• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

LAST Coal & Clay & Glen Thread... Aufbauten, Tipps, Einstellungen, Teile...alles Rund um's Coal

Dabei seit
1. Dezember 2010
Punkte für Reaktionen
63
Hallo,

wieviel Verstellbereich ist noch vorhanden?
Bin 199 cm und Schrittlänge 99 cm.

MfG
198/100/XXL Glen - Moveloc 200 geht noch, aber viel weiter raus darf sie nicht.
Das größere Problem ist der niedrige Stack - aber auch das kann man mit Rise 4, der Long-Version des CC-Steuersatzes und 3cm Spacer lösen.
 
Dabei seit
1. Februar 2018
Punkte für Reaktionen
25
Hi,
wenn du mit "Verstellbereich" die Stütze meinst, dann kann ich eine 20er Vecnum Moveloc noch ca 3 bis 5 cm (aus dem Gedächtnis) versenken.
Hallo,

nein mir geht es um die Sitzhöhe und die Überhöhung zwischen Vorbau und Sattel.
Ich habe die Befürchtung, dass das Glen in XXL gerade so passt.

MfG
 
Dabei seit
2. Oktober 2014
Punkte für Reaktionen
4.130
Standort
auf dem Rad
Und wie sieht das dann aus?

Na, scheiße halt wie bei jedem Fahrrad für einen 2m Menschen mit Sl 1m


Hallo,

nein mir geht es um die Sitzhöhe und die Überhöhung zwischen Vorbau und Sattel.
Ich habe die Befürchtung, dass das Glen in XXL gerade so passt.

MfG
Naja, viele andere Modelle bekomst du ja quasi nichtmehr bei der Größe da Sitzrohre zu kurz und damit die Varios zu kurz. Selbst das XXL Glen is da ja auch schon hart an der Grenze für die Varios.
Habe ja die selben Maße, mein Rad hat 640 Stack. zuerst hatte ich 2cm Spacer + 5 cm Riserlenker dran. Habe dann nach und nach umgebau, inzwischen bin ich bei der Hälfte und Überlege noch ein Stück runterzugehen. Natürlich sieht das Sattel oben grausam aus Überhöhung lieg wohl Richtung 20cm, ich vertrage es aber (besser als manche anderen Einstellungen früher) und gerade beim fahren macht sowas absolu Sinn
 
Dabei seit
1. Februar 2018
Punkte für Reaktionen
25
Na, scheiße halt wie bei jedem Fahrrad für einen 2m Menschen mit Sl 1m



Naja, viele andere Modelle bekomst du ja quasi nichtmehr bei der Größe da Sitzrohre zu kurz und damit die Varios zu kurz. Selbst das XXL Glen is da ja auch schon hart an der Grenze für die Varios.
Habe ja die selben Maße, mein Rad hat 640 Stack. zuerst hatte ich 2cm Spacer + 5 cm Riserlenker dran. Habe dann nach und nach umgebau, inzwischen bin ich bei der Hälfte und Überlege noch ein Stück runterzugehen. Natürlich sieht das Sattel oben grausam aus Überhöhung lieg wohl Richtung 20cm, ich vertrage es aber (besser als manche anderen Einstellungen früher) und gerade beim fahren macht sowas absolu Sinn
Hallo,

Alternative wäre bei mir Nicolai G13 bzw. Nicolai Saturn 14 jeweils in XXL.

MfG
 
Dabei seit
9. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
34
Hier gibt es doch bestimmt welche die vom Coal aufs Glen gegangen sind. Könnt ihr mir eure Eindrücke schildern?

Habe aktuell ein Coal (V1, XL) und überlege etwas downsizing zu machen, mehr tourenorientiert mit gut Abfahrspotential, und vielleicht diesen Wechsel zu vollziehen. Habe die Hoffnung das Touren etwas besser gehen würde als mit dem Coal, zumal hier (Nordeifel) die HM am Stück eher begrenzt sind und ich auch kein Parkfahrer bin.
 

playbike

over 30 years of biking
Dabei seit
28. August 2001
Punkte für Reaktionen
43
Fährt zufällig in Franken jemand ein Glen?
Bin Sitzriese mit 1,80m und 82cm Innenbeinlänge und bin mir mit der Größe unsicher. Aus dem Bauch raus wprde ich Large sagen?
 

jan84

bingobongoracing
Dabei seit
8. August 2005
Punkte für Reaktionen
887
Hier gibt es doch bestimmt welche die vom Coal aufs Glen gegangen sind. Könnt ihr mir eure Eindrücke schildern?

Habe aktuell ein Coal (V1, XL) und überlege etwas downsizing zu machen, mehr tourenorientiert mit gut Abfahrspotential, und vielleicht diesen Wechsel zu vollziehen. Habe die Hoffnung das Touren etwas besser gehen würde als mit dem Coal, zumal hier (Nordeifel) die HM am Stück eher begrenzt sind und ich auch kein Parkfahrer bin.
Bin von Coal V1 XL auf Glen XL (1,86m 92 cm Schrittlänge), Fahrwerkskomponenten und Reifen aus vergleichbarer Klasse. Das Glen passt mir gefühlt deutlich besser. XXL bin ich Probegefahren, hätte auch gepasst. War mehr oder weniger ne Bauchentscheidung pro XL. Könnte jetzt nicht sagen ob das nächste Glen XL oder XXL wird ;-).

Darüber hinaus das Fahrverhalten kurz zusammengefasst:
Glen ist bergauf und in der Ebene spürbar leichtfüßiger. Glen fühlt sich für mich bergab irgendwie agiler & verspielter an, passt mir besser. Wenns bergab richtig grob wird (DH-fahren, z.B. punktuell einige der sehr groben Sachen in Portes Du Soleil) fühlte sich das Coal teilweise ein quäntchen potenter an. Unterm Strich macht mir das Glen aber bergab mehr spürbar mehr Spaß bei quasi allem was ich fahre. Wenns nicht so super-rumplig ist, sondern "nur DH" (um in PdS zu bleiben: sowas wie Morzine Hauptsrecke, Champery DH-Strecke) komme ich mit dem Glen besser klar.

Grob zusammengefasst für die Nordeifel: Nimm das Glen, Du wirst noch mehr Spaß haben :).

Grüße,
Jan
 
Dabei seit
18. September 2012
Punkte für Reaktionen
155
Standort
HanGover
Hat von euch zufällig schon mal jemand das Glen mit dem Specialized Stumpjumper EVO 29 vergleichen können?
 
Dabei seit
28. Juni 2007
Punkte für Reaktionen
13
Nach fast 20 Jahren mit div. 26er beginnt eine neue Ära:

Mein Glen abgeholt in Do!
Termingerecht montiert trotz zahlreicher Änderungswünsche nach meiner Bestellung.
Tolle Kommunikation mit Michael und Bernd; Danke für Eure Geduld.

Und,... es hat sich gelohnt, einfach geil dieses Bike!!!

Zur Größe: Hatte Testfahrten mit L und XL unternommen, 1,78m/83cm SL: L passt perfekt.

Happy Trails
IMG_0812.JPG
 
Dabei seit
1. Februar 2018
Punkte für Reaktionen
25
Nach fast 20 Jahren mit div. 26er beginnt eine neue Ära:

Mein Glen abgeholt in Do!
Termingerecht montiert trotz zahlreicher Änderungswünsche nach meiner Bestellung.
Tolle Kommunikation mit Michael und Bernd; Danke für Eure Geduld.

Und,... es hat sich gelohnt, einfach geil dieses Bike!!!

Zur Größe: Hatte Testfahrten mit L und XL unternommen, 1,78m/83cm SL: L passt perfekt.

Happy Trails Anhang anzeigen 900489
Sehr schönes Bike, viel Spaß!
 
Dabei seit
1. Februar 2018
Punkte für Reaktionen
25
Eine Frage an die Glen Besitzer.
Welche Ausstattung wurde von euch gewählt oder habt Ihr individuell aufgebaut bzw. mit Änderungswünschen.
Mich würde interessieren wer sich ein Glen SL zugelegt hat und wie er mit dem "leichten" Rad zufrieden ist.

MfG
 
Dabei seit
9. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
34
Bin von Coal V1 XL auf Glen XL (1,86m 92 cm Schrittlänge), Fahrwerkskomponenten und Reifen aus vergleichbarer Klasse. Das Glen passt mir gefühlt deutlich besser. XXL bin ich Probegefahren, hätte auch gepasst. War mehr oder weniger ne Bauchentscheidung pro XL. Könnte jetzt nicht sagen ob das nächste Glen XL oder XXL wird ;-).

Darüber hinaus das Fahrverhalten kurz zusammengefasst:
Glen ist bergauf und in der Ebene spürbar leichtfüßiger. Glen fühlt sich für mich bergab irgendwie agiler & verspielter an, passt mir besser. Wenns bergab richtig grob wird (DH-fahren, z.B. punktuell einige der sehr groben Sachen in Portes Du Soleil) fühlte sich das Coal teilweise ein quäntchen potenter an. Unterm Strich macht mir das Glen aber bergab mehr spürbar mehr Spaß bei quasi allem was ich fahre. Wenns nicht so super-rumplig ist, sondern "nur DH" (um in PdS zu bleiben: sowas wie Morzine Hauptsrecke, Champery DH-Strecke) komme ich mit dem Glen besser klar.

Grob zusammengefasst für die Nordeifel: Nimm das Glen, Du wirst noch mehr Spaß haben :).

Grüße,
Jan
Danke für die Rückmeldung. Welche Gabel und Dämpfer hast du denn drin?
Werde das mal im Auge halten sofern ich mein Coal verkauft bekomme bzw. da überhaupt bei jemanden Interesse dran besteht. Werde ich mal in den Bikemarkt setzen und schauen...
 

jan84

bingobongoracing
Dabei seit
8. August 2005
Punkte für Reaktionen
887
Danke für die Rückmeldung. Welche Gabel und Dämpfer hast du denn drin?
Werde das mal im Auge halten sofern ich mein Coal verkauft bekomme bzw. da überhaupt bei jemanden Interesse dran besteht. Werde ich mal in den Bikemarkt setzen und schauen...
Die Einfache Pike in 150 mm und den RS Super Deluxe coil.
 
Oben