Lackschutzfolie für Bikepacking

Dabei seit
24. Juli 2002
Punkte Reaktionen
697
Ort
bei Freiburg
Hallo Gleichgesinnte :winken:,

könnt ihr mal eure Erfahrung mit Lackschutzfolie teilen? Meinen Salsa Rahmen habe ich mit der Ortlieb Handlebar Tasche schon gut gezeichnet... Nun möchte mir am Hauptrahmen, Kettenstrebe und im Steuerrohrbereich etwas Schutz für den Rahmen gönnen.

Was könnt ihr denn empfehlen und was vielleicht auch nicht ;)?

Vielen Dank und sonnige Grüße
 
Dabei seit
14. Februar 2013
Punkte Reaktionen
2.877
Ich hab schon ganz gute Erfahrung mit mehreren Schichten Oracal Plotfolie gemacht (weil ich sie eh rumliegen hab) würde aber eher grundsätzich empfehlen die Taschenaufhängung so zu konstruieren, daß nix am Rahmen reiben kann. Matsch und Schlamm wirkt wie Schleifpapier, ich hab mal innerhalb 5 Tagen versehentlich eine Steuersatzschale fast durchgescheuert.
 

scratty

Gesäßquäler
Dabei seit
16. Juni 2008
Punkte Reaktionen
71
Ort
FFB
PU-Lackschutzfolie von 3M ist gut geeignet. Gibt es z. B. im Format 12 x 100 cm. Sehr leicht aufzubringen, passt sich flexibel der Rahmenform an, ist äußerst robust und fast unsichtbar.
 
Dabei seit
24. Juli 2002
Punkte Reaktionen
697
Ort
bei Freiburg
Cool, danke für den Tip:daumen:

Zitat:
Bevor Sie die Folie montieren, säubern Sie gründlich Ihre Hände. Auch der kleinste Schmutzrest an Ihren Händen kann beim Verkleben zu unschönen Stellen an der Folie führen. Achten Sie bei der Naßmontage darauf, dass Ihre Hände immer feucht sind, damit die Klebeseite der Folie nicht an Ihren Fingern klebt und berühren Sie die klebende Seite der Folie nicht grundlos. Im Verklebungsprozess wird es erforderlich sein, die Kleberückseite zu berühren, halten Sie jedoch überflüssigen Kontakt mit der Klebeseite auf ein Minimum.
Beachten Sie diesen Punkt, denn gerade bei der Montage von transparente Schutzfolien mit schmutzigen oder trockenen Händen, werden die enstehenden Fingerabdrücke durch das Materail durchscheinen.

Momentan billister Anbieter den ich gefunden habe:
https://www.foliencenter24.com/3m-s...06911oZs5PnxnsWTYvmwUnEn4b36UX9RoCgLUQAvD_BwE
 
Dabei seit
8. August 2017
Punkte Reaktionen
15
Ort
Stuttgart
Nutze bisher PVC Tape. Hält gut. Lässt sich aber auch gut lösen. An der Stelle wo die Lenkerrolle am Rahmen anliegt sogar mehrschichtig mit Gaffa.
 
Dabei seit
20. März 2008
Punkte Reaktionen
26
Ort
Paderborn
Hallo,

habt ihr bei der Rahmentasche das gesamte Rohr angeklebt oder nur die Bereiche an denen die Klettbänder aufliegen?

Da ja evtl. noch andere Taschen ans Velo kommen könnten wollte ich die Rohre komplett ankleben. Ist halt auch ne Frage des Gewichtes irgendwie. Im Bereich der Gabel, wo die Fixierungen für die Feedbags lang gehen finde ich es zum Teil auch anspruchsvoll wegen den kleineren Durchmessern.

Beste Grüße.
 

gurkenfolie

a. D.
Dabei seit
9. April 2003
Punkte Reaktionen
3.143
Ort
Hotspot
Hallo,

habt ihr bei der Rahmentasche das gesamte Rohr angeklebt oder nur die Bereiche an denen die Klettbänder aufliegen?

Da ja evtl. noch andere Taschen ans Velo kommen könnten wollte ich die Rohre komplett ankleben. Ist halt auch ne Frage des Gewichtes irgendwie. Im Bereich der Gabel, wo die Fixierungen für die Feedbags lang gehen finde ich es zum Teil auch anspruchsvoll wegen den kleineren Durchmessern.

Beste Grüße.

beim Rahmendreieck hab ich nur die Stellen die von den Velcrostraps bedeckt werden abgeklebt, bei der Gabelkrone nehm ich immer Silicontape von Esi, fürs Steuerrohr hab ich mir erst eine Schablone angelegt und dann die Folie entsprechend geschnitten.
 

Whip

Trailsurfer
Dabei seit
9. Juni 2008
Punkte Reaktionen
846
An meinem Fully hatte ich als Schutz vor Steinschlag eine Tankschutzfolie aus dem Motorradbedarf. Gibt es relativ günstig bei Polo/Louis oder ähnlich. Die sind richtig dick und halten viel aus. Mit einem Fön kann man die auch auf schwierige Geometrien anpassen.
 
Oben Unten