Kona Process 134 Aufbau/Umbau Garbaruk, Reverse

Dabei seit
6. August 2015
Punkte Reaktionen
32
Servus Zusammen,

ich habe die Ehre dieses Jahr für Kona als Ambassador unterwegs zu sein und würde euch mitnehmen beim Aufbau/ Umbau meines Kona Process 134 CR 29 Größe S.

Gestern kam das Komplettbike an und jetzt gibts einiges zu tun ;)

kleinIMG_7729-2.jpg
 
Dabei seit
6. August 2015
Punkte Reaktionen
32
Jawohl . Bilder kommen demnächst. Aktuell ist das gute Stück zerlegt und ich warte noch auf ein paar Teile.
In meinem Fotoalbum gibts noch ein paar mehr Bilder
IMG_7756.jpg
 
Dabei seit
6. August 2015
Punkte Reaktionen
32
Hier mal das Bild für die Proportionen.

IMG_7776.jpg


Bei S wird es mit der Flasche schon richtig knapp. Hab ein Specialized Zee Cage nachgeschliffen um etwas weiter runter zu kommen.
So geht zumindest eine 500ml un die OneUP Pumpe rein.
Werde aber noch weitertüfteln.


IMG_7767.jpg


Die iscg 05 Aufnahme ist auch interessant. Das oberste Schraubloch ist ca. 1,5 cm weiter hinter den unteren beiden und sitzt direkt unter dem Lager.

IMG_7763.jpg


Hier braucht man eine längere Schraube als bei den unteren. hier muss ich auch noch tüfteln und etwas passendes finden.
Es bleibt also noch zu tun.
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte Reaktionen
7.570
Ort
Erfurt
Sehr fein, lese gern mit. BTW: Das neue Logo auf den Kartons sieht gut aus! Hab mir aus den alten Logos immer ne Uhr gebaut oder einfach nur einen aufhänger.
 
Dabei seit
6. August 2015
Punkte Reaktionen
32
Sehr cool freut mich :) deine Kona Sammlung schaut ja top aus! Was kommt als nächstes?

haha ja. Das Verpackungs Design ist Top! Gute Idee! fast zu schade zum wegschmeißen.

Die Woche kommt noch ein neuer Laufradsatz und die Rahmenschutzfolie.
Hoffe ich kann die tolle Lackierung und den glänzenden Effekt trotz Folie erhalten. Mal sehen.
 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte Reaktionen
7.570
Ort
Erfurt
Sehr cool freut mich :) deine Kona Sammlung schaut ja top aus! Was kommt als nächstes?

haha ja. Das Verpackungs Design ist Top! Gute Idee! fast zu schade zum wegschmeißen.

Die Woche kommt noch ein neuer Laufradsatz und die Rahmenschutzfolie.
Hoffe ich kann die tolle Lackierung und den glänzenden Effekt trotz Folie erhalten. Mal sehen.
Hm, gute frage. Ziehe im Frühjahr nach Erfurt, werd mir da vielleicht mal en Rennrad zulegen für den Arbeitsweg. Oder ein Dr. Dew, etwas umgebaut, also ohne chingchang. Die Auswahl ist echt schwierig. :D
 
Dabei seit
6. August 2015
Punkte Reaktionen
32
Ohje, dann gehst du weg vom Mtb zu den Commutern? :D
Bei den Road und Gravel Bikes gibts schon auch nette Teile!

Bei mir wurde gestern foliert (Ich hasse es :( ) aber der schöne Lack will geschützt werden.

20200219_193109.jpg
 
Dabei seit
6. August 2015
Punkte Reaktionen
32
sehr gut :)
oh ja . Die Garbaruk Teile begeistern mich auch.

Diese Woche kommt ein neuer Laufradsatz und dann wird endlich getestet.

denke das Thema Fahrwerk werde ich auch relativ zügig angehen
 
Dabei seit
6. August 2015
Punkte Reaktionen
32
weiter gehts. Gestern kam noch der neue Laufradsatz an.

IMG_7864.jpg


IMG_7880.jpg

kleinMG_7886.jpg


Pro Laufrad nochmal ca. 120g gespaart gegenüber den WTB Rädern
 
Dabei seit
6. August 2015
Punkte Reaktionen
32
Cooles Ding, aber ist die 34er nicht etwas zu schmalbrüstig für deine Gangart ?
Ja... Ist sie... Bzw. Bei meinem Gewicht von knapp über 50kg wirklich ok. Das Setup hat sich aber in der Zwischenzeit schon ziemlich verändert.
Bin nur ein paar Wochen im Frühjahr so gefahren.

Die Pike und der EXT Storia sind reingekommen. Auch die Xt wurde zur Xtr
Mit dem Setup wurde aus dem Trailbike ein Mini Enduro. Steckt wirklich alles weg was mir unter die Reifen kommt. Auf würzigen Hometrails butterweich aber mit anständig Progression. Bin schneller den je unterwegs.
Jumplines und Flowtrails ein absoluter Genuss!

Nach ein paar Bikepark Einsätzen in Schladming und Saalbach muss ich aber wieder feststellen das ein 134mm Trailbike kein Super Enduro oder Dhler ist haha.
Ein paar Kleinigkeiten wie Steuersatz, Kette, Rahmenlager sind derzeit auszutauschen...
Damit kann ich aber gut Leben
 

Anhänge

  • 20200706_165428.jpg
    20200706_165428.jpg
    453 KB · Aufrufe: 36

imfluss

rollt
Dabei seit
28. September 2012
Punkte Reaktionen
3.939
Hehe das klingt doch äußerst gut. Kona baut schon feine Räder, die sehr viel Spaß machen. Und so +-130 mm qualitativ hochwertiger Federweg gepaart mit ner wendigen Geo und potenten Reifen deckt viel ab. Downcountry ist mir zu speziell, bzw. taugt mir ständiges Schrauben am Rad nicht. Und das harte DH Ballern / Enduro racen ist mir zu gefährlich. Aber dazwischen gibt es noch genug, was mit so einem "trailduro" richtig Bock macht.
 
Dabei seit
6. August 2015
Punkte Reaktionen
32
Servus Zusammen,

habe lange nichts mehr hören lassen...
Ist zufällig jemand hier der auch ein Process 134 fährt? egal ob Alu oder Carbon..
würd mich freuen wenn Ihr mich kontaktiert, geht um ein Projekt für Kona. Suche so viele wie möglich Mountainbiker mit dem 134

schreibt mich an!
Gruß Johannes
 
Oben