Ladakix - Stollenreifen auf Trekkingrouten im indischen Himalaya

Dabei seit
6. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
437
Ort
daheim, am Bodensee
Ein Backup-Handy ist keine schlechte Idee, da werd ich für die nächste Tour drüber nachdenken. Besser noch: eine Spionin mit einem Backup-Handy :).
Das mit dem Ersatzhandy durch Spionin hat dann auch für den Leser den Vorteil, dass man die Eindrücke und Bilder von einer zweiten Sicht vermittelt bekommt. Ins Besondere dann, wenn es sich um eine enttarnt Spionin aka @Goldkettle handelt ..
 

jmr-biking

B-TEAM Eifel
Dabei seit
14. März 2007
Punkte Reaktionen
3.071
Ort
Eifel
Bike der Woche
Bike der Woche
14 Seiten hab ich jetzt in den letzten paar Stunden nachgelesen. :) Warum ich nicht wie immer von Anfang an dabei war, weiß ich gar nicht mehr so genau? :ka: War unterwegs in Graz und Ramsau und dort bei einer Multisport-Aktion beschäftigt. Diese musste natürlich auch anschließend in Wort und Bild hier oldschoolmäßig im Forum verfasst werden. Für Instagram bin ich zu alt und fb ist mir mittlerweile zu reiz- und werbungsüberflutet. Multisport ist natürlich nicht @stuntzi-like, aber gehört neben Biken auch zu mir.
Ab jetzt bin ich live mit dabei und freue mich schon über die nächsten Berichte von dir! :daumen:
 

Slowmaster

Schnigge dad!
Dabei seit
23. Mai 2002
Punkte Reaktionen
3
Ort
Wetterau
Hallo Stunzi,
das ist wieder eine mehr als beeindruckende Tour! Vielen Dank mal wieder für´s erneute Mitnehmen! So langsam wird der Planet klein, oder? Das stelle ich mir wie eine Sucht vor, die es immer weiter zu steigern gilt. Aber eine Sucht der sehr positiven und erfahrungswerten Art!
Ich habe schon immer sehr gerne Reiseberichte aus verschiedenen Zeitaltern gelesen - von geschichtsträchtigen Pionieren und auch normalen Helden. Deine sind so greifbar, wenn aber auch für mich als Ottonormalmensch, im weitaus großem Maße unerreichbar. Daher freue ich mich auf jeden neuen Bericht von hoffentlich noch vielen -ixen! Danke für´s Teilen, ich profitiere davon dankbar.
Weiter so, bleib gesund!
Gruß,
Slow
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.891
Ort
München
08.07. 10:40 Uphill zum Ganda La bei Rumbak, 4000m

gandala-car1.jpg

Heut mach ich mir mal einen gemütlichen Start. Hab vor ein paar Tagen hier den Chef von http://www.mountainbikekerala.com mit ein paar Freunden getroffen und ihnen von den Trails hier vorgeschwärmt. Drum radln wir jetzt mal zusammen auf den Berg... bzw lassen uns den ersten knappen Tausi hochshutteln.

gandala-car2.jpg

Fast wie Urlaub.

gandala-up3.jpg

Geradelt wird natürlich auch, hier Chef Mike persönlich.

gandala-up4.jpg

Und hier Mike aus Australien. Noch ein bisserl keuchig unterwegs, aber die Blutkörperchen kommen schon irgendwann.

gandala-up6.jpg

Wir sind auf im roten Canyon von Rumbak unterwegs, wo's mich vor zwei Tagen schon hinverschlagen hatte. Aber während die drei meine Tour über den Stok La nachfahren, ...

gandala-up7.jpg

... zieht's mich heute in einer anderes Tal hinauf.

gandala-up8.jpg

Rechts vom "Stok La" liegt der "Ganda La", mit knapp fünftausend Metern ähnlich hoch. Laut Locals sind die Wegerl hinauf und hinab allerdings deutlich einfacher, das könnte den Biker eventuell erfreuen.

gandala-up9.jpg

Na mal sehen... tausend sind's noch bis zum Gipfel.
 
Dabei seit
19. August 2010
Punkte Reaktionen
160
Ort
Radfeld
Hi Zorro, ich glaub es gibt mehr Leute als deine Kassette Zähne hat, die deine lässige Tour verfolgen. Viel Spass noch und ein paar kleine Überschläge macht an gstandnen Biker oder "Bayer" doch nicht aus, oder??o_O
Gruß aus Tirol
 
Dabei seit
23. September 2012
Punkte Reaktionen
22
Ort
Region Hannover
Servas Stefan,

tolle Eindrücke und wie immer Bilder der Premiumklasse. Den Dalai Lama mal zu sehen erlebt auch nicht jeder. Stellt euch mal vor, der Papst würde eine Sonnenbrille tragen... :)

Eine Frage zu deinen Reihenaufnahmen mit mehreren Stuntzis, wie machst du das ? Klar, Stativ und Reihenaufnahme. Aber wie fügst du sie zusammen, dass am Ende das eine Bild entsteht ?

Viel Spaß weiterhin, lass krachen !!

Aaron
 
Dabei seit
19. August 2010
Punkte Reaktionen
160
Ort
Radfeld
Servas Stefan,

tolle Eindrücke und wie immer Bilder der Premiumklasse. Den Dalai Lama mal zu sehen erlebt auch nicht jeder. Stellt euch mal vor, der Papst würde eine Sonnenbrille tragen... :)

Eine Frage zu deinen Reihenaufnahmen mit mehreren Stuntzis, wie machst du das ? Klar, Stativ und Reihenaufnahme. Aber wie fügst du sie zusammen, dass am Ende das eine Bild entsteht ?

Viel Spaß weiterhin, lass krachen !!

Aaron
Nimm eine Lumix TC Kamera, die hat solche Serienaufnahmen als Programm hinterlegt :daumen:
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.891
Ort
München
08.07. 14:00 Ganda La, 4980m

gandala-up10.jpg

Ein kurzes Stückerl nach dem wackligen Pseudobrückerl sehe ich etwa einen Kilometer vor mir talaufwärts eine große Gruppe Pferde auf ihrem Weg hinauf zum Pass. Normalerweise sind die Viecherl viel schneller als ein wandernder Radler, aber hier unten kann man die Steigungsprozente bergauf gerade noch erstrampeln. Also keuche mich mir über zwanzig Minuten die Lunge aus dem Leib und erreiche die Tiere gerade noch, bevor's steiler wird und sie mir davon laufen würden. In drei Minuten wird alles klar gemacht und ich übergebe meine Last von zwei an vier Beine.

gandala-up11.jpg

Besser ist das.

gandala-up12.jpg

Der Chefcowboy ist sowieso happy, verdient er sich doch ein paar unerwartete Rupies dazu. Die Pferderl waren sowieso unbeladen auf dem Rückweg von einem Trek, da kann man schon mal ein Radl mitnehmen.

gandala-up13.jpg

Und ich finde die knappen eintausend Höhenmeter hinauf zum Ganda La auf diese weise auch deutlich spaßiger.

gandala-top1.jpg

Um zwei sind wird oben... quasi ohne einen einzigen Schweisstropfen zu verlieren. Chefcowboy hat es sich nicht nehmen lassen, auch noch meinen Rucksack zu tragen. Komplettservice eben.

gandala-top3.jpg

Blick hinab auf die Südseite des Ganda La, hinab ins Markha Valley. Der Trail sieht wahnsinnig genial aus, allerdings halte ich nach zehn Metern schon wieder an und entscheide mich um. Hab heute nur Tagesgepäck dabei und muss zurück nach Leh. Die Runde "hintenrum" wenigstens drei Stunden länger und am Ende bräuchte ich Taxi oder Bus für fünfzig Hauptstraßenkilometer. Das wird heut vielleicht ein bisserl knapp.

gandala-top2.jpg

Und ehrlich gesagt, beim Hochwandern mit den Viecherln über die letzten drei Stunden hab ich mir bei fast jedem Schritt gedacht, wie geil man auch auf der Nordseite direkt wieder runter fahren könnte. Und unten wäre ich dann fast direkt wieder in Leh, ohne verlängerte Hauptstraßenprobleme. Also schmeiss ich mal wieder alle Pläne über den Haufen, drehe um und fahre auf der Uphill-Route wieder runter. Ist ja eigentlich sonst nicht mein Fall, aber dieses Mal haben meinen Reifen bergauf ja den Boden nach gar nicht berührt. Also alles im grünen Bereich... und immerhin weiss ich schon, dass die Abfahrt einfach nur gut werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
283
Ort
ZuHause im Süden
So easy bergauf gezogen und dann nur ein (das andere ist doch von den zehn „Falschmetern“) Foto??? Come on Stuntzi, da muss noch mehr kommen - pleeaaaaase :anbet: oder warst Du gänzlich im Rausch des Vergnügens gefangen?

Wie ging sich das aus: vier Stunden bergauf und wieviele bergab?

Have fun :daumen:
 
Dabei seit
6. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
437
Ort
daheim, am Bodensee
Coole Sache, so ein Pferd Shuttle. 1 PS ist ja auch deutlich umweltschonender als mit mehr.... :)


Servas Stefan,

Eine Frage zu deinen Reihenaufnahmen mit mehreren Stuntzis, wie machst du das ? Klar, Stativ und Reihenaufnahme. Aber wie fügst du sie zusammen, dass am Ende das eine Bild entsteht ?

Wenn ich das noch recht in Erinnerung habe, mach stuntzi das mit der Android 'Photo Editor' App.
 
Dabei seit
1. Juli 2014
Punkte Reaktionen
656
Ort
Kiel
Die Tour wird langsam zum Kaffekränzchen: Shutteln mit dem SUV, hochtragen lassen von den Pferdchen.
Wirst Du langsam alt Stuntzi? :p
Ich finde es trotzdem spannend, aber ein paar mehr Bildchen wären schon schön gewesen.

Wieso musst Du dem Chef eines Bikereisenanbieters die Trails vor Ort zeigen?! - Hätte jetzt gedacht, dass der sich besser auskennt. Oder habe ich da etwas Missverstanden?
 
Dabei seit
20. Juli 2017
Punkte Reaktionen
360
Ort
Madrid
08.07. 14:00 Ganda La, 4980m


gandala-up12.jpg

.

Und wieder einmal muss man konstatieren, dass diese Jungs, ob in Indien, Nepal, Südamerika oder sonstwo die wahren Helden sind.
Ich kann mich noch erinnern, wie wir beim Trekken im goldenen Dreieck in Thailand die Dschungelpfade schwitzend heruntergekrochen sind und die Guides locker flockig mit Badeschlappen und fettem Gepäck da runterliefen.
 
Dabei seit
28. März 2004
Punkte Reaktionen
111
Ort
Augsburg
Danke fürs mitnehmen! Bin ein mehr oder weniger fleissiger mitleser (eher Nachleser) und hab mich von dir schon zum einen oder anderen Kurzabenteuer inspirieren lassen (und so nebenbei ist deine Website immer einer der ersten Anlaufpunkte für die Urlaubsplanung :) ).

Deine Annapurnarunde steht weit oben auf der Liste für die Zukunft!
Viel Spaß weiterhin! Kann es sein, dass du Anfang des Jahres mal kurz auf Gomera warst? Ich meine ein XL Spectral und einen langen Kerl am Strand zwischen Puntilla und Playa gesehen zu haben, leider war ich da gerade etwas in Eile...
 
Dabei seit
17. September 2012
Punkte Reaktionen
7
Schon wirklich erstaunlich wo es biker alles hinzieht. Hut ab! Tolle Eindrücke.

o_O Bei diener Erfahrung mit den Radreisen hätte ich erwartet das eine Rundum-Bike-Check vor einer neuen Reise zum Standard gehört.
 

michi220573

Seit 21 Jahren mit 1x14-Schaltung
Dabei seit
28. Mai 2001
Punkte Reaktionen
744
Ort
Friedrichsdorf
Hier mein Virginpost in diesem Thread. Ich war eine Woche auf Malta/Comino/Gozo und eine Woche am Bodensee und konnte erst heute alles nachlesen. Wie immer sehr unterhaltsam in jeder Hinsicht.

@stuntzi - wie kommunizierst Du mit den Einheimischen? Sprechen sie in Leh englisch? Hast Du dem Chefcowboy mit Händen und Füßen zeigen müssen, dass sein Pferd Dein Bike tragen soll?
 
Oben Unten