Last Herb FR und AM - Eindrücke+Meinungen

benithedog

Bergabfahrer
Dabei seit
17. Februar 2011
Punkte Reaktionen
10
Richtsch geil, ich wusste doch das dem Last das neongelb steht ;) ich würde noch ein bisschen mit schwarzer Folie dekorieren....Oberohr, Unterrohr, Sitzstreben....
 

der Digge

Mitglied
Dabei seit
17. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
146
Ort
Ruhrpott
Danke :)

David evtl. auch die fette rolle unten gegen eine kleinere tauschen ;)

Die Rolle war die einzige die von der Kettenlinie gepasst hat, ist ne uralte Truvativ Rolle mit Gleitlager -> leise und unkaputtbar :) kommt aber bei Zeiten wieder nen Slider drauf.

Richtsch geil, ich wusste doch das dem Last das neongelb steht ;) ich würde noch ein bisschen mit schwarzer Folie dekorieren....Oberohr, Unterrohr, Sitzstreben....

Wie meinst das mit der Folie? Rahmen soll erstmal so bleiben, aber grundsätzlich könnte man da ja irgendwann nochmal was machen, Folie hätte ich noch genug hier.
 
Dabei seit
27. September 2010
Punkte Reaktionen
433
Soda: weil der Thread ja auch Berichte heißt mal mein kurzes Statement zum Last FR mit Monarch+ und Pike im Vergleich zu meinem Spicy mit Kage Coil Feder und Lyrik Coil.

Ich bin es seither gewohnt ein Enduro mit sehr langem Radstand und Oberrohr zu fahren, das 2009 Spicy ist hier aber vermutlich das längste was man an M Rahmen bekommen kann. (das M Spicy hat einen längeren Radstand als ein altes L Torque). Die Umstellung zum kürzeren Oberrohr hat mir schon Probleme bereitet, nicht beim Fahren sondern beim Treten. Das ist jetzt aber mit einem 60mm Vorbau und einer 20mm Offset Sattelstütze soweit behoben, schön langsam gewöhne ich mich daran. Das Spicy war wippfreier bergauf wobei mirs beim FR nicht wirklich negativ auffällt. Da ich kein Tempobolzer bergauf bin kann man das vernachlässigen.

So gern ich das Spicy immer gefahren bin und es gelobt wird, das Last ist nochmal eine andere Dimension bergab, das tendiert ja schon eher in Mini DH. Wenn man bei der ersten Ausfahrt auf lokalen Trails (die man auswendig kennt) schon schneller als mit dem alten Bike unterwegs ist dann heißt das schon mal was. Ich war ja skeptisch wegen dem "weichen" Hinterbau da ich normal hinten recht straff fahre (beim Spicy aus Ermangelung von noch weicheren Federn für den Kage), aber mit dem Last macht das 25-30% Sag Setup echt sinn. Ich bin schon viele Räder gefahren aber so ein gutes, ausgewogenes Fahrwerk hab ich noch nicht erlebt. Man hört kein Scheppern, kein Klappern, weil einfach alles gescheit und smooth weggefedert wird ohne dabei zu weich zu wirken.

Ich freue mich schon darauf einen direkten Vergleich im Park mit meinem Session (Vivid coil und Boxxer Fast Kartusche) zu machen, es würd mich wundern wenn ich mit dem Last viel langsamer wäre als mit dem Session :D

Zusammen mit dem schnellen, freundlichen Support von Jochen und auch hier im Last Forum ist das aktuell die absolute Kaufempfehlung, egal ob alter Rahmen, Framekits oder die neuen Modelle
 

KHUJAND

MTB seit 1994
Dabei seit
3. November 2003
Punkte Reaktionen
8.187
Ort
Oberhausen-Ruhrpott
Bike der Woche
Bike der Woche
TOP sehe ich genau so,- ich dachte mit meinem Nicolai Helius AM ist die fahnenstange erreicht,- aber mein Last Herb 160 geht sowas von gut, da hat das Helius AM keine Chanace gegen, echt jetzt.

FireGuy
bist du so freundlich und postest bitte dein KeFü Projekt... DANKE ;)
 

mueslimann

Ich fahr halt Rad...
Dabei seit
5. September 2010
Punkte Reaktionen
280
Ort
München
Hey Börnd, tolles Herb! Mit schwarzen Umlenkhebeln gefällt mir sogar die Serienfarbe. Hast Du die eloxieren lassen, einfach lackiert, foliert oder wie beschichtet?
Auch scheint mir, Du hast einen eher leichten Aufbau: auf welches Gewicht kommst Du denn?
Wie pedaliert sich das Herb bergauf?
Gerne auch per PN.
 

Börnd

check
Dabei seit
23. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
317
Hi. Hab die Hebel eloxieren lassen. Rad dürfte jetzt bei 13,9kg liegen. Bergauf ist das Rad im sitzen sehr ruhig. Federt aber gut Unebenheiten weg. Bergab geht's richtig ab!
 

Tobiwan

Wichtig
Dabei seit
1. Mai 2003
Punkte Reaktionen
1.199
Ort
Biberach
Auf die schwarz eloxierten Hebel bin ich irgendwie scharf ... ;)

So, mal ein kleines Update zu meiner Umbauaktion auf den Marzocchi Roco Air TST R.
Von den Abmessungen her passt der Dämpfer genau in den Rahmen. Das Luftventil muss durch einen "Reset Snake" o.ä. ersetzt werden, sonst wird es vom Umlenkhebel abgeschert.



Was direkt auffällt ist der niedrigere Luftdruck im Vergleich zum Monarch Plus. Ich konnte mich ca. 20% weniger fahren, was der Sensibilität entgegen kommt. Ansonsten kann ich wie immer nur Gutes über den Roco berichten - das Schluckvermögen liegt nochmal eine Latte höher! gut ist auch, dass man durch den Luftdruck im Piggy den Dämpfer an die Progression des Rahmens anpassen kann. Ich bin hier mit der minimalen Einstellung gefahren. Und natürlich ist die TST - Funktion noch ein Highlight. Diese 5-stufige Druckstufeneinheit verhärtet den Dämpfer bis zu vollständigen Blockade. Dadurch erhält man den perfekten Sitzwinkel im Uphill und muss nicht mehr "von hinten" treten. Klar, das macht vor allem auf Forstautobahnen Sinn. Aber dort so richtig ;)
Ich kann den Dämpfer also nur empfehlen - und trotzdem verkaufe ich meinen gerade im Bikemarkt da.......


..... ich auf die Stahlfederversion Roco TST R umgestiegen bin. Der passt gerade so in den Rahmen - da ist noch ca. 0,2mm Luft.
Die Stahlfeder legt im Last nochmal eine Schippe nach. Vor 4 - 5 Jahren hätte man das Bike so locker als Downhiller nutzen können ;)
Nachteil ist natürlich das Gewicht - das Bike wiegt so wie man es auf dem Bild sieht jetzt 16,4kg..... Ich hab ja noch ein Hardtail, dass für längere Touren herhält, deswegen kann das Last ruhig ein Bomber werden ;)



Noch was zur Möglichkeit Dämpfer im Herb 160 nachzurüsten.
Es gehen aus meiner Sicht nicht:
Rock Shox Vivid Air
Rock Shox Vivid Coil
CC Double Barrel Coil
CC Double Barrel Air

Gruss
Tobias
 
Dabei seit
25. August 2005
Punkte Reaktionen
2.331
Nabend zusammen, sieht gut aus @Tobiwan

möchte vielleicht einer von euch 160er Hebel und Monarch plus gegen meine 180er Hebel mit vivid air tauschen? Hebel allein wären auch schon ein Anfang ;)
 
Dabei seit
25. August 2005
Punkte Reaktionen
2.331
@Tobiwan : Weil mich die 160er interessieren und ich noch einen DHler habe. Ich verspreche mir von den 160er Hebeln ein etwas spritzigeres Gesamtpaket. Wenn ich keinen DHler hätte (wie zu dem Zeitpunkt als ich das 180er kaufte) würde ichs einfach lassen aber jetzt würde es mich einfach mal interessieren wie es als 160er geht, zumal die Winkel ja gleich bleiben.

Vielleicht isset auch ein Fehler, eventuell will aber jemand genau in die andere Richtung und 200 Euro nur für die Hebel finde ich schon sportlich ;)
 

der Digge

Mitglied
Dabei seit
17. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
146
Ort
Ruhrpott
Noch was zur Möglichkeit Dämpfer im Herb 160 nachzurüsten.
Es gehen aus meiner Sicht nicht:
Rock Shox Vivid Coil

Gruss
Tobias

:crash: und die ca. 0,2mm Luft vom Roco klingen jetzt auch nicht so safe ..

Ich suche auch noch nach nem Ersatzdämpfer und hatte eigentlich auf den Vivid gesetzt da ich den schon ne Weile im alten Rad gefahren bin. Muss doch irgendwas geben ausser Monarch was problemlos passt mit 160er Wippen.
 
Oben Unten