Dabei seit
29. Januar 2008
Punkte Reaktionen
5
Hallo zusammen,
ich fahre ein Jekyll Team mit der Carbon Lefty 160mm (PBR).

... mein Problem sieht wie folgt aus:

Ich habe eine Verwindung/Torsion zwischen dem Tauchrohr und meinem Carbon-Oberteil feststellen müssen.

Ich kann wenn ich das Vor.-Rad zwischen die Beine einklemme und dabei dann den Lenker nach rechts und links drehe, ein "Spiel / Torsion" von ca. 1 bis 2 mm feststellen.

Wie kann das bei den Nadellagern überhaupt möglich sein?
Und wie kann ich das wohl reparieren.?
 

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
10.393
Ort
ausgewandert
wie stellst die torsion denn fest? eine lefty ist schon massiv steif, aber so steif, dass sie keine verwindung hat, dürfte auch die lefty nicht sein. wenn du das bei einer teleskopgabel machst, bist du bei faktoren mehr.
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
3.692
Ort
Köln
Man kann am Rad reichlich Teile verdrehen, wenn man sie entgegen ihrer “Hauptbelastungsrichtung“ belastet. Warum macht man so was? Langeweile? Beim fahren dürfte das ja wohl kaum aufgefallen sein.
 
Dabei seit
29. Januar 2008
Punkte Reaktionen
5
Hallo zusammen,

nun noch mal etwas besser beschrieben.

Mir ist es beim reinigen des Bikes aufgefallen. Das habe ich nach einem "härterem Wochenendeinsatz" machen müssen ;-)

Ich habe das Bike durch Zufall zwischen die Beine geklemmt/abgelegt. Dabei ist mir dann aufgefallen, dass ich meinen Lenker recht/links bewegen konnte, dass Vo.-Rad aber gleich blieb.

Dann bin ich natürlich in die Fehelersuche eingestiegen ;-)

1.) Kabelbinder direkt am Carbon-Ende so abgeknipst, dass es als Referenzpunkt nutzbar ist/war.

2.) einen anderen Kabelbinder direkt unterhalt, bzw oberhalb am Tauchrohr ebenfalls "montiert".

3.) diese habe ich übereinander ausgerichtet, so dass ich die Flucht ermitteln konnte.

4.) leider ist anhand der beiden Fiexierungen das seitliche Spiel sichtbar geworde - denn Spürbar war es ja eh schon ;-(

Eine Skizze folgt aber noch, damit es einfacher zu erkennen ist ...

PS: 88+ hatte meine Lefty bereits letzten Monat um einen anderen Defekt zu beheben ... ;-) ... das hat auch gut geklappt, wie immer eben!
 
Dabei seit
29. Januar 2008
Punkte Reaktionen
5
GAbel.jpg
 

Anhänge

  • GAbel.jpg
    GAbel.jpg
    262 KB · Aufrufe: 10
Dabei seit
29. Januar 2008
Punkte Reaktionen
5
Das ist mein Problem ...

Ich habe im unteren Teil eine seitliche Bewegung, die aufgrund der Nagellager eigentlich nicht sein kann, oder irre ich mich nun komplett?!?

Das verdrehen kann man anhand Fixierungen mit "Kabelbundern" als Refferenz messen.
 
Oben