Lago di Garda...

Dabei seit
5. August 2015
Punkte Reaktionen
67
Kurze Rückmeldung zum Trailpark: dort hat jemand wirklich mit viel Liebe viel gebaut auf wenig Raum. Viele verschiedene Kombinationen möglich. Auch alles Uphhilltrails. Für Anfänger geeignet und wirklich nett. Natürlich überschaubar, ne Runde dauert so 5 Minuten, aber man hat schon was zu tun, bis man alle Varianten abgefahren hat. Anfangs sehr unübersichtlich, bis man alles Mal gesehen hat. Nix los, Top Sache mit der Family weil direkt am Radweg
 

isartrails

Kommentator
Dabei seit
27. Januar 2004
Punkte Reaktionen
2.181
Ort
Rund um den Wörthsee
Können da die Kiddies auch fahren? (z.B. Pumptrack)
Wie fährt man das an / wo ist das genau?
Ich weiß, dass dieser Thread sehr unübersichtlich ist, aber sammy12300 hat bereits einen Screenshot gepostet und ich einen Track zusammengeklickt... ;)

Marocche generell, ...
Marocche ist bei mir meistens die Einrolltour am ersten oder zweiten Tag.
Stimmt schon. Die Gegend bietet aber so viel mehr.
Nicht unbedingt viele Höhenmeter, aber sehr viel Trails.
... Ich habe das Gebiet (wahrscheinlich zu Unrecht) immer als "Ladys-Tour" betrachtet. ...
Das ist auch nicht ganz falsch, aber die Gegend rund um die Marocche bis zum Bergrücken von Cavedine wird zu Unrecht unterschätzt, da sie sich durch unzählig viele Trails beliebig aufpeppen lässt.
... Aber meist haben wir auf dem Rückweg schon diverse KM un HM auf der Uhr. Da wollen wir nur noch zum Eisbecher ;)
Ist nachvollziehbar. Deshalb schrieb ich auch, das ich mir das nach einer tagesfüllenden Tour nicht mehr unbedingt geben muss.
Ich hab da meistens schon ein paar Nosiola intus.
Welchen? Pedrotti oder Pisoni? 🍷
 
Dabei seit
5. August 2015
Punkte Reaktionen
67
Pumptrack gibt's nicht, aber ausgewiesene KIDS Runden, wo für jede Altersstufe was dabei ist. Google Maps hat den Ort drin.
Kleines Bildbeispiel, einige Fotos sind auch bei Google hinterlegt
 

Anhänge

  • IMG_20211012_145119376_HDR.jpg
    IMG_20211012_145119376_HDR.jpg
    546,4 KB · Aufrufe: 195
Dabei seit
22. September 2007
Punkte Reaktionen
38
Ort
Münchberg
Mal was anderes:
Bikefestival in Riva am WE, da geht grad was ab.
Cima Larici war heute ein Traum, der „neue“ Weg dahin Geschmacksache.
Aber dafür das Essen im „Leon d‘Oro“ wie immer der Hit
 

Anhänge

  • 829BC5F7-5759-45B5-90BF-5F3F4B0AAF09.jpeg
    829BC5F7-5759-45B5-90BF-5F3F4B0AAF09.jpeg
    418,8 KB · Aufrufe: 90

Catsoft

Team: Nordisch by Nature
Dabei seit
24. September 2001
Punkte Reaktionen
353
Ort
Escheburg
Die schwachsinnige Verkehrsführung durch Riva ist allerdings preisverdächtig. Absolut unnötig die Hauptverkehrsader vor dem Festivalgelände abzusperren, zumal die Alternativrouten über völlig überlastete Nebenstraßen führen.
Sind die Straßen nicht eh schon immer überlastet? Wann kommt endlich eine Tunnellösung für alle Richtungen? Ok, die Maulwürfe sind am Tunnel zwischen Nago und Arco gebunden, aber dann ;)
 
Dabei seit
5. August 2015
Punkte Reaktionen
67
So kurze Rückmeldung vom Festival und Endurorennen.
Festival fand ich enttäuschend. Einige große Marken wie Rockshox SRAM oder Schwalbe fehlen komplett. Am Contistand hängen 5 Reifen....Alles in allem nett, aber für DAS Festival der Bikeszene echt mau.
Endurorennen: Ich habe überlebt und es war ne richtige Gaudi. Zeiten hoch waren für mich knackig, aber noch gerade zu machen. 4 Stages bergab. 1 davon auf Teilen vom 409 mit 700 TM am Stück...😳😳😳
Insgesamt knapp 40 km auf 1550 hm zum selberstrampeln. Die Trails waren toll gemacht, aber halt Gardaseetypisch anspruchsvoll. Man sollte wissen was man tut. Bei Nässe wäre ich definitiv nicht gestartet.Tolle Verpflegung und Sicherheitsteam mit Ärzten/Sanitätern auf fetten Enduro Maschinen, die in Minuten bei Verunfallten waren. Leider ein Heileinsatz.
Fazit: Für das erste Endurorennen für mich in Summe von der Belastung am absoluten Anschlag, aber durchgekommen ohne Sturz, aber langsam😆. Hab 20 Minuten gebraucht, die Pros 12, die besseren um die 15.
Tolle Erfahrung, guter Zusammenhalt zwischen den Fahrern und coole Stimmung.
Vllt nicht unbedingt als erstes Endurorennen ausprobieren 😂
 

UncleHo

Konspirativer Biker
Dabei seit
7. August 2006
Punkte Reaktionen
1.357
Ort
Borgo Sacco TN
Sind die Straßen nicht eh schon immer überlastet? Wann kommt endlich eine Tunnellösung für alle Richtungen? Ok, die Maulwürfe sind am Tunnel zwischen Nago und Arco gebunden, aber dann ;)
Im Oktober sind die Straßen nicht mehr überlastet, so viel bewegt das Bike-Festival beim besten Willen nicht. Aber man kann, wie jetzt gezeigt, durch überflüssige nicht durchdachte Verkehrsführung zusätzliches Chaos schaffen. Solange das Festivalgelände an der alten Stelle war, waren auch nie Straßen abgesperrt. Völlig blödsinnige Entscheidung, zumal Anwohner und Anreiner anscheinend durchfahren konnten, bloß das es keiner gewusst hat und man die Info aus der Zeitung entnehmen musste, als der ganze Käse vorbei war...

Bin schon gespannt, was sie sich in sechs Monaten für das nächste Festival ausdenken werden, wenn dann auch noch Urlauber am verlängerten Ersten-Mai-Wochenende dazukommen...
 
Dabei seit
25. März 2008
Punkte Reaktionen
13
Ort
Dresden
Heho...weiß jemand ob die regionalen Busunternehmen auch Räder mit transportieren, und wenn ja in welcher Menge?
Konkret geht es um den Mittagsbus B211 von Riva nach Ponte Arche (wenn das von Bedeutung ist).

Gruß Georg
 
Dabei seit
31. Januar 2002
Punkte Reaktionen
55
Ort
Dolomiten
Heho...weiß jemand ob die regionalen Busunternehmen auch Räder mit transportieren, und wenn ja in welcher Menge?
Konkret geht es um den Mittagsbus B211 von Riva nach Ponte Arche (wenn das von Bedeutung ist).

Gruß Georg
Ja, nehmen sie mit. Höchstens 3 Räder finden Platz. Man sollte aber im Busbahnhof Riva einsteigen, das Beladen bei einer Haltestelle ist etwas kritisch
 
Dabei seit
31. Mai 2010
Punkte Reaktionen
0
Danke @wof

die Wege am Sportplatz kenne ich und hätte fast erwartet, dass dort der Bikepark wäre. Der Weg in der Marocche ist es dann wohl, wobei ich nicht wusste, dass dort noch Dro ist. Der Weg ist fein

Anhang anzeigen 1352968

Übrigens evtl. interessant: am Weg von Campi nach Riva wird gebaut, von oben kommend war der Zaun weggestellt, unten (Ende des betonierten Wegs) stand er, Baumaschine war zu sehen, ob die Wochentags arbeiten und den Weg dann sperren? Wäre v.a. für die Wanderer doof, da keine Hinweise an den Einstiegen waren…

Anhang anzeigen 1352969
 
Dabei seit
31. Mai 2010
Punkte Reaktionen
0
Danke @wof

die Wege am Sportplatz kenne ich und hätte fast erwartet, dass dort der Bikepark wäre. Der Weg in der Marocche ist es dann wohl, wobei ich nicht wusste, dass dort noch Dro ist. Der Weg ist fein

Anhang anzeigen 1352968

Übrigens evtl. interessant: am Weg von Campi nach Riva wird gebaut, von oben kommend war der Zaun weggestellt, unten (Ende des betonierten Wegs) stand er, Baumaschine war zu sehen, ob die Wochentags arbeiten und den Weg dann sperren? Wäre v.a. für die Wanderer doof, da keine Hinweise an den Einstiegen waren…

Anhang anzeigen 1352969
Hallo
Weiß jemand ob die Abfahrt von Malga Grassi wieder frei oder umgehbar ist? Ich würde am kommenden Freitag ungern über Asphalt abfahren müssen.
 
Oben