Kurz-Test: Cannondale Bad Habit und Scott Spark Plus im Vergleich

Kurz-Test: Cannondale Bad Habit und Scott Spark Plus im Vergleich

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxNi8wNy9CaWxkc2NoaXJtZm90by0yMDE2LTA3LTE3LXVtLTEyLjM2LjMxLmpwZw.jpg
Eurobike Media Days, Kirchberg in Tirol. Nacheinander treten an: Das brandneue Scott Spark Plus und das Cannondale Bad Habit, das ins zweite Jahr startet. Wir haben Gemeinsamkeiten, Unterschiede und Details der Bikes für euch.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Kurz-Test: Cannondale Bad Habit und Scott Spark Plus im Vergleich
 
Dabei seit
13. April 2005
Punkte Reaktionen
6
Nur zur INFO..... Spark 700 Plus hat 120mm Federweg am Heck und 130mm an der Front.
Sollte vielleicht im Vergleich berichtigt werden.
 
Dabei seit
12. April 2011
Punkte Reaktionen
194
@nuts Jetzt bin ich verwirrt, mehrfach wird im Text Bezug darauf genommen, dass das Scott nur 100mm hinten hat (zB "Von 30 % unterschiedlichem Federweg merke ich kaum etwas." -> 30% wäre ja nur zwischen 100mm hinten und 130mm vorne richtig). Das Testrad von Scott hatte schon 120mm hinten, oder nicht? Ist (mir) im Moment etwas unklar.
 

nuts

Open Innovation
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
2. November 2004
Punkte Reaktionen
1.741
Ort
München
@nuts Jetzt bin ich verwirrt, mehrfach wird im Text Bezug darauf genommen, dass das Scott nur 100mm hinten hat (zB "Von 30 % unterschiedlichem Federweg merke ich kaum etwas." -> 30% wäre ja nur zwischen 100mm hinten und 130mm vorne richtig). Das Testrad von Scott hatte schon 120mm hinten, oder nicht? Ist (mir) im Moment etwas unklar.
Wie gesagt, ich glaubte, das Spark Plus hätte nur 100 mm hinten (und konnte es, wie im Text geschrieben, kaum glauben, weil es sich nach mehr anfühlte). Ist korrigiert, Danke für den Hinweis!
 

dkc-live

User ohne Titel
Dabei seit
16. September 2006
Punkte Reaktionen
670
Ort
In der Heide
Räder für Leute die sowieso nur Touren fahren.
Cannondale soll endlich das Jekyll überarbeiten. Will ein neues schickes Enduro mit Standarddämpfer und Bikeparkfreigabe wenn meins bricht :D

Ich will kein Plus im harten Gelände... So toll fand ich das Bad Habit Fahrverhalten auch nicht.
Mit 0,8 Bar hageln die Durchschläge nur so. Fahrs ja selber... aber nur im leichten sandigen Gelände. Dafür isses perfekt.
 

nuts

Open Innovation
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
2. November 2004
Punkte Reaktionen
1.741
Ort
München
Räder für Leute die sowieso nur Touren fahren.
Cannondale soll endlich das Jekyll überarbeiten. Will ein neues schickes Enduro mit Standarddämpfer und Bikeparkfreigabe wenn meins bricht :D

Ich will kein Plus im harten Gelände... So toll fand ich das Bad Habit Fahrverhalten auch nicht.
Mit 0,8 Bar hageln die Durchschläge nur so. Fahrs ja selber... aber nur im leichten sandigen Gelände. Dafür isses perfekt.
Jekyll kommt sicher bald. Jetzt bei der EWS war die Umlenkwippe schon ziemlich seriennah aus dem Wirrfaser-CFK wie beim Habit hergestellt, denke das lässt nicht mehr lang auf sich warten :)
 
Dabei seit
11. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.224
@nuts Gibt es das Bad Habit tatsächlich jetzt als 29er? Bei den 2016er Modellen gab es diese Option noch nicht. Ich habe mir mein 2016er Bad Habit schon als 29er aufgebaut und das tat dem Bike sehr gut. Jetzt fährt es präzise um Kurven,lenkt leicht ein und beschleunigt agil. Und ich hab fast 2 Kilo gespart!
 

dkc-live

User ohne Titel
Dabei seit
16. September 2006
Punkte Reaktionen
670
Ort
In der Heide
@nuts Gibt es das Bad Habit tatsächlich jetzt als 29er? Bei den 2016er Modellen gab es diese Option noch nicht. Ich habe mir mein 2016er Bad Habit schon als 29er aufgebaut und das tat dem Bike sehr gut. Jetzt fährt es präzise um Kurven,lenkt leicht ein und beschleunigt agil. Und ich hab fast 2 Kilo gespart!
Mir war es bei der Testfahrt auch locker 2 kg zu schwer. Aber allein an Plus Laufrädern sind doch fast 1 kg drinne.
Allein der Tausch gegen leichte.
 
Dabei seit
11. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.224
Meins hatte ohne Pedale und serienmässiger starrer Stütze in Größe M 14,4 Kilo. Jetzt bin ich mit 29er Laufrädern und Reverb bei 13,6 kg. Die Bplus LR und Reifen sind elende Brocken.
 
Dabei seit
10. September 2014
Punkte Reaktionen
11
Das war aber hoffentlich der Wert vom Alu! Ich überlege mir gerade das Carbon 2 zu kaufen und auch auf 29 um zu rüsten....könnte echt eine super geniale Sache sein. Im Winter oder Matsch einfach die dicken Schluffen aufziehen, fertig ist der Lack! 2 in 1, find ich gut!
 
Dabei seit
20. Juni 2007
Punkte Reaktionen
3.276
Ort
zu hause
jetzt mal butter bei die fische

ich hab mal überlegt fürs Enduro 29 nen zweiten Laufradsatz für scheißwetter schlamm und müll auf der piste zu basteln, weil ich reifen umziehen bei tubeless voll kacke finde.

650b+ passt ja auch in den kahn. bei einem erneuten 29er Satz würde ich wohl nen shorty vorne und irgendwas geiles (Minion DHR 2.3, oder so?!) hinten nehmen. Wäre da 650b+ im Vorteil, oder eher im Nachteil?

gewichtsmäßig gibt sich das ja nich so viel..
 

Matthias247

Schaltzug Zerstörer
Dabei seit
8. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
102
Ort
Böblingen
Also ich weiß nicht wies bei einfach nur nass (feuchte Wurzeln, ...) aussieht, aber bei Schlamm gehen schmalere Reifen doch in der Regel besser.
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
9.768
Ort
New Sorg
jetzt mal butter bei die fische

ich hab mal überlegt fürs Enduro 29 nen zweiten Laufradsatz für scheißwetter schlamm und müll auf der piste zu basteln, weil ich reifen umziehen bei tubeless voll kacke finde.

650b+ passt ja auch in den kahn. bei einem erneuten 29er Satz würde ich wohl nen shorty vorne und irgendwas geiles (Minion DHR 2.3, oder so?!) hinten nehmen. Wäre da 650b+ im Vorteil, oder eher im Nachteil?

gewichtsmäßig gibt sich das ja nich so viel..

Das wäre genauso verkehrt herum, wie ein Plusbiketest bei dem man mit dem Lift zum Testen hochfährt ;)

G.:)
 
Dabei seit
11. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.224
Ja, das ist der Gewicht vom Alumodell, Carbon gab's bei den 2016ern nicht.
Mir hat Bplus überhaupt nicht behagt. Die Lenkung ist schwammig, in Anliegern hatte ich das Gefühl das die Karre nur geradeaus will, Kurven musste ich ständig nachkorigieren.,alles war schwer und träge. Vielleicht hatte ich aber auch nur die falschen Reifen(WTB-Bridger) und wiege einfach zu wenig.(63 kg)
 
Dabei seit
28. April 2011
Punkte Reaktionen
36
Alles super. Es gibt endlich soviel Modelle einer Gattung, da wird sich der Händler freuen. Plus, fett, 27.5", 27.5+", 29" - hab' ich was vergessen? Ach ja, schlappe 14,4 kg. Leider kein Motor drin - muss selber den schweren Bockmist hochtreten. Wie, 2017 tritt man nicht mehr hoch, man fährt ja Lift ...

Wenn dann die Hobel wenigstens gut aussehen würden. Ich finde das neue Spark vom Rahmen unharmonisch. Da ist kein Flow von vorne nach hinten. Als ob was fehlt. Naja, aber das hat ja primär nix mit dem Fahren zu tun. Wenn man drauf sitzt, sieht man den Rahmen ja nicht. Schaut euch doch mal das neue Trek Fuel EX an.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
9. April 2007
Punkte Reaktionen
5
Mittlerweile schon :)
Das Bad Habit Carbon 1 kostet 5299 €
das Bad Habit Carbon 2 kostet 4299 €

Hat jemand von euch eines davon?
Bzw. ist jemand schon damit probegefahren?

Gruß
 
Dabei seit
9. April 2007
Punkte Reaktionen
5
Meins hatte ohne Pedale und serienmässiger starrer Stütze in Größe M 14,4 Kilo. Jetzt bin ich mit 29er Laufrädern und Reverb bei 13,6 kg. Die Bplus LR und Reifen sind elende Brocken.
Hat sich durch die 29er das Fahrverhalten irgendwie verändert?
Oft erlischt ja die Garantie, wenn man nicht die originalen Laufräder fährt. Verstehe aber irgendwie nicht warum...
die 29er sind wohl ein bisschen größer, dafür aber leichter. Wenn der Platz groß genug ist müsste es doch egal sein ob 27,5+ mit 3 Zoll oder ob 29 Zoll mit z.b. 2,4 Zoll.

Gruß
 
Dabei seit
11. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.224
Das ist ja das schöne am B-Plus. Man hat eine bessere Alternative!!!:daumen:
Das Fahrverhalten hat sich von träge,wabbelig,indirekt zu agil und wendig gewandelt. Die Fat Alberts sind auch ordentliche Walzen aber gut im Einlenken,wesentlich leichter und die Traktion mit 1,4 Bar ist die selbe.Und rollen tut die Karre selbst auf der Strasse gut.
 
Oben