Leichte Laufräder für Straßeneinsatz

Dabei seit
16. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
1
Hallo liebe Leute,

wer kann einen leichten Laufradsatz für den reinen Straßeneinsatz empfehlen? (mit Disc) Leider kann ich unter der Woche nur noch im Dunkeln trainieren und da gehe ich auf Strecke. Also schnell mall die Räder gewechselt und durch die Dunkelheit gefahren. Vielleicht gibt es noch eine Empfehlung für die Reifendimension der Conti SportContact.

Gruß
hostaze
 
Dabei seit
16. April 2007
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Baltringen
Hallo,

leicht und mit Disc kommt wieder einmal der Nope N75 LRS in Frage. Rein P/L-mäßig der beste Kompromiss.

Gruß Walu
 

Zentrator

..mittlerweile resistent gegen Egomanen...
Dabei seit
15. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
42
Standort
Hagen
Hi!
Beim N75/Atmosphere aber nicht mit mehr als 4 bar Luftdruck fahren! Für mehr ist die Felge nicht zugelassen.
Gruss
Z.
 
Dabei seit
24. August 2006
Punkte für Reaktionen
6
Standort
Dortmund
Fürs Straßentraining was leichteres als fürn Wald?
Da fänd ich jetzt den ASports-LRS zu "schade" für.
Lass dir doch lieber was mit XT/Onyx 223Disc/317Disc und DT Comps bauen. (XT/223/Comp (silber) hat der User napalmdeath im Angebot, hab ich gestern Abend gesehen.. *anmerk*)
Günstig und mit Sicherheit ausreichend.
Den Rest investier dann halt in nem guten Gelände-LRS..
 

Zentrator

..mittlerweile resistent gegen Egomanen...
Dabei seit
15. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
42
Standort
Hagen
Hi!
Du must mir schon glauben! Wir lassen die Felge nicht für mehr als 4 bar zu.
Gruss
Z.
 

Zentrator

..mittlerweile resistent gegen Egomanen...
Dabei seit
15. Mai 2004
Punkte für Reaktionen
42
Standort
Hagen
Hi!
Doch macht Sinn! Wir probieren halt sowas aus und für die Nope CC-Felgen haben wir das Limit von 4 bar gesetzt. Da der innere Felgenboden recht dünn ausfällt ist uns das sicherer. Außerdem sind es MTB Felgen und wer fährt schon im Gelände mit mehr als 4 bar rum? Für die Straße gibts doch Rennräder. ;)
Gruss
Z.
 

siq

26 ist ausgestirbt worden
Dabei seit
16. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
354
Standort
am Zürichsee
Hi

ich fahre für den reinen Asphalteinsatz den sehr günstigen MAVIC Crossride. Als Reifen fahre dabei den Schwalbe Kojak 26x2.0 mit 5Bar. Der Crossride Radsatz kann in der Normalausführung sowohl mit V-Brakes als auch mit 6Loch Scheiben gefahren werden. Meine Crossrides fahre ich seit Nov 05 täglich zur Arbeit. Die Lager sind wirklich sehr gut und vorallem sehr gut gedichtet. Die Crossrides sind zwar weder besonders steif noch besonders leicht, jedoch ziehmlich robust. Für den reinen Strasseneinsatz allemal ausreichend. Die je nur 24Stk. Messerspeichen drehen sich bei 35km/h wohl auch mit weniger Luftwiderstand wie 32Stk. runde Speichen.

Gruss
Simon
 
K

KEN II

Guest
Hä mit Disc ? - verstehe ich nicht ganz - ist doch schon am Fzg dranne !

Leicht und schön :

- OZ Ultraleggera
- OZ 35 Anniv.
- OZ Canova

was solls denn werden 18 oder 19" ?
 
Dabei seit
16. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
1
Hallo,

also vielen Dank für die vielen Infos. Jetzt muss ich mal zum Händler.


Gruß
hostaze
 
Oben