Laptop Accu abgebrannt Lösung muss her

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Mir ist heute bei meiem Uraltlaptop der Accu abgebrannt - war ein Zubehör Accu für 20 Euro, zwei mal geladen.
    Hat geraucht, die Ladeelektronik im Accu war verkohlt und die Zellen waren warm - hab sie abgeklemmt.
    Laptop läuft noch ohne Accu.
    Da drauf ist XP und genau ein Programm, das ich einmal im Jahr brauche.

    Was machen?
    - Nochmal nen Billigaccu kaufen, originale gibts keine mehr.
    - Dualboot auf vorhamdenem Laptop mit Linux Mint einrichten?
    - Neuen Billiglaptop mit win7 kaufen. (win7 hab ich nicht, müsste ich also auch kaufen und wenn dann nur original)

    Da die Installation von dem Programm aufwändig ist und einige Einstellungen in Win geändert werden müssen, wirds in ner Virtual Box nicht funktionieren. Installation dauert immer so vier Stunden, wobei ich nicht sagen kann, was ich mache, weil ich das Handbuch immer Schritt für Schritt abarbeite. :D
    => Das bekomme ich in ner Virtual Box zu 1000 Prozent nicht hin.

    Beim Dualboot hatte ich schon mal Probleme mit Win10/Win7 hab dann total entnervt formatiert.
    => Hatte Win10 werkseitig drauf und wollte Linux Mint in ne Partition installieren, hat auch geklappt, konnte aber nicht von Linux booten. Hab versucht Grub zu installieren/aktualisieren, das Win10 hat aber weiterhin das Linux unterdrückt (milde ausgedrückt) und automatisch immer Win gebootet. Das ist wie ein Virus. :mad:
    Das Win10 hatte sich dann irgendwann in ein Win7 (was es vemutlich vorher war) verwandelt und hat nach zwei Wochen Rumprobieren seinen Dienst endgültig quittiert. Habs nicht hinbekommen, nicht mit Grub und nicht mit Windows.

    Beim XP wäre die Schwierigkeit, die Sata Treiber mit nLite einzuzbinden und ob das überhaupt auf dem Laptop läuft - ist ne SSD drin. Ob das überhaupt was wird?

    Peace
    Basti
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2019
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Danke, interessant.
    Kämpfe momentan damit Oracle Virtual box meinen USB Stick erkennt. Die Erweiterung hab ich installiert - nur der Stick taucht nicht auf. Laut Oracle sollte dieser Fat32 haben, hat er.
     
  4. Heiko_Herbsleb

    Heiko_Herbsleb Ich hab Dich lieb.

    Dabei seit
    01/2015
    Man sagt www.giseke.de nach die hätten selbst für Ururaltgeräte Stromspeicherbauelemente die etwas taugen ...
     
  5. Sittenstrolch

    Sittenstrolch Habsch' was verpasst?

    Dabei seit
    03/2015
    Geheimnisvoll....ich tät mir Virtual klonen nicht an, einfach nen billischen Laptop kaufen und fertig.
     
  6. Bei allen Lösungsansätzen hier, das Programm läuft nicht unter w7 oder höher?
     
  7. Mit einem DC Step Up Converter (ebay) kannst du dir eine externe mobile Stromversorgung basteln.
     
  8. Und wenn du die Datei von einer CD/DVD bootest? Klappt es dann?
     
  9. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Ich brauche den USB Anschluss so oder so. Ich finde unter Oracle wie das beschrieben ist, keinen USB Port und keinen Stick. Durch die Erweiterung kann ich jetzt auf USB 2.0 und 3.0 umstellen.
    DVD hab ich eingebunden bekommen, XP ist insralliert und läuft.
    (Habs jetzt einfach mal ohne Klonen probiert, einfach nur mal mit XP zum Rumprobieren)

    edit:
    Ich probiers mal im USB Treiber mit "automatisches Einhängen deaktivieren" vielleicht liegts daran?

    Doch, hab aber kein W7 oder höher, das hatte ich ja wegformatiert :D
    XP auf Dualboot geht schon mal nicht, weil keine XP Treiber fürs Laptop angeboten werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Januar 2019
  10. Schau mal:

    Um einem VirtualBox-Gast Zugriffe auf USB-Geräte zu ermöglichen, muss das User-Konto, unter dem VirtualBox läuft, zur Gruppe vboxusers gehören. Das lässt sich mit diesem Befehl einstellen:

    sudo usermod -a -G vboxusers User

    Setzen Sie am Ende den Namen Ihres User-Kontos anstatt „User“ ein. Nachdem Sie sich ab- und wieder angemeldet haben, um die neue Gruppeneinstellung wirksam werden zu lassen, sollte der Befehl

    vboxmanage list usbhost

    mehrere verfügbare USB-Geräte ausgeben, darunter auch den Stick. Diese stehen nun auch im VirtualBox-GUI zur Einbindung in Gastsysteme zur Verfügung.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. Wenn er ohne Akku läuft einfach ohne Akku betreiben :ka:
     
  12. MTB-News.de Anzeige

  13. Laphroaig10

    Laphroaig10 Landvogt

    Dabei seit
    11/2010
    eben, mir wär kein Laptop bekannt der unbedingt nen Akku braucht
    ansonsten einfach einen gebrauchten Business Laptop mit Windows Lizenz Aufkleber günstig kaufen, für 200 rum gibts da schon brauchbares, wenn wirklich was neues her muss
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  14. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Ich brauche leider nen Accu - sonst würd ichs so lassen :(
    Gebrauchte kaufe ich nicht, weil der Accu dann platt ist. Für 200 bekomme ich auch neue, die für den Zweck mehr als ausreichend sind.
     
  15. Laphroaig10

    Laphroaig10 Landvogt

    Dabei seit
    11/2010
    ich kauf nur noch Gebrauchte, die Preise sind Top
    mit den Akkus hab ich auch noch keine schlechte Erfahrung gemacht, die seriösen Händler garantieren ja ne Mindestleistung

    lieber ein gebrauchtes, etwas langsameres Thinkpad etc, als den Schrott der sonst so auf den Markt geschmissen wird
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  16. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Da hast du evtl recht...

    Bei meinem neuen ist der Accu obsolet. Die Ladeelektronik im Accu verhindert, dass die Zellen voll aufgeladen werden.
    So nach nem Jahr hast du noch ca 60 Prozent.
    Nach Abklemmen der Accus ist die Elektronik unbrauchbar. => Du musst den teueren Accu kaufen.
    Accu ist fest verbaut - hab ich aber schon zwei mal ersetzt in zwei Jahren.
    Du kannst mit der Sowtware nichts ausrichten - das ist in der Elektronik im Accu so vorgegeben, die zählt mit.
    Sowas ist sehr ärgerlich.
     
  17. Bejak

    Bejak Ein Bejak hat drei Räder.

    Dabei seit
    08/2017
    In der Bucht bekommst du für 3.99 Tacken nen Win 7,8,10 Key, den du nutzen kannst, um 10 zu installieren. In Win 10 64 läuft viel alte Software, die unter Vista und 7 nicht mehr so gut lief. Ich hab da z.B. 2 Programme aus den 1990ern, die unter Vista/7 nicht mehr nutzbar waren, die unter 10-64 wieder sauber funzen. Kann nur sein, dass sich der Treiber für das spezielle USB-Scherät unter 10 nicht mehr läuft.
     
  18. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Diese Keys sind zu 100 Prozent mehrfach vergeben, vorsichtig ausgedrückt.
    Wenn einer funktioniert, hast du Glück gehabt. Aber wenn du nach nem Jahr deinen Rechner neu aufsetzen willst, wird auch dieser gesperrt sein.

    => Nicht einen Cent!!
     
  19. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Der neue Lappy hatte werkseitig Win 7 drauf und war werkseitig auf 10 upgedaten worden.
    Ich habe leider nirgends nen Aufkleber mit dem Key.
     
  20. grave_digga

    grave_digga L0wTEc_BiLLiChBiKeR

    Dabei seit
    06/2017
    Brauchst nicht. Wenn das W10 ein mal aktiviert wurde ist das bei MS auf dem Server hinterlegt. Einfach W10 neu installieren, bei der Installation angeben 'habe keinen Key'. Nach der Installation online gehen, W10 wird automatisch aktiviert.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  21. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Cool - das wusste ich nicht, Danke! :)
    Win10 Home 64 war drauf. Dann müsste ein Dual Boot klappen - wo ich letztes mal aufgegeben hatte :D
    Ich hoffe der Key ist nicht irgendwie zeitlich begrenzt - ist schon über ein Jahr her.

    Mit der Oracle Lösung bin ich noch am Probieren, hab dass mal ein paar Tage weggelegt, hab grad keine Böcke. Am Wochenende werd ich weitermachen.

    Danke an alle für die Tipps :daumen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2019
  22. grave_digga

    grave_digga L0wTEc_BiLLiChBiKeR

    Dabei seit
    06/2017
    Nee, der Key ist aktiviert, das bleibt auch so. Ist (jetzt) an die Hardware gebunden, kannst Du im Prinzip jetzt immer wieder installieren ohne den Key einzugeben. Bei neueren Notebooks (ab W8) sind die Keys auch oft schon im UEFI Bios hinterlegt. Eine ISO bzw. einen USB Stick mit W10 kannst Du Dir ganz einfach selber machen in dem Du das Media Creation Tool bei Microsoft runter lädst.

    Wenn Du Dual Boot machen willst dann erst Windows installieren, danach Linux (Linux erkennt Win, aber andersrum ist meist schlecht). Am besten partitionierst die Platte (kannst im Windows Setup machen) damit das Linux nachher eine eigene Partition hat. Ist stressfreier.
     
  23. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Linux ist schon drauf, soll es auch bleiben.
    Ich hätte live gebootet und dann die bestehende Partition mit Gparted verkleinert, den dann nicht zugeordneten Speicherplatz partitioniert und formatiertund da rein dann Win10 installiert.
    Und anschliesend Grub reparieren.

    Mein letzer Versuch war bestehendes Win10 und hinterher Linux, habs aber irgendwie verkackt :ka:
     
  24. grave_digga

    grave_digga L0wTEc_BiLLiChBiKeR

    Dabei seit
    06/2017
    Grub wirds schon richten im Normalfall. :daumen: Ich hab bis jetzt noch keine Erfahrung mit Win 10 als Dual Boot, kann aber schon sein das da MS nachgebessert hat und es nicht mehr so scheiße schlecht ist wie früher.
     
  25. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Letztes Mal konnte ich nicht mit Linux booten. Wollte das mit dem Win Bootmanager machen.
    Das Win10 hatte sich dann in Win7 verwandelt und dann waren 10000 Fehlermeldungen und irgendwann wars aus :lol:
    Wenn du mich jetzt frägst, was ich da falsch gemacht hab :confused::D
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1