• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Lago di Garda...

Dabei seit
22. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
15
Standort
Hattingen
Hallo,

ich bin gerade nach langer Zeit wieder Mal am Lago und habe mit freudigem Erstaunen festgestellt, das viele Trails als Biektrails mit Nummern ausgewiesen wurden. Ich habe aber im Netz und bei einem Bikeshop noch keine Übersichtskarte, Tourenbeschreibungen, etc. gefunden. Weiß jemand, wo es die Infos zum Tourennetz gibt?
Die Übersichtskarte in Papierform habe ich z.B. in Arco im Touristikoffice in der Nähe von Cafe Centrale bekommen, kostet 3 oder 4 Euro.
 

UncleHo

Konspirativer Biker
Dabei seit
7. August 2006
Punkte für Reaktionen
343
Standort
Borgo Sacco TN
Sehr sinnig das Bike über eine Absperrung zu heben, gefühlt auf einer 20 Meter langen Betonfläche runter zu rollen, um dann seinen fahrbaren Untersatz wieder über die Absperrung rüber zu hieven. Oder liegt die Schwierigkeit vielleicht darin, über diese völlig sinnlos angebrachten Absperrungen hinwegzuhüpfen? Könnte natürlich auch sein, dass man mit Speed über den darunter etwa 10 Meter tiefen Graben springen muss, um geschickt irgendwo in der Botanik zu landen?
 
Dabei seit
3. August 2011
Punkte für Reaktionen
59
Standort
G-Town (Kreis Söst;-)
Hm, ich fand den Naranch teils schon nicht ohne. Teils schon "brutal", der totale Flow ist denke ich da, wenn man den mehrere Male gefahren ist. Ansonsten erfordert er hohe Wachsamkeit.
 
Dabei seit
23. März 2004
Punkte für Reaktionen
80
Standort
Würzburg, Bayern
Hallo,

noch eine Frage an die Lago- / SAT-insider: Vorgestern Abend fuhr ich auf dem ausgewiesenen Bike Pfad vom Passo Guil zur Malga Palear runter. Dabei kamen mir auf dem Trail zwei Motocrosser mit wirklichen dicken Maschinen (also nicht die Trial Maschinen, die sie sonst manchmal bei den Almen haben, sondern so richtig "fette") entgegen. Die beiden Fahrer schienen Locals zu sein und haben gefühlt den Trail traktiert wie eine ganze Legion Biker. Das war nicht meine erste Begegnung dieser Art. Was sagt denn der SAT dazu?
 

UncleHo

Konspirativer Biker
Dabei seit
7. August 2006
Punkte für Reaktionen
343
Standort
Borgo Sacco TN
Die waren genauso gesetzeswidrig unterwegs, wie Biker die auf ausgewiesen gesperrten Wegen fahren. Mehr gibt's da nicht zu sagen.
 

isartrails

Kommentator
Dabei seit
27. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
966
Standort
Rund um den Wörthsee
Was sagt denn der SAT dazu?
Interessiert das wirklich noch jemanden?
Aktuell hat Bassetti in der Presse laut gefordert, dass endlich Schluß mit Werbefotografie mit leichtbekleideten Models auf Trentiner Berggipfeln sein müsste...
http://www.ladige.it/news/cronaca/2017/10/04/stop-modelle-champagne-vette-nostro-trentino
Der Präsident läst einfach keine Gelegenheit aus, sich öffentlich wichtig zu machen. Wer dabei sein "Gegner" ist, ist ihm ziemlich egal.
Da ringt jemand ganz verzweifelt nach Bedeutung.
 

Kruko

Horbrucher
Dabei seit
16. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
86
Standort
Beverungen
Gestern war sie es noch nicht. Soll angeblich Mitte des Monats passieren.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
 

UncleHo

Konspirativer Biker
Dabei seit
7. August 2006
Punkte für Reaktionen
343
Standort
Borgo Sacco TN
Wobei noch nicht mal klar ist, in welcher Weise sie absperren. Wenn das so in der Bike/Bild steht, dann ist das einfach schlecht recherchiert. Von wem stammt eigentlich der hirnrissige Brione Bunkertipp vom Post weiter oben?
 

derwaaal

Mitfahrer
Dabei seit
7. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
165
Mal ne Frage als Gardasee-Anfänger:
wie sind denn erfahrungsgemäß die Bedingungen am 1. Novemberwochenende ? (ist ja dieses Jahr günstig mit Feiertagen)
Laut Klimatabelle für November (wohl für gesamten November) hat 6-12°C, bei 7 Sonnenstunden und 85% Luftfeuchtigkeit.
Oder lohnt sich der Aufwand wegen der kürzer werdenden Tage sowieso nicht?
 

buddlersen

Team Harzcore&Grünschnitt
Dabei seit
14. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
50
Standort
Harz
Gestern war sie es noch nicht. Soll angeblich Mitte des Monats passieren.


Gesendet von iPad mit Tapatalk
Die Ponale war mit Kinderanhänger schon sehr grenzwertig. Nur loses Material (teilweise kindskopfgroße Steine), die kleinen Sprünge (ohne Anhänger!) wiederum total zerwichst.
Aussicht toll, Fahrspaß nicht so.

Dieses Jahr bin ich das erste Mal den 601-Weg gefahren, habe aber leider im unteren Teil den wohl ausgebauten ex-SeiCentoUno verpasst.

Wie ist da der Zustand? Noch habe ich einen Tag und suche vllt auch den ein oder anderen Sprung.
 

hiTCH-HiKER

endurama.de
Dabei seit
3. September 2007
Punkte für Reaktionen
399
Standort
München
Wie ist da der Zustand? Noch habe ich einen Tag und suche vllt auch den ein oder anderen Sprung.
Dann bist du auf dem Skull glaube ich wesentlich besser bedient, denn der 601 im unteren Abschnitt ist ohne Downhiller eher Stolperbiken und bietet nur einen einzigen, mMn schlecht gebauten, Table vor dem Beginn der Todeszone (ab 6:53):

klick
 

dre

Irrer
Dabei seit
12. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
268
Standort
auf´m Bike
Wobei noch nicht mal klar ist, in welcher Weise sie absperren. Wenn das so in der Bike/Bild steht, dann ist das einfach schlecht recherchiert. Von wem stammt eigentlich der hirnrissige Brione Bunkertipp vom Post weiter oben?

Das ist aus einem deutschen Moutainbikemagazin. "mountainbikerider Magazin" 10/2017
 

UncleHo

Konspirativer Biker
Dabei seit
7. August 2006
Punkte für Reaktionen
343
Standort
Borgo Sacco TN
Servus,
auf die Gefahr hin, dass ich beim Durchstöbern der letzten Seiten total blind war: ist die Ponale jetzt, wie es in der Bike steht, wirklich schon Sanierungsbedingt gesperrt?

http://trentinocorrierealpi.gelocal.it/trento/cronaca/2017/08/26/news/da-ottobre-ponale-chiusa-per-lavori-1.15775628?refresh_ce

Merci!
Der Beginn der Arbeiten hat sich nach hinten verschoben, laut letztem Stand wird die Baustelle nicht vor dem 6. November eher sogar danach eingerichtet. Wiedereröffnung für Mitte März geplant, wobei abzuwarten ist, wie die Sperrung am Ende tatsächlich aussehen wird.
 
Dabei seit
16. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
4
Servus zusammen,
wenn jemand zufällig seit gestern Nachmittag auf dem Seicentouno smein garmin edge 705 gefunden hat, kann er sich gerne bei mir melden...
Schönen Abend noch!
 

UncleHo

Konspirativer Biker
Dabei seit
7. August 2006
Punkte für Reaktionen
343
Standort
Borgo Sacco TN
Die Sperrung der Ponale ab 6. November wurde bestätigt. Dabei soll es sich um eine Komlplettsperrung handeln. Wiedereröffnung zum 20. März 2018 geplant. Geplant ist auch ein Neubau der Ponalebrücke und die Absicherung des Streckenabschnittes Le Zette - Agnese Tunnel. Sanierung soll im Jahr 2019 abgeschlossen sein. Veranschlagte Kosten 1,4 Milionen Euro.
 

stuk

Basecamp: Campingplatz
Dabei seit
12. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
1.528
Standort
Draußen
schöne Flowstrecke :heul:...wo ist die?
oder besser was wurde wieder platt gemacht?
(den Link kann ich hier nicht öffnen)
 
Oben