KOOKA facts & designs

Dabei seit
16. Februar 2005
Punkte Reaktionen
213
Ort
Leipzig
Hallo

Ich mache heut mal ein kleines KOOKA "Brainstorming" :D .
Finde es immer ganz hilfreich, wenn man mal viele Infos auf engen Raum zu einem Thema findet. Da das für die schicken Kooka parts bisher noch ein bisschen hinkt ... hier ein paar zusammengetragenen Daten und Designs:

die Kurbeln: http://images.google.de/imgres?imgu.../images?q=kooka+crank&svnum=10&hl=de&lr=&sa=N

Kooka Kurbeln lassen sich gut an der Form an d. 4-Kant-Aufnahmen unterscheiden ...
alt: http://mitglied.lycos.de/kuroshiro/may26015.jpg

... und in der secondary edition : http://mitglied.lycos.de/kuroshiro/Kooka Kurbel rasta3.jpg

Die erste Variante brach oft am 4-Kant oder am Pedal-Gewinde ...
Lustig und verwirrend ist noch, das die 2. Variante mit versch. Spidern gebaut wurden die entweder mit oder gegen die Tretrichtung verdreht sind und auch unterschiedlich "dicke" Aufnahmen an der Kurbel hatten (ist in den folgenden Bildern gut zu sehen ... )
Außerdem gibt es die 2. Variante als "DH"-Ausführung ohne LP und als CC mit LP ...
Habe gerade 2 secondary Modelle daheim ... komischer Weise unterscheiden die sich um rund 60g im Gewicht???

der Vorbau: http://www.bikepro.com/products/stems/kooka.html
(das ist das "ältere" Modell ... gab es mit ein oder zwei Befestigungsschrauben am Steuerrohr ... k.A: ob das seinen Ursprung im Baujahr hat)

das neuere Modell sieht etwas knubbeliger aus :p :http://mitglied.lycos.de/kuroshiro/stem3.jpg

Kettenblätter und Brakebooseter hab ich jetzt mal außen vor gelassen ...


Im weiteren gibt es ein paar schicke designs


Wer noch weitere schicke Bilder/Infos von/zu Kooka Kurbeln, Sattelstützen und Vorbauten hat: Bitte an der Komplettierung des Threads mitwirken !!!:D


Grüße Bertram
 
Dabei seit
16. Februar 2005
Punkte Reaktionen
213
Ort
Leipzig
Kurbeln:
 

Anhänge

  • kurbel_kooka.jpg
    kurbel_kooka.jpg
    8,9 KB · Aufrufe: 179
  • Kooka_Cross-Country_Crankset.jpg
    Kooka_Cross-Country_Crankset.jpg
    9,5 KB · Aufrufe: 154
  • Kooka1.jpg
    Kooka1.jpg
    57,1 KB · Aufrufe: 160
  • 1505105.jpg
    1505105.jpg
    19,4 KB · Aufrufe: 111
  • Scann2.jpg
    Scann2.jpg
    59,6 KB · Aufrufe: 214
Dabei seit
16. Februar 2005
Punkte Reaktionen
213
Ort
Leipzig
noch mehr Kurbeln ... :eek:
 

Anhänge

  • Kooka crank rainbow1.jpg
    Kooka crank rainbow1.jpg
    53,8 KB · Aufrufe: 91
  • Kooka Kurbel rasta 5.jpg
    Kooka Kurbel rasta 5.jpg
    58,4 KB · Aufrufe: 143
  • Kooka Kurbel rasta1.jpg
    Kooka Kurbel rasta1.jpg
    20,3 KB · Aufrufe: 82
  • 5f_1.jpg
    5f_1.jpg
    45 KB · Aufrufe: 84
Dabei seit
16. Februar 2005
Punkte Reaktionen
213
Ort
Leipzig
... NA? ... 3 mal raten ... RICHTIG .. noch meeehr Kurbeln ... :D
 

Anhänge

  • 9e_1_b.jpg
    9e_1_b.jpg
    30,2 KB · Aufrufe: 95
  • c1_1.jpg
    c1_1.jpg
    27,5 KB · Aufrufe: 96
  • be_12.jpg
    be_12.jpg
    47,6 KB · Aufrufe: 110
  • IMG_1364.jpg
    IMG_1364.jpg
    57,9 KB · Aufrufe: 103
Dabei seit
16. Februar 2005
Punkte Reaktionen
213
Ort
Leipzig
Vorbauten:
 

Anhänge

  • Kooka Vorbau grün6.jpg
    Kooka Vorbau grün6.jpg
    28,7 KB · Aufrufe: 112
  • Kooka stem blau3.jpg
    Kooka stem blau3.jpg
    49,3 KB · Aufrufe: 117
  • 1630585.gif
    1630585.gif
    24,8 KB · Aufrufe: 97
  • 1006.jpg
    1006.jpg
    5,5 KB · Aufrufe: 102
  • 46_1.jpg
    46_1.jpg
    13,6 KB · Aufrufe: 113
Dabei seit
7. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
6
Ort
Lübeck
neuere Kooka parts sind ne Seilzugdiscbrake und ien Rockring, Foto kommt aktuell aus der bucht.



werd ich jetzt gesteinigt ? :p
 
Dabei seit
16. Februar 2005
Punkte Reaktionen
213
Ort
Leipzig
:D ... hehe

habe versucht die "neuen" Kooka parts gekonnt aus dem Spiel zu lassen ...
und nun so was :lol:

... trotzdem ... vervollständigt das Firmenbild ...


Bertram
 
Dabei seit
16. Februar 2005
Punkte Reaktionen
213
Ort
Leipzig
... ein paar neue flashige Teilchen :D
 

Anhänge

  • 2e_1.jpg
    2e_1.jpg
    17,7 KB · Aufrufe: 98
  • Kooka crank red_black.jpg
    Kooka crank red_black.jpg
    50,4 KB · Aufrufe: 95
  • 43_1.jpg
    43_1.jpg
    19,2 KB · Aufrufe: 123
  • DSC00470.jpg
    DSC00470.jpg
    57,3 KB · Aufrufe: 104
  • IronHorse4.jpg
    IronHorse4.jpg
    54,1 KB · Aufrufe: 181
Dabei seit
16. Februar 2005
Punkte Reaktionen
213
Ort
Leipzig
Hi

Mal eine Frage an die Geschichtsschreiber:

Wisst ihr evtl. wer damals in Deutschland KOOKA-Importeur war?
Bzw. gibt es noch ne Kontakt Adresse in den USA?

Danke Bertram
 
Dabei seit
25. Januar 2003
Punkte Reaktionen
181
Ort
Darmstadt
Kookaimporteur war No-Motors. Dahinter steckte der Rainer Nowacki vom Hibike.
Irgendwo hab ich auch noch nen alten Flyer. Den werd ich dann mal auf den Scanner legen.
 
S

Super-Surfer

Guest
Hellspawn schrieb:
Kookaimporteur war No-Motors. Dahinter steckte der Rainer Nowacki vom Hibike.
Irgendwo hab ich auch noch nen alten Flyer. Den werd ich dann mal auf den Scanner legen.

Ich mein Bike Crew Landsberg wäre der Importeur gewesen!
 
Dabei seit
25. Januar 2003
Punkte Reaktionen
181
Ort
Darmstadt
Super-Surfer schrieb:
Ich mein Bike Crew Landsberg wäre der Importeur gewesen!

ja, später dann. Der Flyer, den ich hier liegen habe (wird nächste Woche gescannt) ist aber von '96 und da steht "NO MOTORS" und Rainer Nowacki drunter ;)
(Kurbeln in 17 verschiedenen Farben und Designs sind übrigens auch drauf *g*)
 

dallo

Laufräder von Hand nach Maß
Dabei seit
7. September 2005
Punkte Reaktionen
194
Ort
Köln
Super-Surfer schrieb:
Ich mein Bike Crew Landsberg wäre der Importeur gewesen!


du hattest mir die geschichte vom novacki doch selbst mal erzählt gehabt!

die hebel weiter oben, sind das die letzte generation?
 

ZeFlo

to old to die young
Forum-Team
Dabei seit
16. Juni 2002
Punkte Reaktionen
541
Ort
im b'see
Hellspawn schrieb:
ja, später dann. Der Flyer, den ich hier liegen habe (wird nächste Woche gescannt) ist aber von '96 und da steht "NO MOTORS" und Rainer Nowacki drunter ;)
(Kurbeln in 17 verschiedenen Farben und Designs sind übrigens auch drauf *g*)

... genau, der erste war no motors. bike crew hat "irgenwie alles mal gehabt", was aber nicht heisst das sie das zeug auch tatsächlich verkauft haben :D

ciao
flo
 
Dabei seit
16. Februar 2005
Punkte Reaktionen
213
Ort
Leipzig
... 17 Designs??? ... Boaaahhh scann das ding ein ... SCANN DAS DING EIN !!! :hüpf:

BTW: wenn Ihr noch weitere Kooka Bilder habt oder selber Beitzer seit ... immer ran hier :D

@ dallo ... gabs von den Hebeln auch versch. Generationen? .. weist du worin die sich unterschieden haben?
 
S

Super-Surfer

Guest
dallo schrieb:
du hattest mir die geschichte vom novacki doch selbst mal erzählt gehabt!

die hebel weiter oben, sind das die letzte generation?

Ne,ich hatte dir die Geschichte mit Precision + Rainer erzählt.

Die 1.Generation hatte den "Kooka"-Schriftzug graviert,die 2.Generation hatte gelaserten Schriftzug.
 
S

Super-Surfer

Guest
DasletzteRaven schrieb:
Habe die Hebel hier rumliegen ... bin mir nur recht unsicher, wie man graviert und gelasert unterscheiden kann ;) ??

Die gravierte Schrift spürt man,ist dünner Schriftzug.Die gelaserte Schrift ist nicht zu spüren und ist ein dickerer Schriftzug.
 
Dabei seit
16. Februar 2005
Punkte Reaktionen
213
Ort
Leipzig
Dann ist die Schrift auf den schwarzen Hebeln von oben graviert ... wann ca. war das Baujahr dann? ca. 93' hat Kooka angefangen ...
weist du ob es stimm, dass wenn man die Hebel eine Weile unmontiert rumliegen lässt, die Feder im Kolben anfangen kann zu rosten??? War bei einem Freund von mir der Fall und ich hab mich schon ganz schön gewundert, dass man da so oxidativ anfällige Teile verbaut??
Außerdem gab es die Hebel in einer Version mit kleinen und mit großem Kolben ... ist das irgendwie erkennbar was da nun verbaut ist bzw. konnte man die versch. Kolben an einem Hebel austauschen? (oder waren das kompl. verschiedene Hebel?)
 
S

Super-Surfer

Guest
DasletzteRaven schrieb:
Dann ist die Schrift auf den schwarzen Hebeln von oben graviert ... wann ca. war das Baujahr dann? ca. 93' hat Kooka angefangen ...
weist du ob es stimm, dass wenn man die Hebel eine Weile unmontiert rumliegen lässt, die Feder im Kolben anfangen kann zu rosten??? War bei einem Freund von mir der Fall und ich hab mich schon ganz schön gewundert, dass man da so oxidativ anfällige Teile verbaut??
Außerdem gab es die Hebel in einer Version mit kleinen und mit großem Kolben ... ist das irgendwie erkennbar was da nun verbaut ist bzw. konnte man die versch. Kolben an einem Hebel austauschen? (oder waren das kompl. verschiedene Hebel?)

Oh,ich hab die ganze Zeit an V-Brake oder Canti Hebel gedacht.Zu den Hydraulikhebeln kann ich nichts sagen.Das mit dem schriftzug müsste aber auch für diese gelten.
 
Oben