Leichte Alternative für Shimano GRX FC-RX600

Dabei seit
21. Februar 2002
Punkte Reaktionen
334
Ort
Zuhause
ich bin auf der Suche nach einer leichteren Alternative für meine Kurbel.
Wie wichtig ist denn die Kettenlinie von 46,9?

Hat jemand eine Empfehlung ?
Kann ich diese montieren , obwohl die Kettenlinie nicht die gleiche ist ?
Benötige ich dann auch ein neues Innenlager?
Edit sagt, besser nochmal wiederholen : Aktuell habe ich eine Shimano GRX FC-RX600
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. Februar 2012
Punkte Reaktionen
1.458
FC-RX800

Die Kurbel aus dem Link hat eine 30mm Welle. Da brauchst du ein neues Innenlager, da die FC-RX600 24mm hat.
 

Polyphrast

Beckenrandschwimmer
Dabei seit
23. Januar 2007
Punkte Reaktionen
1.536
Ort
München
Wie wichtig ist denn die Kettenlinie von 46,9?
Kommt auch auf den Rahmen an. Wenn der darauf ausgelegt hast, kannst Du mit einer schmaleren Kettenlinie u.U nur kleinere Blätter fahren.

Steht doch da..... GRX FC 600 (Lesen soll bekanntlich helfen 😉)
Es wäre heben hilfreich, zu wissen was dein Antrieb ist (insbes. Umwerfer, aber auch Kassette Schaltwerk) und vllt noch eine Info zum Rahmen (s.o.)...
 

Polyphrast

Beckenrandschwimmer
Dabei seit
23. Januar 2007
Punkte Reaktionen
1.536
Ort
München
Ich habe das Rad:
Nun denn, nachdem es das Nuroad 2020 auch mit Tiagra Kurbel mit anderer Kettenlinie gab, ist der Rahmen nicht limitierend, was die Kettenlinie angeht.
Wenn du eine Kurbel mit Standardkettenlinie (~44mm) nimmst, könnte es sein, dass der GRX Umwerfer nicht mehr richtig auf das untere Blatt schalten kann, weil dieser auf die 46.9mm ausgelegt ist. Das ist aber nur eine Vermutung, keine Erfahrung/Wissen! Im Zweifel musst Du also auch noch den Umwerfer tauschen, wenn Du die Kettenlinie änderst.
 
Oben Unten