Leichte DH Kurbel gesucht

Dabei seit
5. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
218
Standort
Bad Grund
moin moin,
ich möchte meinen dh´ler jetzt mal leichter aufbauen und verzweifele an der richtigen kurbel. bis jetzt ist eine saint verbaut, die is mir aber zu schwer.
folgende varianten wären interessant:

xt
xtr
aerozine (modell erstmal egal)

bei den aerozine kurbeln ist allerdings das problem dass der hersteller dh verbietet und ich die firma nicht kenne, aber die is extrem leicht. und es MUSS eine hollowtechII kompatible kurbel sein.

tendiere bis jetzt zur xt.

wenn ihr noch andere ideen habt immer raus damit.

Kostengrenze: 250€

schonmal danke
 
Dabei seit
5. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
218
Standort
Bad Grund
ja, schwerer is die schon, aber ich bin mir halt nich so ganz sicher ob ne xtr die richtige is. ich hätte schon gerne die, die sieht auch immer sehr edel aus und is halt sehr leicht, aber ich bin mir noch unschlüssig, vielleicht gibts ja noch ganz andere modelle
 
Dabei seit
5. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
218
Standort
Bad Grund
ich als mechaniker auch nich, aber das is halt ne cc kurbel, da sind andere belastungen als beim dh, das sollten wir alle wissen. aber ich glaube ich nehme dann die xtr, warte aber noch auf n paar andere antworten, vllt hat jemand erfahrung mit der xtr im dh einsatz.

aber schonmal danke
 

siq

26 ist ausgestirbt worden
Dabei seit
16. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
354
Standort
am Zürichsee
wenn dreifach, die (35g schwerer als XT FC-M770) SLX FC-M660. Der Unterschied zur XT ist das kleine 22er KB sowie die KB Schrauben aus Stahl. Ausserdem ist auch die Stahlhohlwelle minimal dicker wie bei der XT. Etwas leichteres, robusteres wie die SLX Kurbelgarnitur wirst Du nicht finden.
hier für nur 79.90€
http://www.bike-discount.de/shop/k413/a9961/slx-kurbel-fc-m-660.html

oder in der zweifach Ausführung FC-M665 mit Bashguard und Stahlpedalgewindeinlets für 94.90€
http://www.bike-discount.de/shop/k413/a10122/slx-kurbel-fc-m-665-inkl-bashguard.html
 
Dabei seit
18. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
293
Standort
Lower Saxony
Also bei einem Kettenblatt würd ich eine Truvativ Holzfeller OCT 1.1 DH nehmen, die ist schön leicht, oder eine FUNN Hooka DH, das geht auch noch, Und bei 3fach kann ich ich siq mit der SLX-Kurbel nur zustimmen! Fahre die auch und bisher keine Probleme!
 

Blubberkarl

Hard Rock
Dabei seit
27. Januar 2009
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Hesse Ländle
Alternativ schau doch mal bei SRAM(Truvativ) oder Race Face. Die Auswahl in verschiedenen Preissegmenten ist dort wesentlich grösser.
Ich selber habe auf meinem Hardtail ne Race Face Deus Modelljahr 08. Die lässt sich perfekt schalten, ist sehr verwindungssteif und sieht einfach bretthart aus. Die paar gramm zur XT machen das Kraut nicht fett
 
Oben