Kurbelumbau 3-Fach auf 2-Fach. Theoretischer Gedankengang + Fragen

BlackKnight29

Keep calm and bike a Trans Am
Dabei seit
24. April 2013
Punkte Reaktionen
193
Ort
den Wäldern
Nein, aber die Kettenlinie welche sich - mal mehr mal weniger massiv - insbesondere bei Nutzung der "H" Ritzel - verändert. Ich denke an einer Justierung des Schaltarmes wirst Du nicht herum kommen.
Probier es halt mal ohne Spacer und schau wie sich verhält.
 
Dabei seit
11. Februar 2016
Punkte Reaktionen
14
Das beruhigt mich :) Ich mag halt auf Nummer sicher gehen, bevor ich was bastel, was nichts wird ;P

Bis jetzt habt ihr mir schon extrem weitergeholfen. Bleibt nurnoch die Frage, was ich bei meinem 26 Zöller für Kettenblätter nehmen soll? 38er oder 40er? Was als kleines?
 
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte Reaktionen
1.577
Ort
Allgäu
Das musst du wissen, da hier keiner weiß, was du fährst und welche Kraft du in den Beinen hast.

Hier ein Vergleich, klassisches 3x9 zu klassischem 2x10: http://ritzelrechner.de/?GR=DERS&KB...38&RZ2=11,13,15,17,19,21,24,28,32,36&UF2=2120
Ich hab am 26er 24/38 und am 29er 22/38 mit jeweils einer 11-36 Kassette.

An der XTR M970 Kurbel brauchst du am innenliegenden Kettenblatt 2mm Spacer, wenn du kein XTR Blatt kaufst. Da sind die Dome kürzer.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. Februar 2016
Punkte Reaktionen
14
Vielen Dank an alle, die mich beraten haben :) Ich hab jetzt einen Plan und werde dann demnächst mal anfangen meine Einkaufsliste zu erstellen und dann alles einzukaufen :)
 
Dabei seit
11. Februar 2016
Punkte Reaktionen
14
Kurze Nachfrage: Fürs mittlere Kettenblatt benötige ich wirklich 8mm Kettenblattschrauben und keine 5mm? Es soll kein Bashguard montiert werden... Welche Schrauben wären das dann?
z.B. diese hier in 5mm? http://www.hibike.de/carbocage-kettenblattschrauben-5mm-rot-5-stk-pc61adf3a6bee6d0a5d07b715e4ad901d

Die demontierten (z.Z. auf 3fach in der Mitte verbauten) Schrauben haben ein M8 Gewinde und sind ca. 7mm lang.

Als Kettenblätter werde ich mich an Shimano SLX Blättern bedienen. Diese gibts ja in 104mm und 64mm Lochkreisabstand und kosten einen "Witz".
 
Zuletzt bearbeitet:

BlackKnight29

Keep calm and bike a Trans Am
Dabei seit
24. April 2013
Punkte Reaktionen
193
Ort
den Wäldern
Kurze Nachfrage: Fürs mittlere Kettenblatt benötige ich wirklich 8mm Kettenblattschrauben und keine 5mm? Es soll kein Bashguard montiert werden... Welche Schrauben wären das dann?
z.B. diese hier in 5mm? http://www.hibike.de/carbocage-kettenblattschrauben-5mm-rot-5-stk-pc61adf3a6bee6d0a5d07b715e4ad901d
Yepp, es sind in der Tat 5mm Kettenblattschrauben. Diese verwende ich auch :daumen:

Als Kettenblätter werde ich mich an Shimano SLX Blättern bedienen. Diese gibts ja in 104mm und 64mm Lochkreisabstand und kosten einen "Witz".
Yepp, diese erfüllen vollkommen ihren Zweck :daumen:
 
Dabei seit
8. Februar 2015
Punkte Reaktionen
83
Hallo,
bin gerade dabei aus meinen Resten im Keller mir ein Winterbike zusammen zu bauen.
Habe hier noch eine ?Deore? 3x10 Kurbel rumliegen und würde die gerne auf 2x10 umbauen. Welche Kettenblätter sollte ich dabei verwenden, funktionieren da evtl. die von der SLX 2fach Kurbel?
Bildschirmfoto 2016-11-19 um 08.48.12.png


Da ich am 29er 24/28 fahre dachte ich fürs 26er Winterbike wäre 26/40 passend, Kassette habe ich noch ne 11-36 rumliegen. Dass sollte von den Übersetzungsverhältnissen ja passen, oder?
Was muss ich sonst noch beachten? z.B Länge der Kettenblattschrauben usw.
Vielen Dank schon mal im voraus für die Hilfe
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2016-11-19 um 08.48.12.png
    Bildschirmfoto 2016-11-19 um 08.48.12.png
    207,1 KB · Aufrufe: 37
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte Reaktionen
1.577
Ort
Allgäu
Das AJ 40er SLX Kettenblatt in deinem Screenshot dürfte von der 3fach mit LK96 für außen sein, und dürfte dann nicht passen.

Über 38 (bei älteren Rahmen 36) in der mittleren Position ist immer schwierig, da streift gern das Kettenblatt dann an der Kettenstrebe.

Schau bei deiner vorhandenen 3x10 Kurbel mal, welche Nummer die hat, dann kann man dir besser weiterhelfen.
 
Dabei seit
8. Februar 2015
Punkte Reaktionen
83
IMG_0158.JPG
IMG_0159.JPG
Hallo,
Also die Nummer an der Kurbel lautet FC-M523.
Das 40er kettenblatt ist das oben abgebildete, sollte passen oder?
 

Anhänge

  • IMG_0159.JPG
    IMG_0159.JPG
    73,9 KB · Aufrufe: 26
  • IMG_0158.JPG
    IMG_0158.JPG
    90 KB · Aufrufe: 38
Dabei seit
8. Februar 2015
Punkte Reaktionen
83
Ah ja, dann sollte ich vielleicht nochmal nachmessen, hab glaub ich noch irgendwo auch noch ne hallowtech 2 Kurbel rumliegen, vielleicht passt es da, oder gibt es evtl. für die obengenannte FC-m 523 passende kettenblätter?
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte Reaktionen
1.867
Ort
bei Heidelberg
Für den 96er Lochkreis gab es vor ein paar Monaten zumindest nur sehr wenige, eher fast gar keine, Varianten für die Kettenblätter. Vielleicht von Drittanbietern, wobei man da dann drauf achten muss, ob die nicht eher für Einfach gedacht sind (Narrow-Wide).

Das von dir verlinkte FC-M675 habe ich übrigens bei mir als 38er im Einsatz (inzwischen am Enduro-Hardtail), funktioniert eigentlich problemlos mit einem 24er und auch 22er Kettenblatt.
Wenn man an der 3fach-Kurbel noch außen einen Bashguard einsetzen will, dann sollte man wissen, dass das Kettenblatt einen Kettenfänger-Nupsi hat. Bei meinem Bashguard musste ich deswegen dann eine Aussparung reindremeln (oder halt den Nupsi absäbeln o_O).

Ob das mit 40 Zähnen allerdings noch passt, musst du tatsächlich selbst austesten. Das mittelere Kettenblatt bei einer 3fach Kurbel steht ja schon ein paar Milimeter näher am Rahmen als das äußere bei einer 2fach Kurbel.
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.205
Ort
RGB <> FFM
Hey ich häng mich mal dran. Ein Bekannter ist auf der Suche nach nem schaltbaren 36 oder 34 er Kettenblatt mit eben diesem beknackten 96er Lochkreis für ein vernünftiges 2 x10 Setup. Ich finde nix, null komma nix.
Falls jemand nen Hersteller kennt der sowas anbietet wäre ich dankbar.
Wie gesagt, kein narrow wide und auch keines mit asymmetrischem Shimano Standard. Danke Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte Reaktionen
1.577
Ort
Allgäu
Kurbel verticken und ne gebrauchte Kurbel mit LK 64/104 kaufen dürfte einfacher sein.
Habe mal kurz bei TA Specalties, Shimano, Wolftooth, Garbaruk, OneUp und AbsoluteBlack geschaut, und auch nix für LK96 gefunden.
Von Shimano gibts dafür ein 30er, aber das hat dein Kumpel sicher drauf, und das würde ich für 2x10 auch nicht wollen.

zB http://bikemarkt.mtb-news.de/article/888742-shimano-deore-2x10-fach-kurbel-38-24-inkl-versand

@k_star er redet wohl von den Shimano 2er Kurbeln (z.B. FC-M782), die für 29er eingeführt wurden, und auf dem LK 64/96 dann 3fach mit 22/30/40 hatten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.205
Ort
RGB <> FFM
Hi Jungs, danke ist editiert. Ja geht um den 96 er und genau die Kurbel in der 3fach Version. Richtig 30 er is drauf, aber des bringt ja nix. Bei den bekannten dritt Anbietern hatte ich auch schon gekuckt, nix. Schon Wahnsinn kann ich kaum glauben, was für ein Schund :spinner:
Hab jetzt auch schon mehrere threads durchforstet und die Lösung war immer ne neue Kurbel zu kaufen. :lol: toll.

Na ich hab ihm eh geraten gleich auf 1x10 umzubauen. Schönen Abend.
 
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte Reaktionen
1.577
Ort
Allgäu
Naja, bei 1x10/11 wäre zwar ein Narrow-Wide Kettenblatt dafür zu bekommen, aber preislich dürfte das fast gleichauf liegen mit ner neuen gebrauchten Kurbel. Dazu noch die Bandbreitenproblematik, wobei ich natürlich nicht weiß, was dein Freund fährt.
 
Oben