Kona Cindercone 1992 - Aufbauthread

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. zurkoe

    zurkoe

    Dabei seit
    04/2003
    Hallo z'samm,
    ich dachte, ich starte für mein neues Projekt mal einen kleine Aufbaufaden! Das Objekt um das es geht ist zwar keine unbedingte Seltenheit und auch nicht besonders exklusiv, aber da es der erste Klassikaufbau für mich seit etlichen Jahren ist und ich bei dem ein oder anderen Detail Eure Meinung wissen will, geht es hier gleich los.

    Ich war ja vor einigen Jahren wesentlich häufiger hier unterwegs und hab damals auch entsprechend viel geschraubt. Vor unserem Umzug nach Wien hab ich aber fast alles verkauft und mich seit dem auch nur noch wenig mit Classic-Bikes oder Bikes im allgemeinen beschäftigt. Ab und zu juckts mich aber doch (meist natürlich im Frühjahr) und dann lass ich mich zu einem "Rahmensetspontankauf" hinreissen! Das letzte Mal (2015) wars ein Cannondale Beast of the East, was aber leider schlussendlich kaum inspirierend war (94er, pah! Viel zu neu!) und daher nie aufgebaut wurde und nun auch gehen muss!

    Heuer dann 1992er Kona Cindercone Rahmenset, was ich vor einigen Tagen spontan bei @msony@msony hier im Forum gekauft habe. Inklusive Project II Gabel, Vorbau und Steuersatz, sowie Noname Sattelstütze:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Insgesamt: Geil!!!

    Jedoch liegt der Teufel auch hier im Detail: Zunächst mal hat der besagte Vorbau leider 0 Rise, so dass ich den wohl mit einem etwas steileren Modell ersetzen muss (oder will)! Dann musss über kurz oder lang der Steuersatz ausgewechselt werden, da die untere Lagerschale schon einige kleinere Riefen aufweist. Vielleicht kann man die sogar rauspolieren, aber neue Kugeln brauch es bestimmt!

    Ich bin auch mal auf die Anlenkung der hinteren Bremse gespannt. Am Rahmen befindet sich nur der typische "dog collar", ohne weitere Führung, dass heisst der Seilzug kommt seitlich deutlich versetzt an der Hinterradbremse an. Find ich etwas seltsam gelöst, aber da muss man wohl erstmal ausprobieren...

    Zur Ausstattung: Ein paar Teile sind schon gesetzt. Vor allem, weil sie noch in meinem Fundus übrig waren, aber auch weil sie recht gut passen:

    XT 732 Kurbelsatz und WTB SST Sattel:

    [​IMG]

    XT 732 LRS mit Specialized Felgen und Reifen:

    [​IMG]

    Ich denke, das passt alles soweit ganz gut! Gretchenfrage ist natürlich: Suntour oder Shimano! Die bisherigen Komponenten geben den Weg ein wenig vor, so dass ich beschlossen habe, schaltungstechnisch bei Shimano XT zu bleiben. Bei den Bremsen bin ich mir noch noch nicht ganz sicher. Hier auf keinen Fall Shimano, das wäre dann doch zu banal! Hab aber noch keine echte Alternative gefunden.... Dafür aber mal eine alte Bike von 1994 ausgekramt, die mit einem Bremsentest! :love: Da sind ja schon einige nette Sachen dabei! Das wär doch was...

    Wie geht es aber nun weiter? Zunächst mal bekommt der Steuersatz neue Kugeln und ein passender Vorbau will gefunden werden. Dann muss ein Innenlager her. Weniger klassisch, aber neu und leicht, a la Token etc. dann gibt es auch ne erste Steckprobe!

    Ich werde Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden halten! ;) Anregungen zum Aufbau und Teilen sind natürlich immer willkommen!

    LG

    Harald
     
    • gefällt mir gefällt mir x 6
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. BikingDevil

    BikingDevil aktiver Pedalritter

    Dabei seit
    10/2005
    Der Dogcollar ist die sauberste Lösung für die Bremse... sieht schräg aus-im wahrsten Sinne;) - funxt aber ordentlich.
     
  4. atzepenga

    atzepenga CAPTAIN CANADA

    Dabei seit
    05/2010
  5. ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2018
  6. msony

    msony

    Dabei seit
    07/2005
    Der Velocity Vorbau gehört beim Kona einfach dazu,sie gibt es auch ab und an mal mit Steigung zu kaufen.
    [​IMG]
    Gruss
    Markus
     
  7. zurkoe

    zurkoe

    Dabei seit
    04/2003
    Ok, dann glaub ich Euch das mal - und werd es auf jeden Fall mal testen! :)
     
  8. zurkoe

    zurkoe

    Dabei seit
    04/2003
    Ich werd die Augen offen halten!

    Im Moment habe ich einen Standard-Tioga an der Hand, mit den in Deinem Bild gezeigten Abmessungen. Damit es erst einmal weitergeht, vllt taucht ja ein passender Tioga irgendwann mal auf!

    Harald
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  9. Dean76

    Dean76 DE(FI)AN(T)76

    Dabei seit
    02/2013
    Ich weiß nicht genau, ob er die Steigung wie bei Markus gezeigten Velocity hato_O. Aber ich hätte auch noch den hier von meinem Merlin Aufbau übrig:)
    IMG_1843. IMG_1841.

    Vorteil: Er ist nur 125mm lang:daumen:


    IMG_2012. IMG_2016. IMG_2015.
    Lieben Gruß
    Andre
     
  10. zurkoe

    zurkoe

    Dabei seit
    04/2003
    Hallihallo,
    auch hier bei mit hat sich was getan: In meinem Fundus habe ich noch ein schönes Paar Coda Bremsgriffe (made bei Dia Compe) gefunden:

    [​IMG]

    Eine passende Sattelstützenklemme sowie ein nicht allzu schweres Innenlager wurden im Goldsprintshop bestellt. Beides natürlich Neuware, daher nur ein kleines Bild. ;)

    [​IMG]

    Ebenso war die Suche nach einer passenden Lenker-Vorbau-Kombi erfolgreich:

    [​IMG]

    Die Tioga-Kombi ist jetzt natürlich nix besonderes, passt aber perfekt. Mit diesen Teilen war dann eine erste Steckprobe möglich.

    [​IMG]

    Gefällt mir schon ausgesprochen gut. Ist aber insgesamt noch sehr schwarz. Die Entscheidung für die fehlenden Teile ist aber auch schon gefallen. Be prepared...
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  11. zurkoe

    zurkoe

    Dabei seit
    04/2003
    Es geht weiter...

    Ich hatte schon von Anfang an bemerkt, dass die zugehörige Sattelstütze (26.4 mm) offensichtlich Untermass hat. Eine kurze Recherche ergab, dass bei einigen Kona Modellen der frühen 90er 26,6 mm das Mass der Dinge war. Zufällig hatte ich noch eine Suntour XC Pro mit diesem Mass im alte Stadtfixie stecken. Also schnell Sattelrohr und Stütze gereinigt und beschliffen, den Sattel and der Stütze gelassen
    et voila:

    [​IMG]

    Passt saugend! Und gefällt mir so deutlich besser als mit schwarzer Stütze und Sattel! Was meint Ihr?

    Leider passt dann nicht mehr mein Konzept die Farbe der Decals mit verschiedenfarbigen Griffen widerzuspiegeln. Vllt auch besser so.... :D

    Harald
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  12. zurkoe

    zurkoe

    Dabei seit
    04/2003
    Teile gab es auch! Hatte zunächst an eine Art "Frankensteinaufbau" gedacht, 1x8, Hollowtech II, Microshift und ähnliches Teufelszeug. Aber der erste Klassikeraufbau nach so langer Zeit sollte dann ganz klassisch werden und die Teile bekommen, die ich auch Mitte der 90er vom Geld aus meinem ersten Ferienjob gekauft hatte:

    [​IMG]

    Langweilig, aber mit Erinnerungen :love:
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Fischland

    Fischland Puppen weinen nicht.

    Dabei seit
    03/2015
    ....der schwarze Aufbau sah schon stimmiger aus.
    Aber wenn die silberne Sattelstütze schon gesetzt ist, dann doch mit schwarzen Sattel.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  15. Ladis

    Ladis

    Dabei seit
    04/2008
    geil, cooles Bike!

    Frage: Welche Rahmenhöhe hat/ist das Rad?..also gemessen von Mitte Tretlager bis Ende Sattelstütze...und wie lang ist das Steuerrohr?
     
  16. zurkoe

    zurkoe

    Dabei seit
    04/2003
    Ich werd sicher austesten! Hab noch ein paar Kandidaten hier vor Ort.

    Info vom Verkäufer @msony@msony:
    Grösse: 19"
    Rahmenmasse: Sitzrohr Mitte / Ende 490mm
    Steuerrohr: 130mm ,1 1/8
    Oberrohr: 565mm am Rohr entlang


    Beim Montieren und Einstellen der Schaltung ist mir heute aufgefallen, dass das HR einen ordentlichen Seiten- und leichten Höhenschlag hat. Daran kann ich mich gar nicht mehr erinnern. :ka: Sehr dumm...

    LG

    Harald
     
  17. Ladis

    Ladis

    Dabei seit
    04/2008

    Top - sieht mit Sattelhöhe und Vorbaulänge total stimmig aus...!