Kurze Nachfrage - Fullfacehelm

Fhal

Konditionskrüppel
Dabei seit
18. Mai 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Herten-Westerholt
Moin moin,

ich bin gerade dabei mir einen neuen Fullface zusammen zu sparen da ich mit meinem aktuellen nichtmehr zufrieden bin und sich dieser zudem langsam auflöst (Lackplatzer ohne Ende und eine zerfetzte Polsterung).

Momentan ist mein Hauptaugenmerk auf folgenden Helm gefallen:

http://www.polo-motorrad.de/shop/Helme-Brillen-Crosshelme-Nexo-TX-22/group/1086/dmc_mb3_search_pi1.page/1/product/281020/L/0/Produktdetail.productdetails.0.html

Dieser scheint baugleich zu sein mit folgendem Helm von Oneal:

http://www.bike-mailorder.de/shop/Protektoren-Helme/Helme/Fullface-Helme/Oneal-709R-Eightball-Fullface-Helm-2009::14071.html

Hat jemand Erfahrungen mit einem der beiden Helme?

Mir ist bewusst das der Helm vergleichweise schwer ist und das ich eventuell noch mehr schwitzen werde. Beide Kritikpunkte sind mir aber relativ egal, mir gehts primär um Sicherheit und besonders um eine gescheite, waschbare Polsterung. Zudem finde ich den Preis recht ansprechend und das Design ist auch ok.

Über konstruktive Beiträge würde ich mich freuen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Infernal

Jedermanns Schrauber-.-
Dabei seit
2. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
15
Ort
Augsburg
Sers

das sind die gleichen Helme

hatte ihn beim Polo mal aufm Kopf, sitzt eigentlich sehr angenehm und gibt ein ziemlich sicheres Gefühl.

Mich haben nur die "Flügel" von der Optik her ziemlich gestört, weshalb ich mir beim Polo den hier gekauft

Sitzt super, ist nicht allzu scher und was mir wirklich aufgefallen ist, er trocknet wenn man ihn mal richtig voll geschwitzt hat wirklich sehr sehr schnell wieder trocken und noch besser: Er mieft nicht!

Schnitt passt auch zur Leatt Brace, falls das ein Kriterium sein sollte;)

mfg alex
 

Fhal

Konditionskrüppel
Dabei seit
18. Mai 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Herten-Westerholt
Hui,

danke für das schnelle Feedback!

Ich denke ein Leatt Brace wird in nächster Zeit noch kein Thema, vielleicht wenn ich ab Spätsommer mal dazu kommen sollte in den Bikepark zu fahren. Auf meinen Hometrails hier vor Ort werd ich den wohl erstmal nicht brauchen (so Gott will :) ).

Das mit dem schnellen Trocknen hört sich gut an, die Schweißentwicklung unter einem Helm ist bei mir nämlich wirklich extrem. Die Kollegen, die meist mit mir fahren, machen sich da gern drüber lustig... :rolleyes:

Spannend fand ich, dass der Helm quasi nur umgelabelt bei Polo als Nexo verkauft wird. Oder habe ich irgendwelche Unterschiede bei den beiden Helmen übersehen? Sind das überhaupt zwei unterschiedliche Marken oder produziert Oneal einfach noch unter dem Namen Nexo für andere Bereiche außerhalb des MTB-/MX-Sport?
 

Infernal

Jedermanns Schrauber-.-
Dabei seit
2. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
15
Ort
Augsburg
komische sache... meiner stinkt auch nach mehreren stunden dauertragen nicht

kanns sein das ich dich am donnerstag in ogau gesehen habe? da war einer mit so nem helmchen...

mfg alex
 
Oben