• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Lago di Garda...

Dabei seit
6. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
221
Nee ich meinte nur den ersten Teil, der wirkte irgendwie wenig begangen/befahren, war ziemlich mit Gesträuch zugewachsen und mit Flachstücken und Gegenanstiegen gespickt. Vor einer Linkskurve lief er mit einem darunter verlaufenden Wurzeltrail zusammen der spaßíger aussah und der wohl auch öfter befahren wird.

Achja und ich hatte dann noch die glorreiche Idee den Trail unten zu verlängern....
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

gmak

MitGlied
Dabei seit
18. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
38
Standort
Monaco di Baviera
...Kann ja nicht so schlimm gewesen sein...kann nichts in den Nachrichten finden ;-(
Hast du in deiner Tageszeitung gesucht? ;-)
 
Dabei seit
25. März 2008
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Dresden
Mein Italienisch ist grottig...trotzdem kurzer Übersetzungsansatz

  • nur ein großer Brocken
  • man weiß nicht genau wo er herkommt, er scheint sich aber aus einer Höhe von 7m gelöst haben
  • dabei hat er mehrere Steinschlagnetze durchschlagen???
  • Auslösung durch starken Regenfall
  • Stelle wird durch Experten geprüft
 
Dabei seit
6. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
213
So ähnlich übersetzt google das auch. Bist also mal mindestens so gut wie das Internet :bier:

Aber dass die da ewig sperren um Fang Netze zu installieren, die dann ein paar Wochen reißen, entbehrt schon nicht einer gewissen italienischen Tragikomomik, oder?
 

soundfreak

immer auf der Suche
Dabei seit
11. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Osttirol
Aber dass die da ewig sperren um Fang Netze zu installieren, die dann ein paar Wochen reißen, entbehrt schon nicht einer gewissen italienischen Tragikomomik, oder?
es ist immer die frage, für welche belastung die netzte ausgelegt werden.
je stärker, je teurer, eh klar ... :ka:

und trotz sicherungen wird es immer ein restrisiko geben ...
 

stuk

Basecamp: Campingplatz
Dabei seit
12. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
1.528
Standort
Draußen
Und deswegen fahre ich dort immer mit Helm. Muss ja nicht immer ein 3 to. Brocken sein ;-)
Helm ist da auch nötig wenn die Enduro-Racer unkontrolliert von oben runter ballernd einen entgegenkommen oder wenn man von der Elektrofraktion bergauf abgedrängt wird........
War schon früher "lustig" auf dieser wunderschönen Transferstrecke, die sowohl von den CC-lern hoch als auch von den Langhubern runter mit einer Rennstrecke verwechselt wurde.dazwischen Wanderer die überleben wollten.....aber die neuste Entwicklung ist echt schlimm und wird uns allen in die Hacken laufen.
 
Oben