• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Kona Process 134 2020 im ersten Test: Zurück in die Zukunft!

Grinsekater

Nerd in disguise
Forum-Team
Dabei seit
24. August 2002
Punkte für Reaktionen
2.429
Standort
Spessarträuber
Kona überarbeitet das Process 134 und verpasst ihm neben größeren Laufrädern einen Rahmen komplett aus Carbon, eine frische Geometrie und viele clevere Detaillösungen. Wir haben das Process 134 bereits getestet – hier ist unser erster Fahreindruck!


→ Den vollständigen Artikel „Kona Process 134 2020 im ersten Test: Zurück in die Zukunft!“ ansehen


 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Grinsekater

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
6. August 2018
Punkte für Reaktionen
247
kann man 27,5er Hinterbau mit dem Rest kombinieren? Oder ist das sogar derselbe?
Könnte ein spaßiges Rad sein mit gemischten Laufrädern :D
Leider ist das Unterrohr arg hässlich ausgefallen. Hauptsache Flaschenhalter...

Aber "nur" ne Guide R am 5500€ Rad... ne Bremse die schon immer Einstiegsmodell war und die zum Modelljahr 2019/2020 durch die G2 ersetzt wurde. hmpf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. Januar 2017
Punkte für Reaktionen
252
Standort
Sicher ein cooles Teil, rein von den Daten her. Optisch finde ich persönlich die Rahmen (insbesondere die Alu) aber ziemlich hässlich :ka:
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
1.741
Wie sieht es denn mit der Eignung für Stahldämpfer aus? War bei Kona ja eigentlich immer gegeben.
Nur 11% Progression bei der aktuellen Kennlinie scheint mir aber etwas wenig.
 
Dabei seit
28. April 2007
Punkte für Reaktionen
1
Schönes Bike, was mich interessiert: wie kommt’s, dass am gleichen Tage von vitalmtb, Pinkbike und mtb-news das Bike vorgestellt wird? Gib’s da ne Auflage vom Hersteller?
 

Grinsekater

Nerd in disguise
Forum-Team
Dabei seit
24. August 2002
Punkte für Reaktionen
2.429
Standort
Spessarträuber
Hilfreichster Beitrag
Wie sieht es denn mit der Eignung für Stahldämpfer aus? War bei Kona ja eigentlich immer gegeben.
Nur 11% Progression bei der aktuellen Kennlinie scheint mir aber etwas wenig.
Kona gibt es für Stahlfederdämpfer frei (siehe erster Abschnitt im Text).
Wer damit dann heftig unterwegs ist, sollte aber den Sag etwas reduzieren hieß es.

Schönes Bike, was mich interessiert: wie kommt’s, dass am gleichen Tage von vitalmtb, Pinkbike und mtb-news das Bike vorgestellt wird? Gib’s da ne Auflage vom Hersteller?
Auf Presscamps kommen verschiedenste Pressevertreter aus diversen Ländern. Man einigt sich auf ein sog. "Embargo" damit alle Zeit haben, trotz Reisezeiten etc. ihre Bilder und Texte fertig zu machen.
 

guerilla01

User des Jahres 2018
Dabei seit
5. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
1.574
Standort
Allgäu/Bodensee
Schönes Radl.

Find's nur echt nervig, dass an fast allen Komplettbikes heute nur noch diese furchtbaren Sram-Bremsen verbaut werden.
Da wird man als Käufer gleich mal gezwungen die Bremsen durch etwas brauchbares zu ersetzen.
Durch die innenverlegten Züge macht das aber auch nur wenig Spaß.
 
Dabei seit
7. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
36
Schönes Radl.

Find's nur echt nervig, dass an fast allen Komplettbikes heute nur noch diese furchtbaren Sram-Bremsen verbaut werden.
Da wird man als Käufer gleich mal gezwungen die Bremsen durch etwas brauchbares zu ersetzen.
Durch die innenverlegten Züge macht das aber auch nur wenig Spaß.
Also ich gebe dir nur in so fern recht, dass die alten Guide wirklich nicht der Bringer sind, aber habe jetzt die neuen G2 an meinem Propain Tyee und die sind DEUTLICH besser als die alten. Also ich denke, dass auch du mit den Bremsen klar kommen würdest ;)
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte für Reaktionen
5.643
Standort
Mühlhausen
Auf Presscamps kommen verschiedenste Pressevertreter aus diversen Ländern. Man einigt sich auf ein sog. "Embargo" damit alle Zeit haben, trotz Reisezeiten etc. ihre Bilder und Texte fertig zu machen.
Wart ihr auf der grossen Konaparty? Hab da Videos gesehen, war scheinbar seeeeehr spassig. :bier:

Zum Bike: Ich als Fan der Marke muss wirklich sagen, die Optik ist absolut nicht toll.
Finde es aber sehr gut, dass sie ihrem Motto treu bleiben: Das Bike muss so leise wie möglich sein und deswegen auch imme rim Rahmen Führungen für die Züge integriert werden. NICHTS ist nerviger als klappernde Leitungen. Merks immer bei meiner Dame ihrem Commencal. Purer Sackgang.
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
1.741
Kona gibt es für Stahlfederdämpfer frei (siehe erster Abschnitt im Text).
Wer damit dann heftig unterwegs ist, sollte aber den Sag etwas reduzieren hieß es.
Sorry - überlesen. 11% Progression finde ich trotzdem etwas knapp. Werde mal mit den Jungs von EXT sprechen, wie die das sehen.
 
Dabei seit
2. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
643
Schönes Radl.

Find's nur echt nervig, dass an fast allen Komplettbikes heute nur noch diese furchtbaren Sram-Bremsen verbaut werden.
Da wird man als Käufer gleich mal gezwungen die Bremsen durch etwas brauchbares zu ersetzen.
Durch die innenverlegten Züge macht das aber auch nur wenig Spaß.
Sram verkauft halt meist günstige Pakete aus Antrieb+Bremsen+Stütze und oft genug auch noch Federelemente. Wenn Shimano mal ihre Produktion für die 12-fach Antriebe hochgefahren haben und die flächendeckend verbaut werden wirds auch wieder mehr Shimano Bremsen an Komplettbikes geben.
Fände es schön wenn man mal Formula im Erstausrüstermarkt sehen würde, aber danach siehts eher nicht aus.
 
Dabei seit
26. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
241
@hulster Gib mal bitte Rückmeldung, was bei der Anfrage rauskommt.

Schönes Rad, könnte ich mir gut in Zukunft vorstellen, die Gewichte wären noch interessant. Aber leider wieder eine sehr maue Ausstattung für den Preis :/
 

Asphaltsurfer

George Carlin answers your questions
Dabei seit
8. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
1.321
@hulster Gib mal bitte Rückmeldung, was bei der Anfrage rauskommt.

Schönes Rad, könnte ich mir gut in Zukunft vorstellen, die Gewichte wären noch interessant. Aber leider wieder eine sehr maue Ausstattung für den Preis :/
Was soll dabei rauskommen? Der Storia sollte wie gemacht für solche Fälle sein.

Edit: aber wozu bei einem Trailbike einen schwereren Stahldämpfer? Zumal dieser lineare Hinterbau einen etwas progressiveren Dämpfer nahe legt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte für Reaktionen
5.643
Standort
Mühlhausen
Grade erst gesehen, schonmal sehr gut das die keine Novatec-Naben mehr verbauen, entweder Formula oder DTSwiss. :daumen:
 

schraeg

outfluencer
Dabei seit
26. August 2004
Punkte für Reaktionen
5.271
Warum macht man denn den DHF auch hinten druff ?
DHR vorne kenn ich ja aber DHF hinten noch nicht
 
Dabei seit
26. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
241
@Asphaltsurfer Jo hatte vergessen, dass die EXT Dämpfer ja einen HBO haben... Alternativ ginge natürlich auch eine progressive Stahlfeder von MRP mit irgendeinem anderen Coil

@schraeg Der DHF läuft hinten top, auch in MaxxTerra. Nur diese geschlitzten Stollen fransen doch ziemlich schnell aus....
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
1.741
Edit: aber wozu bei einem Trailbike einen schwereren Stahldämpfer? Z
- der Storia ist leicht. Musst mit +300g rechnen

Zumal dieser lineare Hinterbau einen etwas progressiveren Dämpfer nahe legt.
Und genau das ist der Punkt. Deswegen meine Zweifel.

Der Storia performt einfach geil in nem passenden Hinterbau. Fahre ihn zur Zeit.
Und deswegen erstmal die Kennlinie gecheckt. Sonst macht das Ganze keinen Sinn.
 

biker-wug

Bergfahrradfahrer
Dabei seit
25. April 2002
Punkte für Reaktionen
637
Standort
Ellingen Bayern
Mir gefällt es richtig gut, hatte ja schon das 111 Process, das hatte mir dann irgendwann zu wenig Federweg. Und ich wollte weiterhin bei 29 bleiben, daher hab ich Kona verlassen...

Aber das Bike ist wieder richtig interessant!!!
 

Grinsekater

Nerd in disguise
Forum-Team
Dabei seit
24. August 2002
Punkte für Reaktionen
2.429
Standort
Spessarträuber
silber-olivgrün o_O .. könnte von YT sein, die fabrizieren auch immer wieder solche deal breaker colour schemes.
Neben lebensbejahendem Schwarz versteht sich.
Was schwebt dir aktuell vor? Pantone des Jahres? :)

Wart ihr auf der grossen Konaparty? Hab da Videos gesehen, war scheinbar seeeeehr spassig. :bier:
Da waren die ganzen Händler am Start. Ich konnte noch ein paar Interviews bekommen. Demnächst kommen da noch ein paar spannende Eindrücke. :daumen:

Sorry - überlesen. 11% Progression finde ich trotzdem etwas knapp. Werde mal mit den Jungs von EXT sprechen, wie die das sehen.
Das sollte sicherlich möglich sein, den passend zu machen.

Habe ichs überlesen oder steht kein Gewicht des Komplettbikes im Test...
14,01 in medium.

Mir gefällt es richtig gut, hatte ja schon das 111 Process, das hatte mir dann irgendwann zu wenig Federweg. Und ich wollte weiterhin bei 29 bleiben, daher hab ich Kona verlassen...

Aber das Bike ist wieder richtig interessant!!!
Und was war mit dem Process 153?

 
Oben