Kurbel für Rocket

Dabei seit
19. April 2017
Punkte Reaktionen
5
Servus,
ich gehöre nun auch endlich zu dem erlesenen Kreis der Cotic Besitzer, und zwar baue ich gerade das Rocket auf. Dabei werde ich gerade mit einem Problem konfrontiert:
Als Innenlager habe ich Hope montiert bekommen mit 30mm Durchmesser und als Schaltung soll die 12fach GX Eagle zum Einsatz kommen. Als Kurbel kommen ja prinzipiell nur die RaceFace Turbine oder Next SL in Frage. Aber welche Achsenlänge benötige ich? Es werden die RF 134 und RF136 angeboten, die je nach Beschreibung beide passen sollen, was mich etwas irritiert.
Wie habt ihr das gemacht und welche Kurbel/Innenlager Kombinationen fahrt ihr?
Vielen Dank schonmal ;)
 
Dabei seit
21. Dezember 2005
Punkte Reaktionen
2.757
Ort
Stuttgart
Servus,
ich gehöre nun auch endlich zu dem erlesenen Kreis der Cotic Besitzer, und zwar baue ich gerade das Rocket auf. Dabei werde ich gerade mit einem Problem konfrontiert:
Als Innenlager habe ich Hope montiert bekommen mit 30mm Durchmesser und als Schaltung soll die 12fach GX Eagle zum Einsatz kommen. Als Kurbel kommen ja prinzipiell nur die RaceFace Turbine oder Next SL in Frage. Aber welche Achsenlänge benötige ich? Es werden die RF 134 und RF136 angeboten, die je nach Beschreibung beide passen sollen, was mich etwas irritiert.
Wie habt ihr das gemacht und welche Kurbel/Innenlager Kombinationen fahrt ihr?
Vielen Dank schonmal ;)

Ich fahre im Rocket 275 und im Rocket Max Gen 1 je ein Hope Innenlager mit Eagle GX Kurbeln (Rocket non Boost, Rocket Max Boost).
Vielleicht findest Du bei denen eine Angabe zur Achslänge.
 
Dabei seit
19. April 2017
Punkte Reaktionen
5
Ich fahre im Rocket 275 und im Rocket Max Gen 1 je ein Hope Innenlager mit Eagle GX Kurbeln (Rocket non Boost, Rocket Max Boost).
Vielleicht findest Du bei denen eine Angabe zur Achslänge.
Das ist interessant. ich habe nämlich auch die GX Eagle Kurbel BB30/PF30 probiert und allerdings war da die Achse zu kurz oder ich habe gepfuscht. Muss ich später nochmal testen.
 

bikeandi1974

Albtraufbiker
Dabei seit
6. September 2004
Punkte Reaktionen
299
Ort
Nürtingen
Aloha,

ich fahre in einem Rad eine Next SL in einem anderen eine Next R; die unterscheiden sich tasächlich nur um 2 mm in der Achslänge. Aber die muss halt zur Kurbel passen. Bei RF findest Du Übersichten, was wo verbaut ist. Auf das Innenlager hat es aber weniger Einfluß, eher auf die Kettenlinie. Guggschd Duh:

https://www.raceface.com/media/Crank_Q-factors_and_chainlines.pdf

Grüßle
 
Dabei seit
20. September 2003
Punkte Reaktionen
333
Ort
Vulkaneifel
Ich habe im Rocket ein race face Innenlager und eine turbine cinch mit 134mm Achslänge. Funktioniert einwandfrei mit hinten 11fach. Für 12fach sehe ich da kein Problem.
Die Race Face Cinch werden ja mit diesem Ring (preloader?) fixiert. Da kann man eine Überbreite gegebenenfalls etwas ausgleichen. Der befindet sich auf der Nichtantriebsseite, d.h. die Kettenlinie bleibt gleich.
Ich würde die 134mm nehmen.
 
Dabei seit
19. April 2017
Punkte Reaktionen
5
Merci für euren Input. Wurde jetzt die Turbine mit 134mm und läuft einwandfrei. Freu mich auf die Saison!
 

Anhänge

  • 387B0F11-6B3B-4621-8068-75C1C1640636.jpeg
    387B0F11-6B3B-4621-8068-75C1C1640636.jpeg
    1 MB · Aufrufe: 119
Oben