• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Leafcycles Nabe: Welches Ritzel?

Backyard Digger

Ryan Secret
Dabei seit
25. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Vienna
Hallo allle zusammen!

ich wollt euch fragen welches Ritzel auf die Leaf Helicopter Nabe passt:


Hier sind die Eckdaten von der Nabe:

Leafcycles - Helikopter Disc-Hinterradnabe 2008
Der Einsatz eines M30 Schraubgewindes ist ein simpler simpelster, kostengünstigster und eleganter Weg, um kleinere Kettenblätter zu fahren. Die „helicopter hub“ kommt im steifen Niederflunsch Design.
Features:
- „Singlespeed“ Freilauf Nabe
- Einbaubreite: 135mm/10mm Achse
- M30 Gewinde für 13T/14/15T Freilauf Ritzel
- Lochzahl: 32, 36 Loch
- 2 gedichtete Industrielager
Gewicht: 462 g
Farben: schwarz, purple


wollt fragen ob die Reverse - Ritzel BMX/Singlespeed - 10 bis 18 Zähne passt!


hier die Daten vom Ritzel!


Einzelnes Schraub-Ritzel für Singlespeed-Naben mit BMX-Freilaufkörper. Passend für Reverse-Nabe, NPJ-Nabe und ähnliche Modelle.
Erhätlich mit 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17, 18 Zähnen.

falles das Ritzel nicht passt würde ich mich über Alternativen freuen!
13 Zähne sollten es sein!

danke Leute!
 
M

Moshcore

Guest
Nein die ganzen Schraubritzel werden da nicht passen denke ich mal, weil das ja eine Nabe für Freilaufritzel ist und nicht für starre Ritzel. Also kauf dir lieber gleich was anderes womit du auch 10 er Ritzel fahren kannst zbsp. die Revell Nabe. Und beim Gewicht kommst du eh beim gleichen raus weil die Freilaufritzel wiegen locker über 100 gramm und das macht dann schon was aus. Und schneller kaputt gehen sie auch.
 

martial-biker

Get up!
Dabei seit
4. März 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Königsbrunn
Also wenn bei den Schraubritzeln das Gewinde mit dem Nabengewinde (M30) übereinstimmt, müsste es doch passen, oder? Vllt mal bei bmo nachfragen, find ich keine Infos auf der Seite^^
Das Odyssey Ritzel kannte ich bis jetzt nicht, müsste aber tatsächlich passen..

Kaputt gehn Schraubritzel sicherlich auch nicht unbedingt schneller, und wenn du ein 13er Ritzel willst kann dir egal sein, ob ein 10er passt oder nicht ;-)

und sorry für OT:

@Moshcore -

hab mir mal ein paar deiner Beiträge durchgelesen, du scheinst durch deinen Job technisch ja wirklich relativ versiert zu sein, allerdings finde ich es Schade, dass du in 75% der Fälle arg nach Eigenwerbung klingst, weil dadurch leicht Zweifel an der generellen Glaubhaftigkeit deiner Technischen Bewertungen bzw Ratschläge entstehen könnten..

Klar, wir müssen alle irgendwie unsere Brötchen verdienen, aber teilweise klingen deine Fremdproduktbewertungen fast schon demagogisch, und diese "Selbstbeweihräucherung" wird spätestens nach dem 10.Post etwas nervig..

Will dir auch bestimmt nicht ans Bein pissen, ist mir (als Kunde UND Hersteller) nur aufgefallen.

OT off

beste Grüße, Krausi
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. September 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Vienna
@ martial-biker:

die Nabe und das Ritzel passen deshalb nicht zusammen weil keines von beiden einen Freilauf hat, das heißt beim Rollen ohne zu pedalieren würden sich die Kurbeln mitdrehen bzw. das Ritzel würde sich selbst von der Nabe runterdrehen...

er braucht ein Ritzel mit Freilauf, damit er ungehindert dahinrollen kann!
 

martial-biker

Get up!
Dabei seit
4. März 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Königsbrunn
@ martial-biker:

die Nabe und das Ritzel passen deshalb nicht zusammen weil keines von beiden einen Freilauf hat, das heißt beim Rollen ohne zu pedalieren würden sich die Kurbeln mitdrehen bzw. das Ritzel würde sich selbst von der Nabe runterdrehen...

er braucht ein Ritzel mit Freilauf, damit er ungehindert dahinrollen kann!
Du hast natürlich Recht, aber ich dachte die Leaf Nabe hätte einen Freilauf?

Features:
- „Singlespeed“ Freilauf Nabe
sollte doch in der Konfiguration mit Schraubritzel funktionieren, oder? :confused:
..und wenn nicht, die Odyssey hat ebenfalls einen Freilauf, passt daher denk ich dann auf jeden Fall.. :p

..Lass mich gerne eines besseren belehren :)

grüße, Steve
 
M

Moshcore

Guest
Junge lese noch mal genauer was ich geschrieben habe und dann kannst du lesen das es eine Nabe ist ohne Freilauf, also muss man ein Freilaufritzel ala KHE,Dicta,Odyssey kaufen und deswegen ist die Nabe auch nicht so der Hit weil solche Ritzel nicht so lange halten und dazu schwer sind. Ausserdem muss man ein extre Werkzeug kaufen um die wieder abzubekommen. Desweiteren ist diese Technik komplett überholt und alt. Aber du bist hier ja der ultrakrasse Hersteller der von jeden Schei...... ne Ahnung hat und mich erst einmal belehren muss was ich zu posten habe. Und man is kein Hersteller weil man in Taiwan aus dem Katalog bestellen kann. Hersteller ist für mich was anderes. Und ein Hersteller sollte die paar unterschiedlichen Naben kennen die es so auf dem Markt gibt.
 

martial-biker

Get up!
Dabei seit
4. März 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Königsbrunn
..Also wenn ich wie von dir empfohlen
Moshcore schrieb:
Junge lese noch mal genauer was ich geschrieben habe und dann kannst du lesen das es eine Nabe ist ohne Freilauf, also muss man ein Freilaufritzel ala KHE,Dicta,Odyssey kaufen
da nochmal drüber kuck:
Moshcore schrieb:
(...) Also kauf dir lieber gleich was anderes womit du auch 10 er Ritzel fahren kannst zbsp. die Revell Nabe. Und beim Gewicht kommst du eh beim gleichen raus weil die Freilaufritzel wiegen locker über 100 gramm (...) Und schneller kaputt gehen sie auch.
lese ich vor allem:
martial-biker schrieb:
deine Fremdproduktbewertungen (klingt) fast schon demagogisch, und diese "Selbstbeweihräucherung" wird spätestens nach dem 10.Post etwas nervig..
;)
Moshcore schrieb:
Aber du bist hier ja der ultrakrasse Hersteller der von jeden Schei...... ne Ahnung hat und mich erst einmal belehren muss was ich zu posten habe. Und man is kein Hersteller weil man in Taiwan aus dem Katalog bestellen kann. Hersteller ist für mich was anderes. Und ein Hersteller sollte die paar unterschiedlichen Naben kennen die es so auf dem Markt gibt.
..falls des `ne Anspielung auf LEAF sein soll, gibts dazu nur zu sagen, dass ich mit LEAF nichts zu tun hab, und ich eben NICHT von "jedem Schei..... ne Ahnung" hab (wohl aber vom MTB Rahmenbau ;) ) und bei Naben bis jetzt eben leider nur aus meiner eigenen Erfahrung sprechen kann.. siehe auch:
martial-biker schrieb:
..Lass mich gerne eines besseren belehren
Schade dass du dich gleich so angegriffen fühlst :heul:, festigt allerdings wohl das Bild, das einige von dir hier haben..

Klinke mich damit hier jetzt aus, und hoff dass der Threadersteller uns nicht böse is :p

Grüße, Steve

___________
 
M

Moshcore

Guest
Immer das gleiche Gelabber, langweilig.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben