Kompatibilitätsfrage | Shimano Kurbel + Sram Schaltgruppe

Dabei seit
29. Dezember 2018
Punkte für Reaktionen
2
Hallo Leute,

wahrscheinlich stell ich jetzt die Frage des Jahres — aber sie ist ernst gemeint 😁

Ich habe mein Bike vor wenigen Wochen von 2x12 SLX Shimano auf 1x12 GX/NX Eagle umgebaut. Da das Hollowtech II Lager noch relativ neu war hab ich die SLX Kurbel drauf gelassen und bin mit einem HOPE Kettenblatt gefahren, was wunderbar geklappt hat!

Dann ist mir letzten Woche ein Kurbelarm von der SLX Kurbel abgebrochen.
(Hatte aber nichts mit der SRAM Schaltung zu tun, Hab 2 Kettenblatt schrauben nicht ordentlich zu gemacht bzw Schraubenfest wsl vergessen rauf zu geben 🤦🏻‍♂️)
Jetzt hab ich mir die neue SLX Kurbel (mit Direct Mount Kettenblatt) bestellt (wegen dem Hollowtech Lagen ne).. kommt die nächsten Tage an.

Da mich nun jemand aufmerksam gemacht hat dass das Probleme bereiten könnte wollte ich auch mal euch hier in der Runde um eure Meinung fragen. Eine GX Kurbel + Trettlager kommt mir viel teurer, deshalb hab ich mich für die SLX entschieden.
Ist das wirklich so schlimm wenn alles auf SRAM 1x12 GX mit NX Kassette + Kette läuft und nur die Kurbel und das Kettenblatt (auch 1x12) von Shimano ist?!

PS: Vielleicht auch relevant — ich fahre MTB um fit zu bleiben.. fahren vielleicht 1000 bis 1500 km im Jahr. Auch im Wald, aber nichts anspruchsvolles — mehr Schweiß als Adrenalin ;)

Freue mich auf euer Feedback — Danke vorab!
 
Dabei seit
29. Dezember 2018
Punkte für Reaktionen
2
Die Kurbel und Kettenblatt is grad angekommen... sieht aber nicht Problematisch aus wenn ich die Kette drüber lege...

IMG_7552.jpg
 
Oben