Legaler Bikepark Fahrenberg bei Weiden

Voltage_FR

Weichcore Freerider
Dabei seit
19. August 2009
Punkte Reaktionen
623
Ort
Dahoam.
Die Planungen und alles sollten aber im Winter laufen, um im Frühjahr mit dem Bau beginnen zu können, um bald alles fahrbar zu haben.

Mich würde es auch sehr interessieren, da der Park für mich genauso interessant wäre von der Anfahrt, wie Osternohe.
Wenns also was wird, wäre es ne Alternative zu ONO.
 
Dabei seit
6. November 2009
Punkte Reaktionen
0
Hallo an alle vor allem an alle Nörgler erst mal selber was versuchen dann motzen.
Bei solchen Unternehmungen entscheidet nun mal net nur das Landratsamt leider wollen da noch viele mehr ihren Senf dazu geben und sowas kann halt dauern und das nächste Problem ist halt das so a Park net jeden Tag bei denen auf dem Tisch liegt.
Habt Geduld wir werden das Kind scho irgendwie Schaukeln Rückhalt gibt es genügend und wir bleiben zuversichtlich. :)
 
Dabei seit
29. Mai 2009
Punkte Reaktionen
0
wir erwarten ja auch nicht, dass der park sofort befahrbar ist, wir wollen ja nur auf dem laufenden gehalten werden.

und du widersprichst dir selber:
1. sagst du, dass nicht nur Landratsamt entscheidet, etc., praktisch, dass noch nix sicher ist.
2. habt ihr angeblich schon mitm bagger gebaut.
was is daran jetz komisch? :rolleyes:
 
Dabei seit
6. November 2009
Punkte Reaktionen
0
Sorry wegen den Missverständnis aber das mit dem Bagger war darauf bezogen das selbst wenn alle Genehmigungen durch währen könnten wir frühestens ende März Anfang April mit dem Bau Starten je nach Wetter zumindest lag letztes Jahr noch ende April Schnee.
 
Dabei seit
29. Mai 2009
Punkte Reaktionen
0
ah, ok, da hab ich dich falsch verstanden, sorry.
is ja klar, dass man im winter nicht bauen kann. vollkommen verständlich.
ich/wir hatten nur angst, dass da inzwischen garnix mehr läuft...

jetz wo der (dumme) winter schonwieder voll loslegt, is eh so schnell kein sommer in sicht...:(
 

ragazza

Trails ohne Mofas
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte Reaktionen
1.580
Ort
Südmittelfranken und nördliche Oberpfalz
Da ich des öfteren in den Wäldern um Weiden unterwegs bin hab ich diesen Thread ab und zu mitverfolgt.
Sorry,ich werde das Gefühl nicht los, daß es sich hier von Anfang an
um Dampfplauderei gehandelt hat.
Noch nie hat irgendjemand irgendeine konkrete Aussage über irgendwelche ergriffenen Maßnahmen gemacht.
@ saint79 :
Ach ja, es wäre schön, wenn der Initiator hier sich auch ein klein wenig um Satzzeichen und Ausdrucksweise seiner Beiträge kümmern würde,
dann liest man das viel leichter und Mißverständnisse können vermieden werden.​

Grüße aus dem unverbauten Wald
 
Dabei seit
28. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
0
Ich fände es auch gut , wenn man am Fahrenberg neben einer Downhillstrecke auch einen Flow Trail bauen könnte. Ein gutes Beispiel dafür ist der Evil Eye Flow Contry am Geiskopf:
http://www.youtube.com/watch?v=SAP7UORFaRU
 
Dabei seit
29. Mai 2009
Punkte Reaktionen
0
flowcountry macht spaß und is für anfänger und pros ne super sache.
wär ned schlecht..
v.a. könnte man damit auch Bikepark-neulinge anziehen...
priorität liegt aber erst mal auf DH mMn
 
Dabei seit
26. Februar 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Pressath
Seasn,

ka was ihr für eine konkrete antwort haben wollt?!

Saint schreibt doch das es derzeit durch die Behörden geht und das dauert nunmal.Glaub kaum das sie ihn jeden Tag anrufen und bescheidgeben was nun is das er hier was poasten kann.

Fakt is das der Stein schonmal ins rollen gebracht worden ist und ob er nun ins Ziel kommt oder nicht bleibt abzuwarten.

Also chillt mal bischen und freut euch wenns dann soweit is das wir loslegen können

Ride on
 
Dabei seit
27. Januar 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
In the middle of nowhere
Die Gerüchteküche sagt, dass noch nicht mal die Baupläne auf den Tisch liegen. Viele Leute werden schön langsam richtig sauer, weil immer nur platte Kommentare folgen aber nie konkrete Sachen auf den Tisch kommen! So wird das nie was. Es wurde ja noch nicht mal eine Sparte beim Verein gegründet, dem der Lift gehört! Und das dürfte ja wohl eine Bedingung sein. Also Karten auf den Tisch.
 

heintz1

as "The Rookie"
Dabei seit
21. Juni 2008
Punkte Reaktionen
2
Was ich mich schon frage ist, mit welchem Anspruch und Tonfall wendest du dich an die Leute, die sich um die Sache "Bikepark Fahrenberg" angenommen haben?

Soweit ich 1 und 1 zusammenzähle, bist du niemand, der am Projekt mitarbeitet. Auch gehe ich davon aus, dass du nicht die Naturschutzbehörde repräsentierst, du sprichst hier also als mehr oder minder unbeteiligter Dritter.

Und die entscheiden nicht, was hier vom Tisch ist.
 

dragon-777

Love the ride.
Dabei seit
2. Juli 2001
Punkte Reaktionen
21
Ort
Fürth
Lebt hier noch jemand? Es sollte jedem klar sein, wenn nicht bald was voran geht, dann ist das Thema vom Tisch!!!! Und diesmal sind nicht die Behörden die Schuldigen!

Oh verdammt, wenn ich gewusst hätte, das Projekte im wahren Leben nur wegen und durch ihre Präsenz hier bei IBC einen Fortschritt erfahren können, wären mir doch eine ganze Reihe Enttäuschungen im Leben erspart geblieben...
 
Dabei seit
27. Januar 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
In the middle of nowhere
Hallo heintz1
Ich weiß zwar nicht warum der Tonfall falsch ist, aber wenn es jemand so empfindet dann entschuldige ich mich dafür. Und nun zur Sache: Wie will man mitarbeiten wenn keiner da ist, den man direkt ansprechen kann - nichts würde ich lieber machen! Warum wurde bis jetzt noch keine Sparte bei dem zuständigen Verein (Betreiber des Lifts) gegründet. Dann könnten alle Leute dem Verein beitreten und mitarbeiten!!!! Bitte nicht bei jeder Kritik immer gleich die beleidigte Leberwurst spielen. Wir haben doch alle den gleichen Wunsch, einen Bikepark am Fahrenberg!!
 

heintz1

as "The Rookie"
Dabei seit
21. Juni 2008
Punkte Reaktionen
2
Viele Leute werden schön langsam richtig sauer, weil immer nur platte Kommentare folgen aber nie konkrete Sachen auf den Tisch kommen! ... Also Karten auf den Tisch.

Ich spiele auf gar keinen Fall die beleidigte Leberwurst, ich finde nur, dass du den Leuten im Tonfall nicht gerecht wirst, die sich engagieren; EGAL wie groß nun dieses Engagement ist. Du pis*t hier diejenigen an, die sich nach deiner Meinung nicht genug drum kümmern, ohne selbst was zu unternehmen.

Es sollte jedem klar sein, wenn nicht bald was voran geht, dann ist das Thema vom Tisch!!!!

Und wenn du was machen möchtest, dann tritt doch dem Verein bei und gründe dort ne Sparte: müsste der TV Vohenstrauß sein, TelNr 09651 / 91 222.
weitere Infos? Google ist dein Freund.

Ich bin schon gespannt, wieviele Anrufe eingehen werden. :p
 
Dabei seit
27. Januar 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
In the middle of nowhere
Den Bikepark gibt es nur wenn eine betreffende Sparte (versicherungstechnische Gründe) gegründet wird, und zwar von den Leuten, die den Stein ins Rollen gebracht haben. Und was machst du eigentlich heintz1, daß das ganze klappt. Der Initiator des ganzen ist doch Saint79, oder??? Der fühlt sich anscheinend nicht schlecht behandelt. Ist es heutzutage so, daß man keine Kritik mehr anbringen darf? Und noch eine Nachricht an Saint79: Wir stehen hinter dir!
 
Zuletzt bearbeitet:

heintz1

as "The Rookie"
Dabei seit
21. Juni 2008
Punkte Reaktionen
2
Jetz nochmal nur Deutlichkeit:

Du äußerst keine Kritik, sondern treibst lediglich die Leute an, endlich was zu unternehmen. Sie sind deiner Meinung nach nicht aktiv genug.
Viele Leute werden schön langsam richtig sauer, weil immer nur platte Kommentare folgen aber nie konkrete Sachen auf den Tisch kommen! So wird das nie was. ... Also Karten auf den Tisch.

Lebt hier noch jemand? Es sollte jedem klar sein, wenn nicht bald was voran geht, dann ist das Thema vom Tisch!!!! Und diesmal sind nicht die Behörden die Schuldigen!

Ich finde, man sollte die Leute unterstützen, die endlich was auf die Beine stellen wollen und sie nicht als die "Schuldigen" bezeichnen.

PS: woher weisst du eigentl, dass der Verein noch nicht angesprochen wurde. Warst du auf der Bürgerversammlung im letzten Jahr?
 

heintz1

as "The Rookie"
Dabei seit
21. Juni 2008
Punkte Reaktionen
2
Ich verlasse jetzt dieses Forum.

Naja, das ist doch nun auch nicht zielführend. Du sagest doch...

Bitte nicht bei jeder Kritik immer gleich die beleidigte Leberwurst spielen.

... und das meine ich auch. Daher abwarten, was sich in den nächsten Wochen tut. So lang der Lift für die Skipiste läuft, haben die Betreiber sowieso genug zu tun und kümmern sich um keinen Bikepark.
 
Oben