Kurbel breite (Achsen länge)

Timo111

Am Limit lenkt der Zufall!
Dabei seit
6. April 2015
Punkte für Reaktionen
0
Hallo, ich frage mich was ich für eine länge der Kurbel brauche, also nich den Q-Faktor.
Wie finde ich den im internet die passende Kurbel für ein Devinci Spartan die breite am Rahmen beträgt 92mm (M30) mit dem eingebauten Innenlager, habe mir jetzt schon zwei Kurbelsätze bestellt und sie sind immer zu schmal.
Im mtb Forum und in Google habe ich nichts gefunden das mir weiterhilft.
Hat jemand vill ein Vorschlag für eine preiswerte direct Mount Kurbel die bei mir passen würde, bitte keine carbon Kurbel habe keine gute Erfahrung damit.
Hoffe es kann mir jemand erklären wie ich die richtige Bezeichnung im internet lautet, da kein brauchbarer Bike-Shop in der nähe ist.

Mfg Timo
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
583
wenn bisher alle kurbeln nicht gepasst haben, hast du wohl bb30-kurbeln gekauft. kaufe keine weiteren bb30-kurbeln, die werden genauso wenig passen.

für ein innenlager mit 92mm außenbreite und 30mm innendurchmesser brauchst du eine kurbel mit breiter 30mm-welle. dafür hat sich keine einheitliche bezeichnung durchgesetzt. daher hilft es eher, wenn man dir kurbeln nennt die passen: rotor, race face cinch und e.thirteen zum beispiel.
 

Timo111

Am Limit lenkt der Zufall!
Dabei seit
6. April 2015
Punkte für Reaktionen
0
habe gerade nochmal meine Bestellung angeschaut, hatte tatsächlich eine bb30 Kurbel bestellt, danke dafür schonmal.
Bloß noch ne frage, gibt es denn keine Angabe für die länge der welle oder ergibt sich das durch m30 und bb30?
okay danke ,denke ich werde mir mal eine e.thirteen bestellen.
 
Dabei seit
22. März 2017
Punkte für Reaktionen
1.242
Ich bin jetzt kein Profi, war nur selbst vor kurzem auf Kurbelsuche.

Bei den Fatbikekurbeln gibt's die Kombination 30mm und lange Achse. Vielleicht findest da was.
 

crazyeddie

www.crazyeddie.de
Dabei seit
24. November 2005
Punkte für Reaktionen
583
um gottes willen, bloß keine fatbike-kurbel. die haben einen q-faktor jenseits von gut und böse und die kettenlinie passt auch nicht zu nem normalen hinterbau.

die wellenlänge wird üblicherweise nicht angegeben. wenn überhaupt wird nur zur unterscheidung die gehäusebreite angegeben - also 68/73mmm als normales mtb-maß, 83mm für downhillbikes und 100mm oder 120mm für fatbikes. bei bb30-kurbeln geht dann auch nicht mehr breite, bei den breiten 30mm-wellen ist der zusätzliche platz für außenliegende geschraubte lager vorhanden.
 
Dabei seit
2. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
586
Drehen wir den Spieß doch mal um: Welche Kurbel möchtest du denn am liebsten fahren?
Weil man könnte auch einfach das Innenlager wechseln, auf 24mm oder GXP zb, und es Stünde einem eine riesige Welt voller passender Kurbeln offen.
 
Dabei seit
26. März 2016
Punkte für Reaktionen
3
Kurze Frage: Ich hoffe es passt hier her!

Kann ich einen Umwerfer mit Schelle do umbauen, dass er an eine Direct Mount passt? LG
 
Oben