Lautloser LRS ..welche Nabe?

Dabei seit
17. Februar 2019
Punkte Reaktionen
52
FĂŒrs neue Radl muss auch ein neuer Laufradsatz her:
Geplant ist diesmal was lautloses, einfach des "Haben-will" Faktors wegen 🙃

Aus PreisgrĂŒnden wĂŒrde ich auf die aktuelle XTR Scylence Nabe am Hinterrad festgelegt, die anderen sind ja nochmal deutlich teurer..:

Nun die Frage: Ist das auch die richtige Nabe?

Und da das mein erster Selbstaufbau ist:
Was muss ich beim Kauf der Speichen/Felgen beachten?
28L Felge mit 30er Breite wÀre meine Wahl dazu
Speichen mĂŒssen J-Bend sein.
Nippel aus Alu oder Messing?
Sonst noch was?

Werkzeug hat ein Kollege, der mir auch dabei helfen wĂŒrde. Möchte nur bei der Bestellung nichts vergessen

Vielen Dank schonmal fĂŒr jegliche hilfreiche Antworten! đŸ»
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
8.195
Ort
Harz
Bike der Woche
Bike der Woche
Die Scylence XTR ist alles andere als lautlos, da es Shimano nicht serienreif bekommen hat. Daher auch die 1 am Ende der Produktbezeichnung. Wenn es leise sein soll, dann kann man wohl die Newmen Fade empfehlen. Die sind die leisesten Naben derzeit, wenngleich sich auch lauter werden mit dem Einfahren und der damit einhergehenden Verteilung des Fettes.

Lautlos gibt es nur von wenigen Herstellern (Onyx, Box) wird aber dann schnell richtig teuer und schwer.
 
Dabei seit
17. Februar 2019
Punkte Reaktionen
52
Ach tatsÀchlich? Hatte halt schon ein paar Videos und News dazu gesehen, deshalb dachte ich die sei auf dem Markt.
So ne Sch..

Die Fade hatte ich auch auf dem Schirm.
Wollte aber wenn dann komplett lautlos, sonst kann ich auch meine alten DT mit viel Fett weiter fahren

Alternativen gibt es sonst keine so wirklich, oder? Also bis auf Box und Co fĂŒr 350€ die Nabe..
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
8.195
Ort
Harz
Bike der Woche
Bike der Woche
Es gibt wohl auch noch eine deutsche? Firma, die lautlose Naben vertreibt aber den Namen weiß ich nicht mehr. Der Preis wird auch eher hoch sein.

Wo hast du die Box fĂŒr 350,- gesehen und war sie lieferbar? Ich konnte sie in Europa nicht finden.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
8.195
Ort
Harz
Bike der Woche
Bike der Woche
Hatte da letztens mal angefragt. Boost-Naben sollen ab Ende MĂ€rz wieder auf Lager sein.


Hab hier lokal paar gute Sachen drĂŒber gehört. Handfestes kann ich aber nicht liefern.
Fielen bei mir dann raus weil nur Schwarz und kein Singlespeed-HG in Planung
Ich finde es schade, dass es nur 32L gibt. Alles Andre klingt vielversprechend. Besonders, wenn man den Preis mit Onyx und Box vergleicht.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
8.195
Ort
Harz
Bike der Woche
Bike der Woche
Und anhand welcher deiner unfassbar vielen Infos hinsichtlich den, was die Nabe alles erfĂŒllen muss, machen wir das fest?

FĂŒr mich wĂ€re sie nix, da man hinsichtlich Kassette damit auf shimano oder Drittanbieter festgelegt ist
Wenn es Shimano mit dem Scylence hinbekommen hĂ€tte, wĂŒrden sie viel mehr Leute fahren, da bin ich mir sicher.
 
Dabei seit
17. Februar 2019
Punkte Reaktionen
52
Und anhand welcher deiner unfassbar vielen Infos hinsichtlich den, was die Nabe alles erfĂŒllen muss, machen wir das fest?

FĂŒr mich wĂ€re sie nix, da man hinsichtlich Kassette damit auf shimano oder Drittanbieter festgelegt ist
Ich kann keine Infos geben, wenn alles um die Nabe herum erst gekauft werden soll.
Felgen und Co werden auf die Nabe angepasst.

Einsatzbereich entspricht dem, was man bei einer 25-30er Maulweite wie o.g. erwarten kann: Downcountry/Trailbike mit rund 130mm FW
Boost Einbaumaß sollte Standard sein, hab ich dementsprechend nicht erwĂ€hnt.
WĂŒsste nicht, was fĂŒr die Nabenauswahl sonst noch relevant wĂ€re?
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.167
Ort
ausgewandert
Einsatzbereich entspricht dem, was man bei einer 25-30er Maulweite wie o.g. erwarten kann: Downcountry/Trailbike mit rund 130mm FW
:lol: sorry, aber 30mm maulweite enden nicht in der Kombination mit 130mm und trailbikes. Kannst genau so gut an ein enduro schrauben

Geht doch

WĂŒsste nicht, was fĂŒr die Nabenauswahl sonst noch relevant wĂ€re?
Einbaubreite wÀre nun geklÀrt. Dass ein xD xD freilauf keine Rolle spielt bzw spielen kann hatten wir schon. Lochzahl auch

Blieben:
  • gewichtslimit
  • budget
  • sperrklinken oder zahnscheiben
  • prĂ€ferenz beim Hersteller
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
8.195
Ort
Harz
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich wĂŒrde eher mit der Felge anfangen, denn die wird durch den Einsatzzweck bestimmt. Wie @sharky schon schrieb, werden 30mm auch Enduro gefahren. Es gibt aber auch 30mm Felgen, die wĂŒrde ich nicht fahren wollen.

Schau mal beim Laufradjeratungsthread rein und fĂŒll dort alle Fragen aus. Dann wird dir eher geholfen.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
4.400
Ort
AllgÀu
Wollte aber wenn dann komplett lautlos, sonst kann ich auch meine alten DT mit viel Fett weiter fahren
Ich hab in meine DTs die 54th Zahnscheibe, sind dadurch schön leise geworden. Noch leiser sind jetzt die Erase Naben bei mir.
Kannst hier mal reinhören, wobei die Erase beim Fahren eigentlich nicht hörbar sind. Ist im Keller natĂŒrlich was anderes. Aber denke man sieht bei meinem Einsatz von Slaper an beiden Bikes, ich mag leise Bikes :D
 
Dabei seit
17. Februar 2019
Punkte Reaktionen
52
Es gibt wohl auch noch eine deutsche? Firma, die lautlose Naben vertreibt aber den Namen weiß ich nicht mehr. Der Preis wird auch eher hoch sein.

Wo hast du die Box fĂŒr 350,- gesehen und war sie lieferbar? Ich konnte sie in Europa nicht finden.
Auf die Lieferbarkeit hab ich ehrlich gesagt gar nicht geachtet
:lol: sorry, aber 30mm maulweite enden nicht in der Kombination mit 130mm und trailbikes. Kannst genau so gut an ein enduro schrauben


Geht doch


Einbaubreite wÀre nun geklÀrt. Dass ein xD xD freilauf keine Rolle spielt bzw spielen kann hatten wir schon. Lochzahl auch

Blieben:
  • gewichtslimit
  • budget
  • sperrklinken oder zahnscheiben
  • prĂ€ferenz beim Hersteller
Sorry, sollte nicht pampig rĂŒber kommen. Mir ging es in erster Linie wirklich darum, ĂŒberhaupt erstmal eine Nabe zu finden. Zum Rest hĂ€tte ich dann nochmal explizit im Detail gefragt 😅

Ich hab in meine DTs die 54th Zahnscheibe, sind dadurch schön leise geworden. Noch leiser sind jetzt die Erase Naben bei mir.
Kannst hier mal reinhören, wobei die Erase beim Fahren eigentlich nicht hörbar sind. Ist im Keller natĂŒrlich was anderes. Aber denke man sieht bei meinem Einsatz von Slaper an beiden Bikes, ich mag leise Bikes :D
Im Video klingt die Erase ja fast wie meine alten Newmen 1.Gen 😂
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
11.379
Ort
Nordbaden
Neenee, die ist deutlich leiser. Allerdings auch nicht lautlos.

Hope, DT, Tune, King sind alle lauter.

Noch leiser dĂŒrften allerdings die Fade-Dinger sein.
 
Dabei seit
17. Februar 2019
Punkte Reaktionen
52
Okay, also wĂ€re wohl die aktuelle Newmen Fade die erste Wahl. Leiser wird's nur mit Onyx und Box - dafĂŒr ungleich teurer und schwerer
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
11.379
Ort
Nordbaden
Mit regelmĂ€ĂŸiger Fettpackung sicherlich. Sonst sind sie Ă€hnlich laut wie die Gen2
Dann ist wohl ab Werk bei meinen nicht genĂŒgend Fett drin. Allerdings sollte man hier wohl auch nicht ĂŒbertreiben, wenn die einmal durchrutscht, hat man den Salat.
Mich stört das GerÀusch allerdings auch nicht. Habe sie nicht unter Soundgesichtspunkten angeschafft.
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.363
Zur Kappstein. Hatte letztens nochmal geschaut, wegen Zweit-LRS zu meinen ONYX.
Leider haben die immer noch keine Freigabe fĂŒr MTB. Oder die machen kein Update auf ihrer Website.
Onyx sind mittlerweile echt abgehoben. Hatte einen Microspline Freilauf angefragt. Wollten 180$ haben!!!
Das war mir dann doch zuviel des guten...
 
Oben