Kurbel / Innenlage demontieren ISIS

Dabei seit
12. Juli 2007
Punkte Reaktionen
6
Mein Innenlager quietscht, als ob da ein Eichhörnchen drin ist. Jetzt würd ich gern nachschauen, wie's dem Vieh da drin geht :D
Bekomme ich das ganze Zeug denn überhaupt demontiert bzw. ist das Lager zerlegbar oder kann man das nur komplett austauschen (ich denke mal da ist Dreck drin)?
Kurbel ist eine Truvativ Firex mit GXP-Innenlager.
Hat die Kurbel einen integrierten Abzieher? und was für ein Werkzeug brauch ich dann fürs Lager?

Bringt das ganze überhaupt was?
 
Dabei seit
12. Juli 2007
Punkte Reaktionen
6
Ich glaub, das würde nicht passen.
Hab mittlerweile in meinen Unterlagen zum Bike die Montageanleitung von Truvativ (witzige deutsche Übersetzung:daumen:) gefunden, die empfehlen ein "Unterklammer-Installationswerkzeug" :D - entweder Truvativ BB-02-SPL oder Park BBT8
Da sind keine Zacken dran wie an Deinem Werkzeug, sondern lange Einkerbungen (müsste ungefähr so aussehen wie die Werkzeugaufnahme an einer Fräsmaschine etc.)

Ich hab jetzt mal den Spalt zwischen Achse und Deckel mit Druckluft ausgeblasen, im Moment ist Ruhe - wenn das nicht auf Dauer hilft (wahrscheinlich nicht :heul:), kommt halt ne XT-Kurbel dran.
Ich denk mal, wenn ich das Lager dabei zerstören darf, schaff ichs auch ohne Spezialwerkzeug :cool: (für die XT-Kurbel besorg ich mir dann natürlich so ein Ding wie Du empfohlen hast...)
 
Oben