Konusring aufschlagen

Dabei seit
17. Januar 2018
Punkte Reaktionen
2
Hallo!

Habe mir ne neue Gabel (Rockshox lyric ultimate) gekauft und möchte sie mir nun einbauen.
Der Konusring habe ich bereits von der alten Gabel entfernt.

Nun habe ich den Konusring bei meiner neuen Gabel eingeschlagen.
Bin mir aber nicht sicher ob der jetzt so gehört oder noch gar nicht weit genug eingeschlagen wurde.
Leider habe ich bei der alten Gabel nicht überprüft, wie weit er sitzt.
Der Konusring ist von Cane Creek.

Danke für eure Hilfe!
 

Anhänge

  • PXL_20210417_131314908.jpg
    PXL_20210417_131314908.jpg
    247,8 KB · Aufrufe: 108
  • PXL_20210417_131321885.jpg
    PXL_20210417_131321885.jpg
    261,9 KB · Aufrufe: 113
Dabei seit
30. September 2020
Punkte Reaktionen
38
Also prinzipiell muss er bis ganz runter auf Anschlag auf der Ebene sitzen.

Ich kenne deinen Steuersatz nicht aber irgendwie sieht für mich der Konus falsch herum aus, aber es ist auch nicht so leicht zu erkennen
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte Reaktionen
649
Der soll schon ganz drauf. Das sieht hier so aus als hätte er noch 5mm Luft nach unten.

Ich muss gestehen dass ich auch die Cane-Creek-Konen mit Dichtung eiskalt schlitze, damit ich sie nicht aufschlagen muss. Ich schlage nur auf wenn es nicht für mich ist und jemand auf den Originalzustand eines ungeschlitzten Konus besteht.
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
4.677
Ort
Köln
Kein Spalt zwischen Konus und Gabelsitz, was ist daran so schwer vor Ort zu sehen.

Ja, der Konus "steht" in der Luft. Hoffentlich schleif da nichts an der Lagerschale oder am Steuerrohr.

 
Zuletzt bearbeitet:

DonCarbon

Der Schwabe
Dabei seit
2. Juli 2014
Punkte Reaktionen
84
Sieht alles gut aus. Mach dir keine Sorgen. Wenn er unten plan aufliegt ist alles gut. Die obere überstehende Lippe soll das Kugellager etwas abdichten. Ich schmiere die Lippe immer mit viel Fett, als Barrie gegen Wasser und dreck.
 
Oben