Lange "lässige" Hose für Herbst, Winter, Schlamm

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. softbiker

    softbiker Puff-Werksfahrer

    Dabei seit
    03/2007
    Kauf dir die Endura Venturi. Der Stoff ist ungefähr so wie die Downhill-Buxen nur hald nicht so dick.
    Mein Test bezüglich wasserabweisung hat das Ding bestanden. 2 Minuten mim Gartenschlauch draufhalten beim putzen und das Ding war innen staubtrocken. Bei ner angebl. Wassersäule von 30.000 (mehr geht eigentlich fast gar nimma) also 3-Lagen-Sympathex, wüsste ich nicht was sonst trocken halten sollte.
    Woher hast du denn die Berichte dass das Teil nicht wasserabweisend ist?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. da ich das mit der robustheit gleich sehe,hab ich mir die klippspringer gegönnt-wunderbarr hose:
    -robust
    -lüftung
    -zipoff
    -wassweABWEISEND-die stetcheinsätze nat nich...
    -perfekt mit 661probomber shorts und RF knieschonern tragbar(unabdingbar für mich ;) )

    wenn richtig sauerei zu erwarten ist (ich liebe es im regen zu ferkeln...:) ),
    pack ich noch ne auf 3/4 gekürzte (schwarze!)militär-regenhose drüber-mitm kürzen passts au mit der temperatur...
    und günstig...
    und robust...

    gruss chris
     
  4. fabu78

    fabu78 135

    Dabei seit
    11/2003
    siehe post #207
     
  5. MEGATEC

    MEGATEC unruhestifter

    Dabei seit
    07/2006
    Hab heute durch Zufall den neuen Engelbert Strauss Katalog in die Finger bekommen und mal durchgestöbert - und bin dabei auf die Hosen hier gestoßen :

    [​IMG]

    Link : Hose Prestige

    Der Beschreibungstext liest sich sehr gut - ebenso wie der Preis von 83,13 Euro:

    winddicht – wasserdicht – atmungsaktiv
    Besonders strapazierfähige Wetterschutz-Hose durch 3-lagiger Ausführung und High-Tech-Materialmix.
    • keine eindringende Nässe
    • keine unangenehme Kälte durch Wind
    • keine Staunässe auf der Haut
    Material: Oberstoff und Futter 100 % Polyester, waschbar bei 30 ° C.

    dryplexx® extreme:
    extrem wasserdicht 20.000 mm Wassersäule für höchste Belastung
    extrem atmungsakiv Klimakomfort und Feuchtigkeits-Transport der Extraklasse durch hochwertiges Funktionsgewebe
    extrem leicht & weich angenehm weicher Materialgriff + wärmendes Fleece-Futter an kälteempfindlichen Stellen wie Knie- und Nierenbereich.

    Prestige – Ausstattung, die überzeugt:
    • seitlich dehnbarer Flexbelt®-Bund
    • angenehmes Fleece-Material im Knie- und Bundbereich
    • Klima-Netzeinsatz in den Kniekehlen, innen
    • 2 Schubtaschen
    • Zollstocktasche, links innenliegend, rechts außenliegend mit Stiftefächern
    • Hammerschlaufe links
    • Schenkeltasche mit Stiftefächern und Handytasche mit Klettverschluß
    • wasserdichte Sicherheitstasche mit Reißverschluß, links
    • 2 Gesäßtaschen, rechts mit Patte und Klettverschluß
    • ergonomisch geformte Kniepartie
    • verstärkte Kniepartien mit Schöller® dynatec: Extrem haltbar, abriebfest und besonders robust durch den idealen Materialmix



    Auch die hier für 59,38€ ( mit integrtierten Kniepolstern für den etwas härteren Einsatz ) sind wohl in der selben Qualli :

    [​IMG]

    Link : Racing Hose

    Ich weis das sind keine echten Bikehosen - aber angesichts des Preises , des Materials und der Ausstattung ( Taschen sind mir wichtig !! ), zudem in X-verschiedenen Größen + Farben Lieferbar, wohl eine Alternative die zu überlegen wäre ..

    Was meint Ihr dazu ??
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Oktober 2009
  6. _mike_

    _mike_

    Dabei seit
    07/2006
    MEGATEC, you made my day!

    Genau das richtige Zeugs für mich: schick schwarz mit kleinen Farbtupfern, günstig und robust.
    Da wer dihc mir gleich noch ne Jacke dazu holen, denn für 30,-€ Euronen machts mir nix aus wenn die nach ein paar mal ablegen im Schlamm i.A. ist :cool:
     
  7. KILROY

    KILROY Asphalt ist Teufelswerk

    Dabei seit
    05/2004
    zumindest, dass die Startseite MEGATEC Fahrzeugtechnik heisst.
    Seid's verschwägert....oder wie ;)
     
  8. MEGATEC

    MEGATEC unruhestifter

    Dabei seit
    07/2006
    Verwandt oder verschwägert ??
    Auf was für nem Link / HP warst Du denn ????
    Mir zeigts das nicht an... :D
     
  9. Hey!
    ich weis, dass das hier der HOSEN-Tread ist, aber da hier sicher einige eine endura jacke besitzen, bitte ich um Hilfe. wollte nicht extra einen neuen tread aufmachen!

    Hat vielleicht jemand eine Endura MT500 Jacke in Small und könnte mir den Brustumfang(durchmesser/breite?) und die Armlänge abmessen? ev. auch die länge vorne.

    Bin 172cm klein/groß, wiege ca 65kg und habe eher breitere schultern für diese Größe.
    hab mir die beschriebene jacke in M bestellt. die passt auch ganz gut, sitzt aber etwas locker ohne allzu groß zu wirken. armlänge könnte auch 1-2 cm kürzer sein, ebenso der brustumfang 3-5cm.
    mir stellt sich jetzt die frage ob eine small auch noch passt (wenn die differenz zur M nicht zu groß ist!), und ich ev. umtausche.

    thanx für die mühe!
    emil
     
  10. madre

    madre Gravity Team Stinkesberg

    Dabei seit
    06/2009

    Und haste bestellt ?
     
  11. Hallo,

    ich habe mir gestern die Vaude Falcun Pants II bestellt -
    sieht meiner Ansicht nach ganz annehmbar aus und ist mit 100 EUR noch preislich im Rahmen.

    Ich hatte auch die Gore Countdown AS im Blick - letztlich waren mir aber die 140 EUR zu viel.

    Wenn ich sie habe werde ich mal meine Eindrücke hier schildern.
     
  12. Hallo,
    also ich wollte Endura Singletrack hose kaufen bin 174cm ,Schrittlänge 81cm , ca.75kg welche grosse soll ich nehmen S oder M ????

    Danke für hilfe


    Coldberg
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. fabu78

    fabu78 135

    Dabei seit
    11/2003
    ich hab eine cm mehr (bei beiden maßen) und über 5 kg weniger -> fahre die M!
    sitzt zwar recht locker dürfte aber nicht kürzer sein -> also auch M!

    mfg
     
  15. MEGATEC

    MEGATEC unruhestifter

    Dabei seit
    07/2006
    JA : ich hab die PRESTIGE Hose bestellt und auch schon bekommen und getestet... :D
    Und zwar die hier : ES PRESTIGE Hose



    Hier mal meine Eindrücke
    Zu mir :
    Bin 183cm groß 80kg, fahre viel Touren mit Singletrails aber auch Fortsautobahnen. Hatte bis jetzt immer eine BIEMME WINDSTOPPER Leggins aber damit habe ich zweigeteilte Erfahrungen : gut ist sie - aber keine Taschen und optisch gefallen tut sie mir nicht unbedingt > darum die ENGELBERT STRAUSS (ES) Hose bestellt...
    Habe die ES Hose mit MSX Sitzpolster Ohne weitere Unterhose gefahren

    Bestellung :
    Es gibt X-verschiedenen Größen von der Hose bei ES - Laut der Größentabelle sollte mir 98 ( schlanke Größe ) optimal passen, also hab ich die am Freitag online bestellt.
    Montag mittag war sie dann mit GLS da, das ging prompt- fixe Lieferung !!
    Rücksendeschein ist mit dabei, also auch problemlose (kostenlose!!)Rückgabe bei Nichtgefallen.

    Schon mal positiv...

    Erster Eindruck :
    sehr gut und hochwertig verarbeitete Hose.
    Passform ist für mich optimal - die Größentabelle bei ES stimmt genau!
    Die Schöller dynatec Verstärkungen sind Top, damit übersteht die Hose auch mal eine Sturz ohne gleich am Ar$ch zu sein.
    Die vielen Taschen und Staumöglichkeiten sind gut verteilt. Besonders die große Tasche links am Bein ( für Karten, Lampe, Tempos etc ) und die kleine Händytasche mit Klett sind optimal erreichbar.
    Auch die wasserdichte Sicherheitstasche mit Reißverschluß, links ist top und Dicht !
    Wobei wir grad beim Dichtigkeitstest wären ...

    Wasserdichtigkeit :
    Hose mal ordentlich mitm Gartenschlauch abgespritzt
    Ergebniss : Hose ist voll Dicht !
    Einzig bei den obern Gesässtaschen ist Wasser eingedrungen, da diese aber soweit oben liegen eher kein Problem ( geh ja nicht Tauchen mit der Hose ).
    Auch die Nähte sind Dicht, da sie von innen wohl verklebt sind.

    Test :
    Gestern Abend bei +6°C nen schönen Nightride gemacht, insgesammt 28,6km mit 670hm, trockenem Wetter und mäßigem Wind.

    LICHT :
    - Die Hose ist sehr warm und angenehm zu tragen, sicher bis ca. 0°C auch ohne Unterhose
    - dadurch das die Hose an den Knien vorgeformt ist, angenehmes Pedalieren
    - die Passform ist sehr gut, die Länge deckt auch bei gebogenem Knie den Fußknöchel + den Schuh ab
    - am Poppes ist sie Satt ohne nervigen Faltenwurf
    - um den Bauch ist sie immer super anliegend : die Hose hat innen einen Gummizug ( FLEXBELT) der im Bereich von ca 8cm dehnbar ist, also auch mit Winterspeck, fahrbar ;)
    - der Nierenbereich ist hochgezogen, kein Zug !
    - sehr positiv finde ich die Reflektorstreifen der Hose, da ich meist Nachts fahre ( siehe Bilder unten )
    - die Hose ist absolut Winddicht :daumen:
    Nach längeren Bergauftreten und anschließender Abfahrt, absolut kein Zug in der Hose, bleibt sehr warm !
    - an den Kniekehlen ist ein Netzeinsatz innen, dadurch angenehmer Abtransport von Schweiß, aber kein Zug
    - die Taschen sind auch während des Radelns jederzeit zu erreichen und zu öffnen, besonders die Handytasche ist top
    - der Dreck haftet nur bedingt an der Hose, nach der Tour abgebürstet, war die Hose wieder sauber
    - die Hose ist sehr atmungsaktiv : zwar klebt das Innenfutter etwas am Bein wenn man schwitzt aber nicht dauerhaft. Wie gut die Hose den Schweiß nach außen transportiert, habe ich gesehen als ich nach der Tour mein Handy aus der Tasche geholt hab > das Display war mit Schweißperlen bedeckt!
    Und das in der Außentasche !!!!! :daumen:
    Ich habe die Hose nach der Tour noch 30min angelassen um zu sehen wie gut sie den Schweiß weg bekommt, nach ca 15min war das Klebegefühl weg...



    SCHATTEN :
    wo soviel Licht ist, ist auch Schatten ...

    - Geräusch: die Hose macht ein etwas nerviges Geräusch wenn man läuft und strampelt, hört sich nach meiner Regenhose an, damit kann ich aber leben
    - Kette : man merkt das die Hose keine Bikehose ist, denn sie ist unten zu weit und hat keine Verstellmöglichkeit !
    Ich habe mir mit einem Klettband beholfen und das Hosenbein so enger gemacht. Hat optimal funktioniert. Werd das aber demnächst mit Druckknöpfen lösen ...
    - Schwitzen am Fußknöchel : ganz unten am Hosenende ist das Innenfutter auf ca. 20cm nicht Atmungsaktiv. Da ist viell. das selbe Material wie außen. Das haben die wohl gemacht damit die Hose wenn man Pfützen+Wasserkontakt hat, kein Wasser aufsaugt.
    Einerseits OK + verständlich, aber beim Biken wenn die Hose eng am Bein ist ( wegen Kette ! ) etwas nervig. Werd das nächste Mal längere Socken anziehen, dann sollt das Problem gelöst sein !

    FAZIT:
    :daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen:
    Die Hose ist ihr Geld auf jeden Fall wert !

    Sie ist wind + wasserdicht + atmungsaktiv, sehr angenehm zu fahren und dank der Staumöglichkeiten für meine Zwecke optimal.
    Zudem sieht sie nicht aus wie ne Strampelhose und man kann mit ihr auch einkaufen gehen ohne wie ein Außerirdischer angeschaut zu werden.
    Die kleinen Mängel sind verschmerzbar, und wenn ich die Druckknöpfe eingebaut hab, ist auch das Problem mit der Kette gelöst


    Hier nun noch Bilder :
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  16. hallo coldberg

    gerade eben hat der postbote geklingelt :) hab exakt deine masse und m passt perfekt!
     
  17. Wäre schön, wenn du auch deine Testresultate nach Gebrauch der Hose hier niederschreiben könntest.

    Bin mir nur mit den Größenangaben absolut unschlüssig, wenn ich nach deren Größenangaben gehe müßte ich M nehmen. Bin selber 181 cm und hab im etwa 85er Schrittlänge bei 80kg. Meinst du die M wäre von der Länge her noch ausreichend?!
     
  18. hallo speedos

    klar, werd ich machen. mal schaun ob ich das wochenende aufs bike komme.

    von der länge her wärst du wahrscheinlich mit der grösse L besser bedient, denke ich. bei mir passts gerade so, dürfte wahrscheinlich sogar ein tick länger sein. ham auch schon ein, zwei andere mit meinen massen geschrieben, dass sie nicht kürzer sein dürfte. werd das dann eben noch sehen wies beim pedalieren ausschaut.
     
  19. Nur um noch ne Alternative in die Runde zu werfen...

    Sag ich mal spontan Cannondale Grind - Pants

    Hatte die mir letzte Saison schonmal angeschaut... gabs damals aber nicht mehr in meiner Größe... hab sie jetzt und find sie klasse...

    Vorteile an dem guten Stück...

    1. 2in1 - in der eigentlichen Hose ist noch eine kurze Innenhose incl. Polster, damit die Nierchen schön warm bleiben und der Hintern nicht weh tut... :D

    2. Leichte Hose mit Zip-Beinen für den All-Mountain-Einsatz... (kann man also auch bequem in der Übergangszeit als kurze Hose nutzen)

    3. Wasserdicht ist sie aber glaube nicht, zum tauchen also ungeeigenet... aber Spritzwasser und Wind sollte sie wohl abkönnen... ;)

    4. Preis - ich hab 109 € dafür bezahlt...

    [​IMG]
     
  20. Die klingt von den Eigenschaften her ziemlich gut. Wind- und Wasserdicht und als Arbeitshose sicherlich ordentlich robust. Dazu ist der Preis noch sehr angenehm. Ich hab mir auch mal eine zum testen bestellt. Mal gucken, wie die ist. Bei normalen "Fahrradhosen" bin ich bisher noch nicht so richtig fündig geworden. Bin letzten Winter nur im trockenen Gefahren und dann auch nur mit normalen engen + langen Radhosen. Für diese Saison muss da mal was robustes zum drüberziehen her. Regenhosen waren mir immer zu warm. Ich bin gespannt, wie die Hose so ist.
    Einen Vorteil hat sie zumindest schonmal: Im Gegensatz zu den meisten Radhosen sieht sie einigermaßen ordentlich aus :D
     
  21. madre

    madre Gravity Team Stinkesberg

    Dabei seit
    06/2009
    @ Megatec

    super vielen Dank für den ausführlichen Bericht .

    Ich werde mir die Hose wohl auch mal bestellen .
    Die Druckknöpfe willst du bei einer Schneiderin einnähen lassen oder was hast du da genau vor ?
     
  22. MEGATEC

    MEGATEC unruhestifter

    Dabei seit
    07/2006
    Das mit dem ordentlichen Aussehen ist für mich auch einer der Hauptgründe warum ich die Hose gekauft hab - ich find die Strampelhosen optisch einfach dröge...
    Was auch noch ein Grund war die Hose von ES zu holen und nicht die ENDURA war die Möglichkeit die Hose problemlos zurück zu schicken zu können, denn wenn man an CRC nach England zurücksenden will gibts scheinbar öfters Probleme wegen Rücknahme + Portokosten + Geldrückerstattung..
    Und was will ich mit ner Hose die zwar top ist - die mir aber nicht passt und die ich dann eventuell mit Verlust wieder verkaufen muß, weil die Portokosten der Rücksendung schon ein drittel des Hosenpreises sind ??
    Bitte gern geschehen !
    Zu den Druckknöpfen : neeeeee - dazu brauchts keine Schneiderin !
    :D
    Die Druckknopf Sets kann man in jedem Näh + Bastelladen kaufen und selber einbauen. Kostet so um die 4,- €...
    Werd ich morgen mal machen dann kann ich Bilder posten fals gewünscht !
     
  23. trek 6500

    trek 6500 niner are ugly !

    Dabei seit
    03/2005
    ..ich fahr die fox huck pant . bin super zufrieden . greez , k.
     
  24. Wipfler

    Wipfler Bergziege

    Dabei seit
    02/2004
    Ich find die Idee sehr ansprechend, allerdings bräuchte ich die Hosen unten weit genug um noch Protektoren drunter zu ziehen. Wie sieht das denn Deiner Meinung nach aus ? Genug Platz ??
     
  25. MEGATEC

    MEGATEC unruhestifter

    Dabei seit
    07/2006
    Also ich habs grad mal ausprobiert :
    Meine DAINESE Protektoren passen ohne Probleme drunter !
    Die Hosen sind im Kniebereich recht weit ( wurden ja für Kniende Arbeiten entworfen ) und somit ist ein Tagen der Protektoren absolut kein Problem - genügend Platz ist allemal da.

    Kannst ja bestellen, Testen und sollte es wieder Erwarten doch nicht gehen > problemlos zurückschicken :)
     
  26. hallo speedos

    da bin ich endlich. konnte nun ne erste testrunde drehen. hat mir leider nur für die kurze variante gereicht, aber im vergleich zu meiner vorherigen hose war ich bereits voll überzeugt von der endura singletrack. die vorherige hose war sone enge bib, in der ich schon nach kurzer zeit zu schwitzen begann und sich dieses unangenehme «beissen» einstellte. gleichzeitig taugte aber der windstopper nix, ich spürte schon im uphill den fahrtwind und im downhill musste ich immer noch ne regenhose als windschutz überziehen. bei der endura nun bei etwa 15° das pure gegenteil: hatte schön warm ohne zu schwitzen, die hose ist angenehm zu tragen und vom fahrtwind spürte ich nix. kann mich ja nochmals melden, wenn ich ne längere tour fahren konnte und die temperaturen noch etwas tiefer sind. ich denke aber, dass ich dann problemlos ne dünne funktionsunterwäsche darunter anziehen kann und so bestens bedient bin. die grösse M passt für mich perfekt (175cm gross bei 81cm beinlänge), die hose sitzt noch schön auf dem schuh auf und rutscht auch beim pedalieren nicht hoch. kürzer sollte sie allerdings nicht sein und ich denke schon, dass du die grösse L nehmen solltest; bei M wird dir die hose nicht mehr bis zum schuh reichen, gerade beim pedalieren. den bund kannst du auch schön auf der seite verstellen wenn sie dir ein bisschen zu weit sein sollte.
     
  27. Fuers Archiv... hatte mir auch eine Endura Singletrack bestellt. Ich bin 190cm gross und habe 89cm Schrittlaenge, Jeansgroessen sind 34/34 (auch mal ne 36/34, wenn die Hose eng ausfaellt).

    Die Singletrack ist jetzt leider in der Groesse XXL deutlich zu weit - zwar kann man sie an der Seite eng genug stellen, aber es sieht einfach unfoermig aus. Auf dem Rad wuerde sich wohl auch staendig der Popostoff im Sattel verfangen. Die Laenge war gut, 1 oder 2 cm laenger haette sie aber auch noch sein duerfen, kuerzer nicht.

    Schade, sonst wirklich eine schoene Hose. :( Im Sommer kommt durchaus eine kurze Version, dann in der XL, in Frage.

    Ich habe auch noch eine Vaude Urban Pants (im Laden anprobiert, Groesse L!), die zwar enger im Schnitt ist, aber ebenfalls gut aussieht, aber da gehen mir jetzt nach einer Saison am Hintern die Naehte auf. Das faellt garnicht so auf wenn man nicht genau hinguckt, aber ist ganz schoen flaechendeckend. War sicher schon letzten Winter so. Garantiefall.

    Die Vaude ist uebrigens in der L etwa genauso lang wie die Endura in XXL. Die Hose selbst passt mir obenrum auch gut, nur der Polstereinsatz ist deutlich zu eng.

    Fazit fuer mich: auf die Groessenangaben der Hersteller kann man rein garnichts geben. :mad: