Leichte Enduro/AllMountain Teile

Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
970
Servus,
hab mir mal den Intend grace EN geholt. hoff der is so toll wie man überall liest. Gabs leider nur in schwarz. Jetzt hätt ich so ne Rohrreinigerbehandlung vor. I mach mir bloß Sorgen ob da net zuviel Material flöten geht.
Das würde mir auch als erstes einfallen: an einen Leichtbau-150€-Vorbau mal mit aggressiver Chemie rangehen.

Ehrlich: verkaufe oder tausche das Ding gegen einen schwarzen.
Falls nicht verfügbar: ein Newmen SL2 ist genauso leicht, schwarz und noch vor dem Wochenende bei dir zuhause.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
3.485
Standort
WR
Das würde mir auch als erstes einfallen: an einen Leichtbau-150€-Vorbau mal mit aggressiver Chemie rangehen.

Ehrlich: verkaufe oder tausche das Ding gegen einen schwarzen.
Falls nicht verfügbar: ein Newmen SL2 ist genauso leicht, schwarz und noch vor dem Wochenende bei dir zuhause.
Im Prinzip hast du Recht. Er will aber den Silbernen. ;)
 
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
970
Sorry, ja, verwechselt. Schwarzen verbauen und auf den silbernen warten.
Trotzdem: Eloxal bei einem schwarzen Leichtbau-Vorbau runterätzen ist Harakiri.
Vor allem weil man dann eine ungeschützte Oberfläche hat die sich mitunter unschön verändern kann.
Der original-silberne Vorbau ist ja silber anodisiert und nicht "Alu-Natur".
 
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
970
Andere Frage: wo kauft ihr Titanschrauben? Möchte beim RR rostende Vorbau- und Sattelklemm-Schrauben gegen schwarze Titanschrauben tauschen.
 
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
970
Warum soll Bommelmaster ein Haftungsrisiko eingehen und das gutheissen?
 

MartinRys

GAK
Dabei seit
22. November 2017
Punkte für Reaktionen
78
Im Prinzip hast du Recht. Er will aber den Silbernen. ;)
Sorry, ja, verwechselt. Schwarzen verbauen und auf den silbernen warten.
Trotzdem: Eloxal bei einem schwarzen Leichtbau-Vorbau runterätzen ist Harakiri.
Vor allem weil man dann eine ungeschützte Oberfläche hat die sich mitunter unschön verändern kann.
Der original-silberne Vorbau ist ja silber anodisiert und nicht "Alu-Natur".
Ja genau das waren meine Bedenken. Wollt nur noch mal Meinungen dazuholen. Dann bleibt er halt schwarz war nur so ne Idee. DAnke für die schnellen Antworten
 

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
5.528
Standort
Nordbaden
Andere Frage: wo kauft ihr Titanschrauben? Möchte beim RR rostende Vorbau- und Sattelklemm-Schrauben gegen schwarze Titanschrauben tauschen.
Bikehardest.
Den muss ich aber mal stupfen, weil er offenbar meine letzte Bestellung vergessen hat.
Bislang immer völlig problemlos.
 

MartinRys

GAK
Dabei seit
22. November 2017
Punkte für Reaktionen
78
So hab den Intend. Schön, leicht aber steif? I kann jetzt nur n Vergleich mit dem 170g schweren Anwser Dj ziehen. War klar das der net so steif sein kann, aber s fühlt sich grad noch etwas undefiniert an. Wie sinnvoll is denn so n stiffmaster?
 

Anhänge

Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
3.485
Standort
WR
So hab den Intend. Schön, leicht aber steif? I kann jetzt nur n Vergleich mit dem 170g schweren Anwser Dj ziehen. War klar das der net so steif sein kann, aber s fühlt sich grad noch etwas undefiniert an. Wie sinnvoll is denn so n stiffmaster?
Ich finde den Intend ausreichend steif, habe aber auch nur den direkten Vergleich mit einem Hope Vorbau, den ich vorher gefahren bin.

Heißt das bei dir, dass du vom 170gr. Vorbau auf den Intend gewechselt hast und dann die Steifheit bemängelst? Wenn ja, dann wird dir der Stiffmaster auch nix bringen, denn es liegt ja offensichtlich am Vorbau.
 

MartinRys

GAK
Dabei seit
22. November 2017
Punkte für Reaktionen
78
Ich finde den Intend ausreichend steif, habe aber auch nur den direkten Vergleich mit einem Hope Vorbau, den ich vorher gefahren bin.

Heißt das bei dir, dass du vom 170gr. Vorbau auf den Intend gewechselt hast und dann die Steifheit bemängelst? Wenn ja, dann wird dir der Stiffmaster auch nix bringen, denn es liegt ja offensichtlich am Vorbau.
250g wenn mans genau nimmt. Und bemängeln würd ich jetzt noch net sagen. Der Umstieg fühlt sich noch etwas komisch an und i weiß net ob ich dem Teil n Bikeparkbesuch anvertrauen kann. Muss aber noch mehr damit fahren bevor ich mir n endgültiges Urteil bilden kann.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
3.485
Standort
WR
250g wenn mans genau nimmt. Und bemängeln würd ich jetzt noch net sagen. Der Umstieg fühlt sich noch etwas komisch an und i weiß net ob ich dem Teil n Bikeparkbesuch anvertrauen kann. Muss aber noch mehr damit fahren bevor ich mir n endgültiges Urteil bilden kann.
Kannst du. Ich war schon mehrfach im bikepark und ich hatte / habe keine Bedenken.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
3.485
Standort
WR
Danke für die Rückmeldung, s hilft da n paar Erfahrungen abzufragen
grüße
Also ich finde den Intend Grace EN (hab den 31.8) den besten Vorbau, den ich je gefahren bin. Das Gute, mal abgesehen vom Gewicht und Looks ist, dass er nicht knackt. Beim Hope musste ich immer die Schraubenköpfe nachfetten. Das kommt zwar nur zum Tragen wenn man Trial (nicht trail) Moves macht, aber dennoch nervig. Er ist auch steifer als der Hope in 50mm, was bei dem kürzeren Hebel aber auch zu erwarten war.
 

MartinRys

GAK
Dabei seit
22. November 2017
Punkte für Reaktionen
78
Ich fahr n Orange alpine 160. Was an sich schon n zäher Bock ist und hatte bisher so n unzerstörbar-Setup. Grad bin ich dabei noch n Setup zusammenzustellen mit dem ich unter 13.5 komm. Soll auf Trails noch n bisschen Pep im Antritt erhalten ohne das große Sorgen entstehen.
Heut ist die überarbeitete x0 noch kommen. Ich glaub ich bin übers Ziel hinaus gschossen und schweif ab. Ach was es geht um Leichtbau.
 

Anhänge

Dabei seit
18. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
904
Standort
Freiburg i.Br.
Fahre jetzt die hier seit ein paar Monaten und hat sich in jeder Hinsicht bewährt. Gewicht vom Vorbau 84 Gramm trotz Downhillfreigabe. Preis finde ich dafür ziemlich fair. statt dem 77 Carbonlenker wollte ich aber lieber den OneUp haben. Ist etwas günstiger, solide mit 220 Gramm und mit dem ovalen Querschnitt, fährt er sich etwas angenehmer als mein voriger, steiferer Lenker. Die Kombo knarzt und knackt auch nicht, zum Glück ;)
2019-10-14 19_33_18-Fotos.jpg
 

MartinRys

GAK
Dabei seit
22. November 2017
Punkte für Reaktionen
78
Fahre jetzt die hier seit ein paar Monaten und hat sich in jeder Hinsicht bewährt. Gewicht vom Vorbau 84 Gramm trotz Downhillfreigabe. Preis finde ich dafür ziemlich fair. statt dem 77 Carbonlenker wollte ich aber lieber den OneUp haben. Ist etwas günstiger, solide mit 220 Gramm und mit dem ovalen Querschnitt, fährt er sich etwas angenehmer als mein voriger, steiferer Lenker. Die Kombo knarzt und knackt auch nicht, zum Glück ;)
Anhang anzeigen 923769
Verdammt, des wär mei Farbe gewesen. Braucht wer n Intend EN Grace in schwarz?
 
Oben