Kuwahara, Ishiwata und Co.... die Galerie!

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. jörgl

    jörgl Guest

    Wer kennt sie nicht, die geringelten Lackeffekte, die so charakeristisch für diese Marke waren :love: Die schönen Stahlrahmen, in der Regel aus Ishiwata-Rohrsätzen gefertigt, faszinieren zumindest mich noch heute.:love: Nicht zu vergessen die Alu-Race Modelle oder die relativ seltenen Carbo-Titan Varianten. Ihnen allen (und víelleicht dem einen oder anderen alten BMX) soll dieser Thread gewidmet sein.

    Ich fange mit meinem Customaufbau eines 1991er Kuwahara Pacers an. Von der Basis her ein Sport-Trekkingrad mit LX gewesen, habe ich es mir zu einem Cyclocrosser aufgebaut.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Und meine Baustelle, ein Maragay, ebenfalls aus dem Jahr 1991

    [​IMG]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Oktober 2009
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Radlerin

    Radlerin Langschläferin

    Dabei seit
    02/2006
    Stimmt, haste Recht, das Zeug, was die Lackierer bei der Arbeit eingenommen haben, muss echt gut gewesen sein - ich schau mir die Ergebnisse ihrer Arbeit auch gern an! :)

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Farbkombi am Pacer find ich auch klasse. :daumen:

    Der nächste bitte!
     
  4. Diggler

    Diggler Guest

    @jörgl: Schöner Crosser, schöne Schrauben an den Bremsen, passen farblich sehr gut zum Rahmen:daumen:
    @ Radlerin: mit einem Cheetah fing bei mir alles an. Sehr schöne Lackierung:daumen:

    Meine ersten beiden MTBs waren Kuwaharas und und deshalb haben Kuwaharas für mich einen besonderen Stellenwert. Vor ca. einem halben Jahr stand hier im Forum ein Kuwahara Lynx zum Verkauf. Schnell wurde ich mir mit dem Verkäufer einig und 2 Tage später holte ich es ab. Kurbeln, Bremsen, Sattel und Reifen tauschte ich, ansonsten ist das Lynx im Originalzustand.

    [​IMG]

    Die charakteristische 6-schichtige String Lackierung
    [​IMG]

    Schöne Geometrie :)
    [​IMG]
     
  5. Der in Rennrad-Kreisen wohl nicht ganz unbekannte Rahmenbauer Hagen Wechsel, den ich so zwischen 1985 und 1989 öfter mal in seiner Werkstatt hinter dem Ladengeschäft in Lübeck besuchte, behauptete übrigens 1988, dass er diese "Klecker-Lackierungstechnik" erfunden habe, und dass alle anderen das dann nur abgekupfert hätten. Ursprung soll eigentlich ein "falscher Fehler" gewesen sein, dass er nämlich versehentlich mit dem Schraubenzieher, mit dem er Lack aufgerührt hatte, eine "Spur" über einen fertig lackierten Rahmen gezogen habe. Das fand er witzig, und hat dann gleich den ganzen Rahmen so dekoriert. Ob er wirklich der erste war, der diese "Kleckerlackierungen" erfunden hat, kann ich nicht beurteilen; wer die "Ordnung" in seiner damaligen Werkstatt kennt, wird die Geschichte zumindest nicht für völlig unglaubwürdig halten ... :cool: Die Japaner waren jedenfalls seinerzeit auf den Fachmessen immer noch sehr aktiv mit ihren Kameras zugange, um sich "inspirieren" zu lassen ... :D
     
  6. Das Ganze ist ein Fadenlack.


    Lackfarbe, die nicht als Tröpfchen sondern als endlose Fäden aufgespritzt wird. Wenn in verschiedene Richtungen gespritzt wird, kann ein so genannter Spinnwebenlack erzeugt werden.

    Die Technik ist uralt.

    Also nix Wechsel erfunden.
     
  7. Diggler

    Diggler Guest

    Noch ein kleiner Nachtrag von mir. Mein Kuwahara Oncilla, mit dem ich viele Rennen bestritt, habe ich behalten und werde es bestimmt auch irgendwann restaurieren. Ich habe damals ca. 3000 DM beim örtlichen Händler bezahlt. Der Rahmen war mit der schwarzen XT ausgestattet, der Rohrsatz war von Ishiwata und 5fach konifiziert!

    [​IMG]
     
  8. andy1

    andy1 ei gude wie

    Dabei seit
    08/2001
    Hier mein 91er Kuwahara Tiger ind RH 48 mit dem IRS-schock-Absorbing-System und der netten Lackierung.
    Das Foto zeigt noch den Kaufzustand, es ist mittlerweile nur in Arbeit - eigentlich ist alles soweit fertig.

    Das Rad war noch in gutem Zustand mit ein paar "Modernisierungen" gewesen, dafür noch recht teuer über ebay erworben.
    Aber so sind die Preise nun mal.
    Ich glaueb dass ich wohl von Kuwaharas recht viele Modelle habe, es also mit Specialized eine meiner Lieblingsmarken ist wenn man nach der Anzahl geht.

    Es war ein gekröpfter Lenker dran der ja nun nicht so passt sowie die 93er XT-STI-Schaltbremseinheit (auch weg damit) - eher kommen vielleicht Daumies dran.
    Habe noch einen "much used"-Kuwahara-Lenker gefunden der dran kommt sowie eine schön lange Shannon-Stütze (Schrift weggeschwärzt) und die netten Skinwallreifen die es mal beim BOC gab.


    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. andy1

    andy1 ei gude wie

    Dabei seit
    08/2001
    das gesuchte Kuwahara Hi-Pacer von 1990/91, hier leider in der kleinsten Rahmengröße 50, ich suche noch das 59er.

    Erst gestern habe ich einen Test in der BIKE aus 1990 gelesen wo 28-Zöller getestet wurden, da wurden den Pacer eher Straßenwualitäten zugesagt ;)

    [​IMG]

    wegen der Lackierung sehr gesucht und nicht nur deswegen...

    [​IMG]


    die Räder sind leicht überbewertet...
    und auf meiner Suche kommt mir auch mal was anderes in die Hände, ein Pacer mit einer alten DX 3/6fach:
    dazu läßt sich bisher nicht viel finden...

    [​IMG]
     
  10. andy1

    andy1 ei gude wie

    Dabei seit
    08/2001
    Was man aus dem einfachen Rahmenmodell Kuwahara Cheetah machen kann sieht man ja oben, es war ein Toprahmen mit der gleichen aufwendigen Lackierung aber etwas einfacher ausgestattet, hier ein paar Impressionen:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2009
  11. andy1

    andy1 ei gude wie

    Dabei seit
    08/2001
    Ein wunderschönes Kuwhara Sierra XT, auch eher ein unbekanntes Modell, wohl eher weil "bekannte Kataloge" nicht soweit zurückreichen bis 1988 etc.
    Wer da Informationen hat möge sich melden...

    Die Bilder von diesem (meinen) Rad sind zwar nicht von mir gemacht, sie sind die damaligen Verkaufsfotos dich mich gelockt hatten ;)
    Der Rahmen ist leider gestaucht - jedoch habe ich es nicht übers Herz gebracht ihn deswegen zu strippen, er wird vorerst genau so bleiben, werde ihn irgendwann mal testfahren...

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2009
  12. euphras

    euphras Mittelklassebiker

    Dabei seit
    06/2007
    Andy, ich bin sprachlos... :eek: :daumen:

    Befinden die ganzen Schätze sich in Deinem Fundus (auch die originalverpackten NOS (?) Rahmen) ? :love:
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. andy1

    andy1 ei gude wie

    Dabei seit
    08/2001
    ein recht großes Mondia-Kuwahara Competition mit XT, ein Spitzenmodell von Mondia/Kuwahara Schweiz (oder wie immer man das ausdrücken soll)
    der originale Vorbau (nicht abgebildet) in der gleichen Farbe misst schlappe 160mm.

    [​IMG]

    Kuwahara Cougar, wunderhübsche Farbcombi, war einfach ausgestattet (ca. 300LX), habe es als Rahmenset bekommen, in Frankfurt-City sehe ich ab und an mal so eins, evtl. immer ein und dasselbe, ist schon im Radständer-Thread verewigt. Also diesen Rahmen, sowas kann ich nicht verkaufen, trotz Anfragen die ich mal hatte.

    [​IMG]

    eines meiner ersten Retrobikes überhaupt und ein recht mieses Foto...
    Kuwahara Lion aus ca. 1988 mit der Suntour Accushift 9010
    Hier gibt es kurzzeitig nettere Impressionen zum abspeichern...

    [​IMG]

    unten nun ein Tandem (nicht meins) wo ich mal Fotos aus dem Netz gefischt habe bei der ebay-Auktion:
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2009
  15. andy1

    andy1 ei gude wie

    Dabei seit
    08/2001
    ier ein recht alter Kuwahara MTB-Rahmen mit BJ-Prägung 89, evtl ein 90er Modell, (Tiger, Panther, Leopard?)
    Wer weiss das genau?

    War mal beim Kauf ein Komplettrad, ausgestattet mit allerhand Müll den ich gleich entfernt habe, wenige Brocken XT sind übrig geblieben so dass es wohl mal komplett mit XT ausgestattet war:

    Besondere Kennzeichen: Ubrake und verstärkte Gabel.

    Vor dem Fotos habe ich den Rahmen leider nicht gesäubert, der läßt sich sicher wieder optisch gut hinbekommen, eine kleine Rostbehandlung ist noch nötig.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  16. andy1

    andy1 ei gude wie

    Dabei seit
    08/2001
    87er Kuwahara Aries mit Suntour 3/6fach, früher auchmal ATB genannt.
    in sehr originalem Zustand bis auf die nachträglich schwarz gepinselten Schutzbleche.

    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]



    (Dieses Rad ist jetzt verkauft)
     
  17. Catsoft

    Catsoft Team: Nordisch by Nature

    Dabei seit
    09/2001
    Jungs, ihr seid SPITZE! :daumen:


    edit: Upps... hab ich das Mädel glatt vergessen. Das Lob gilt natürlich allen ;)
     
  18. Radlerin

    Radlerin Langschläferin

    Dabei seit
    02/2006
    Das scheint sich zu Andys Thread zu entwickeln... :p Danke für die vielen Bilder!

    Das gefällt mir besonders gut! :love:
    So, Andy, die nächsten 10 Kuwas bitte! :D
     
  19. andy1

    andy1 ei gude wie

    Dabei seit
    08/2001
    Sind ja auch schöne Räder - das Sierra XT ist einfach schön - sehr sehr schade dass der Rahmen "leicht" gestaucht ist aber ich werde es so aufgebaut lassen.
    Und bei einer Reparatur würde man wohl den Lack nie mehr so hinbringen.

    Also mind. 2 gibts noch zu sehen, ein schönes Jaguar habe ich noch aufgehoben für die "nächste Seite" und dann gibts noch eins welches ich erst noch abhole ;)

    und vom Lion muss ich mal neue Fotos machen, sind irgendwie über die Jahre abhanden gekommen.
    Das Rad habe ich mal eingetauscht bei einem urigen "Radladen" in Darmstadt, habe ein schwarz Trekkingrad gegen das Lion getauscht, alle waren zufrieden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2009
  20. Diggler

    Diggler Guest

    @ andy1 sehr schöne Kuwaharas :daumen:
     
  21. andy1

    andy1 ei gude wie

    Dabei seit
    08/2001
    danke für die Blumen ;)
    aus welchem Baujahr ist dein Oncilla? Es wirkt auf mich fast etwas älter als die Räder mit der "String"-Lackierung, dann auch wieder nicht... ???

    hattest so mittenrein geschrieben daher habe ich deinen Beitrag eben erst entdeckt...
    Naja, man hat so ein paar Räder ;) - immerhin habe ich ein Kuwahara jetzt verkauft wobei ich da lange überlegt habe... aber es wird zeitnah ersetzt durch ein anderes Kuwahara welches noch besser zu den anderen passt.
    Langfristig will ich mal wieder etwas (andere MTB´s) loswerden doch gekauft ist viel schneller als verkauft.

    Die NOS-Rahmen habe ich noch, stimmt.
    Da war mal eine Zeit in der Bucht vor etwas über einem Jahr meine ich wo die plötzlich reihenweise auftauchten - keine Ahnung aus welchem Loch die plötzlich kamen aber ich habe mir 2 Rahmengrößen gesichert.

    Ist ja hier eine Galerie, daher noch ein Foto:

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2009
  22. Diggler

    Diggler Guest

    Das Oncilla ist von 1992. Das Oncilla leistete gute Dienste bei vielen Rennen und wurde deshalb auch nicht von mir verkauft.

    [​IMG]
     
  23. jörgl

    jörgl Guest

    Ich fand den 92er Jahrgang qualitativ schon nicht mehr so gelungen. Die satin-ähnlichen Lackierungen sahen zwar im Neuzustand bestechend aus, aber die Decals lösten sich schon beim scharf Anschauen ab :heul: Richtig übel war es bei den Alumodellen..... mit dem 93er Modellen war Kuwahara schliesslich optisch und ausstattungmäßig (400/700CX) für mich tot. War übrigens dann bei Koga-Miyata ebenso....
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Oktober 2009
  24. tonicbikes

    tonicbikes eins nehm ich noch

    Dabei seit
    06/2003
    Auch bei mir begann alles mit einem Kuwahara und zwar war es der "Ableger" meines Bruders (diggler).
    Habe das Rad dann im Rahmen meiner damaligen finanziellen Möglichkeiten (Schüler) ständig umgerüstet, heute würde ich evtl sogar sagen "kaputt" gerüstet:D Wäre froh wenn ich mein Cheetah in original Zustand noch hier stehen hätte:heul:

    Als kleinen Trost, habe ich mir vor einiger Zeit ein fast neuwertiges 90er Gepard eines Forenmitglieds gekauft (an dieser Stelle dem Verkäufer auch nochmal Danke für das pdf).
    Eher Kuwahara untypisch mit oversized Alurohren ausgestattet aber mit bekanntem Paintjob:
    [​IMG]


    Original Ausstattung war kompl XT und so wird es auch mal irgenwann wieder aufgebaut. Bisher fehlten mir dafür jedoch leider Zeit und diverse Parts.....



    @andy1: dein Tiger hatte ich damals auch unter Beobachtung, war mir damals aber zu teuer um es einfach mal Just4fun zu kaufen.
    Sehr, sehr schön:love:

    gruss
    tonic
     
  25. andy1

    andy1 ei gude wie

    Dabei seit
    08/2001
    Ein Mondia-Kuwahara aus der Schweiz welches Modell wohl mal der Frischi gefahren haben soll.
    Rahmen auch aus Japan aber wohl bei Mondia weiterverarbeitet.
    Hier das Modell Competition (wie weiter oben nur leicht anders, hier die kleinere RH) mit Carbonstütze und natürlich mit XT wie man sieht:


    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Bilder sind hier nicht von mir gemacht, diese hat der Verkäufer dieses guten Teils gemacht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Oktober 2009
  26. jörgl

    jörgl Guest

    Andi, ich glaube, Du bist der Einzige, der diesen Thread mittelfristig am Leben halten kann. Daher empfehle ich das Posten Deinerseits nur alle 2 Wochen ;):lol:
     
  27. andy1

    andy1 ei gude wie

    Dabei seit
    08/2001
    also nur in homöopatischen Dosen?

    Ansonsten als zu starkes Betäubungsmittel verschreibungspflichtig? :D

    Hey, eins habe ich noch was ich noch posten wollte...