Laufrad gekauft. Ventil passt nicht. Empfehlungen?

Dabei seit
9. September 2016
Punkte für Reaktionen
2
Hallo Leute,

ich habe mir einen neuen Laufradsatz gekauft. Ich habe mich noch explizit erkundigt, ob diese Laufräder auf mein Cube Aim SL 2015 passen. Der Online-Händler meinte ja. Somit habe ich die Bestellung abgefeuert und zusätzlich direkt einen Satz MTB Schläuche von Conti mit Shraderventil gekauft. Als die Bestellung ankam, musste ich feststellen, dass die Felgen für Sclaverandventile gemacht und überhaupt Tubeless Ready sind, was ich eigentlich nicht brauche.

Jetzt bin ich unsicher, ob ich die Laufräder zurücksenden und nach anderen Ausschau halten soll (1), oder mich mit SV Ventilschläuchen eindecken soll (2), oder! die Felge aufbohren (3) soll, damit die Shraderventile hinein passen. Was haltet ihr davon?

Glaubt ihr ich komme mit (1) billiger weg? Ich habe um ehrlich zu sein schon nach dem billigsten gesucht, weil das Fahrrad an sich schon ein finanzieller Totalschaden ist. (2) mag ich nicht wirklich, weil ich eigentlich voll auf Autoventile ausgerichtet bin (Ausrüstung, Pumpen, Schläuche, etc). Option 3 sagt mir eigentlich am ehesten zu, da es am stressfreisten ist und ich heute noch fahren könnte, allerdings erlischt dadurch direkt jegliche Garantie.

Bin mal gespannt was ihr dazu meint.

Grüße Manuel
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von schuetzendorf

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

GeneralStone

Eine Erscheinung
Dabei seit
27. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
3.448
Standort
Bonn
Geh neue Schläuche kaufen. Gibt's auch im Baumarkt, Hit, Toom, etc. (dürften noch auf haben) und kostet nicht die Welt (ca. 10€ für zwei). Aufbohren nur, wenn Du weißt was Du da tust ;). Es gibt auch Adapter von SV auf Schrader...
 
Zuletzt bearbeitet:

Heiko_Herbsleb

Ich hab Dich lieb.
Dabei seit
26. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
1.240
Wenn alles nichts hilft:
Sich hinter einen fahrenden Zug zu werfen kann äußerst heilsam sein ...
 
Oben