Leichtbau muss nicht teuer sein - Übersicht leichter, kindertauglicher Teile

Dabei seit
22. November 2019
Punkte Reaktionen
38
Plane für mein Supurb BO20 Projekt langsam die nächsten Schritte. Den Laufradsatz will ich inkl. Nabendynamo selber aufbauen und hab bei Aliexpress nach Felgen geschaut. Aktuell hat ein Händler die 20" Kinlin XR240 in Silber mit 32 Loch für 9,50$ im Angebot. Sind noch zwei vorhanden:


Nabendynamo schaue ich noch, falls jemand keine Scheibenbremse braucht, gibt es hier gerade den Shimano Deore XT DH-T780-1N für günstige 45€:

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. September 2005
Punkte Reaktionen
772

50mm a 74g
Könnte fast dem PRC ST2 ähneln vom Gewicht


190g auf 710 und kürzbar

Jemand damit Erfahrungen gemacht?

Andere Alternative aber etwas teurer
 
Zuletzt bearbeitet:

niermem2

Wer später bremst ist länger schnell
Dabei seit
17. Juni 2012
Punkte Reaktionen
24
Ort
Suche suche suche
Der Vorbau ist viel zu teuer. Dieser hier:

ist schon sehr leicht. habe mir dann noch passende titan schrauben bei R2 geholt

und den 60mm -7° Vorbau auf <80g bekommen. Gesamtpreis ca 35€
 
Dabei seit
26. Mai 2010
Punkte Reaktionen
125
Kennt jemand diese hier und das Gewicht? Suche einen relativ leichten aber auch stabilen 20" LRS für Disc passend für 2.0-2.35er Reifen
 

Anhänge

  • Screenshot_20200528-173345_Samsung Internet.jpg
    Screenshot_20200528-173345_Samsung Internet.jpg
    163,6 KB · Aufrufe: 115
Dabei seit
11. September 2005
Punkte Reaktionen
772
Der Vorbau ist viel zu teuer. Dieser hier:

ist schon sehr leicht. habe mir dann noch passende titan schrauben bei R2 geholt

und den 60mm -7° Vorbau auf <80g bekommen. Gesamtpreis ca 35€


ich suche was in 50mm da bin ich beim Uno leider nicht dabei!
 
Dabei seit
13. Mai 2012
Punkte Reaktionen
111

pommodore

mei, was soll ich sagn
Dabei seit
29. Juli 2006
Punkte Reaktionen
667
Ort
Sendling
Hab diesen Laufradsatz diese Woche bekommen. Das Gewicht liegt bei mir ca. 30gr. über den Angaben, wenn die Küchenwaage stimmt. Wie hier schon irgendwo zu lesen, muss der Freilauf bei einer 9-fach-MTB-Kassette (und wohl auch 10-fach/11-fach) gespacert werden. Ob das gut klappt, weiß ich erst, wenn der 1,85mm-Spacer da ist.
 

alles-fahrer

❖ ɹǝdsɐſ ❖ ist noch lange nicht fertig!
Dabei seit
21. Juli 2011
Punkte Reaktionen
1.293
Ort
Freiburg
Hab diesen Laufradsatz diese Woche bekommen. Das Gewicht liegt bei mir ca. 30gr. über den Angaben, wenn die Küchenwaage stimmt. Wie hier schon irgendwo zu lesen, muss der Freilauf bei einer 9-fach-MTB-Kassette (und wohl auch 10-fach/11-fach) gespacert werden. Ob das gut klappt, weiß ich erst, wenn der 1,85mm-Spacer da ist.
Wie breit sind die Felgen innen?
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.979
Ort
Allgäu
Das ewige Thema Pedale ist bei mir gerade aktuell. Ich hab ein Kubike beim Händler gekauft und dort die Plattform Pedale mitbestellt. Leider kommen die erst in zwei Wochen...

Aktuell sind Käfigpedale am Bike und mit Trekkingschuhen funktionieren die auch ganz gut.

Jetzt stellt sich mir die Frage nach passendem Schuhwerk. Irgendwie finde ich überall nur die 510 Schuhe für Kinder und wollte mal fragen was bei euch in Verbindung mit Plattformpedalen im Einsatz ist?!?
 
Dabei seit
13. März 2013
Punkte Reaktionen
368
Meine Mädels fahren die mit stinknormalen Allerweltsschuhen. Dank der Pins hat bisher noch jeder Schuh problemlos funktioniert.

kc85
 

Chris_DH

ride on...
Dabei seit
19. April 2011
Punkte Reaktionen
358
Ort
Kirchzarten
Wir nutzen tatsächlich die Fiveten, da sie sich auch wunderbar zum Skateboard fahren eignen.
Ich denke aber, dass bei Plattform Pedalen jeder Schuh mit flacher/weicher Sohle genauso gut funktioniert.
 

Albschrat

Exilschwabe
Dabei seit
16. Mai 2018
Punkte Reaktionen
2.659
Nicht ganz vergleichbar, oder? Der eine ist für Felgenbremse, der andere für Disc. Falls das egal ist...
 
Oben Unten