Kooperation von Magura & Wolf Tooth: Scheibenbremsen-Werkzeug für das Multitool

Dabei seit
31. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
853
3. Die Bremsscheibe richten kann (Hier haben wir tatsächlich mal einen Anwendungsfall, für den das Tool taugt. Gibt es aber, auf die schnelle gesucht, auch für die Hälfte des Preises)
Ich persönlich richte die Bremsscheibe mit diesem super geilen Spezialwerkzeug :ka:
1663609837773.png
 
Dabei seit
10. März 2012
Punkte Reaktionen
8.420
Ort
Stuttgart
Sehr amüsant hier:
Freud'sche Autokorrektur, oder was? :D

Ich persönlich richte die Bremsscheibe mit diesem super geilen Spezialwerkzeug
Anhang anzeigen 1553822
Gut für die Werkstatt, aber eher nicht für das hippe Hipbag, oder? :ka:

Mal im Ernst:
Ich find diesen Magura Ergänzungs-Hebel ja auch von fragwürdigem Mehrwert und zu teuer, aber seid doch bitte nicht immer gleich so verallgemeinernd negativ. Also z.B. dem Preis von guten Multitools gegenüber. Klar ist so ein Wolftooth Tool teuer, aber dafür hat es auch eine Menge Funktionen an Bord, ist praktisch und angenehm kompakt zu transportieren.

Jetzt kann man sich natürlich auch - wie hier vorgeschlagen - alle relevanten Funktionen passgenau für sein Rad als einzelne Werkzeuge zusammenstellen, aber erstens ist es dann ein ziemlich unpraktisches Geraffel, Volumen und Gewicht und zweitens auch gar nicht unbedingt sooo viel günstiger.

Beispiel Kettenschloss-Werkzeug: Ich hätte das neulich - zum Aufmachen - echt gerne dabei gehabt. So etwas separat mitzuführen (Leatherman, Zange, Spezialwerkzeug...) ist irgendwie doof/schwer/teuer/unpraktisch. Wenn es hingegen wie bei Wolftooth in einem Multitool schon integriert und gleichzeitig ein brauchbarer Reifenheber ist, finde ich das ziemlich praktisch.

Jetzt habe ich schon ein ordentliches Multitool und werde das jetzt einfach mit dem Topeak Power Lever für €10 ergänzen, der dann auch gleichzeitig die Reifenheber ersetzt, aber wenn ich noch kein Multitool gehabt hätte, wäre der Sprung zum Wolftooth (wenn auch ohne den Magura Zusatz), wo das alles dabei ist, gar nicht mehr sooo weit gewesen. Und das ganze ist dann halt auch einfach ein praktisches Paket, das kann einem ja auch schon was wert sein.

Das zum Thema "teuer". Kommt halt immer drauf, was einem die Bequemlichkeit/Gewicht/etc. wert ist, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Juni 2012
Punkte Reaktionen
2.567
Sehr amüsant hier:

Freud'sche Autokorrektur, oder was? :D


Gut für die Werkstatt, aber eher nicht für das hippe Hipbag, oder? :ka:

Mal im Ernst:
Ich find diesen Magura Ergänzungs-Hebel ja auch von fragwürdigem Mehrwert und zu teuer, aber seid doch bitte nicht immer gleich so verallgemeinernd negativ. Also z.B. dem Preis von guten Multitools gegenüber. Klar ist so ein Wolftooth Tool teuer, aber dafür hat es auch eine Menge Funktionen an Bord, ist praktisch und angenehm kompakt zu transportieren.

Jetzt kann man sich natürlich auch - wie hier vorgeschlagen - alle relevanten Funktionen passgenau für sein Rad als einzelne Werkzeuge zusammenstellen, aber erstens ist es dann ein ziemlich unpraktisches Geraffel, Volumen und Gewicht und zweitens auch gar nicht unbedingt sooo viel günstiger.

Beispiel Kettenschloss-Werkzeug: Ich hätte das neulich - zum Aufmachen - echt gerne dabei gehabt. So etwas separat mitzuführen (Leatherman, Zange, Spezialwerkzeug...) ist irgendwie doof/schwer/teuer/unpraktisch. Wenn es hingegen wie bei Wolftooth in einem Multitool schon integriert und gleichzeitig ein brauchbarer Reifenheber ist, finde ich das ziemlich praktisch.

Jetzt habe ich schon ein ordentliches Multitool und werde das jetzt einfach mit dem Topeak Power Lever für €10 ergänzen, der dann auch gleichzeitig die Reifenheber ersetzt, aber wenn ich noch kein Multitool gehabt hätte, wäre der Sprung zum Wolftooth (wenn auch ohne den Magura Zusatz), wo das alles dabei ist, gar nicht mehr sooo weit gewesen. Und das ganze ist dann halt auch einfach ein praktisches Paket, das kann einem ja auch schon was wert sein.

Das zum Thema "teuer". Kommt halt immer drauf, was einem die Bequemlichkeit/Gewicht/etc. wert ist, oder?
ich denke auch nicht, dass hier an Wolftooth rumkritisiert wird. Ich lese die Kritik vor allem bei dem Magura-Tool, dass ja wirklich keinen Mehrwert auf dem Trail bietet.

Wenn ich ein neues Multitool suchen würde, würde ich definitiv das von Wolftooth in Betracht ziehen. Problem dabei ist, dass ich zwar einen Kettenschloss auf und zu bekomme, das verbogene Kettenglied aber nicht entfernen kann. Da ist mir mein Topeak Mini 20 Pro mit Kettennieter dann doch lieber. Ein Kettenschloss bekomme ich zumindest zu ohne Zange, durch beherztes Reintreten in die Kette.
 
Oben Unten