Leichter Kleiner Rucksack gesucht

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Hi zusammen,

    ich suche aktuell einen kleinen leichten guten rucksack fürs Mountainbike/ Trail fahren.

    aktuell nutze ich meinen wanderrucksack von jack wolfhaut ;) ist ein 20 Liter rucksack wenn ich mich nicht irre.

    ich nehme mit. Multitool, Minipumpe, 2x Ersatz Schlauch, 1.5l wasser(flasche) kann auch gern auf diese Trinkblasen umsteigen, geld, handy auto/haustürschlüssel.
    Handschuhe (für gewöhnlich habe ich diese an und Fullface Helm(sollte auch vllt befestigt werden können.

    gibt es hier empfehlung? Suche halt was sehr leichtes kompaktes was gut sitzt und luftig ist am rücken und Schulterbereich. hatte mich ein bisschen umgeschaut und den Vaude Uphill lw 9 gefunden und finde ihn von der grösse und funktion schon recht gut. Jemand erfahrungen mit dem rucksack gemacht, gibt es alternativen. Suche aktuell für die schönen sonnigen tage.

    vielen dank für eure hilfe
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Florent29

    Florent29 Blind Racing for life

    Dabei seit
    07/2014
  4. Ich verkaufe einen EVOC STAGE 6 l in schwarz für 70.- inkl. Versand. Rucksack ist neuwertig in top Zustand.
     
  5. Ich hatte den Uphill 16, allerdings hat der mir von Aufteilung nicht gefallen (nur ein großes Fach) und außerdem fand ich das Material ziemlich dünn.
    Ich bin mittlerweile auf den Osprey Raptor umgestiegen und bin damit absolut zufrieden...:daumen:
     
  6. Hätte interesse an deinem angebot.

    kannst du mir ne PN schreiben würde dich bitten ein kurzes video von dem Rucksack zu mschen und zum vergleich der grösse wenn es dir möglich ist eine 1.5 l wasser flasche mal da rein zu packen und vllt ne Minipumpe :)
    kann mir die grösse von 6l nur schwer vorstellen. ein kurzes video und oder paar bilder wären super nett :)

    vielen Dank und beste Grüße
    tomek
     
  7. shiba

    shiba Fisch fährt Fahrrad

    Dabei seit
    05/2017
  8. Also ich kann dir von meinem Deuter Road One (5l) sagen, wenn die 2l Trinkblase voll drin ist, dann ist da ganz sicher zwar rein rechnerisch noch 3l Platz - aber wenn du versuchst da jetzt noch reelle 3l rein zu bekommen > kannste knicken. Geldbörse, Schlüssel, handy ggf. noch die Regenjacke oder Windjacke dann ist aber auch Schichtim Schacht, wenn du nicht willst das die Nähte platzen irgendwann. Oder du nen unförmigen unbequemen Kugelhaufen auf dem Buckel haben willst. Vor allem weil bei den Deuters die Regenhüllen dann doch auch schon ganz ordentlich Platz fressen von dem angegebenen Volumen. Beim Road One bedeutet das z.B. statt der 5l eigentlich sogar nur 4,5 wenn du die Regenhülle mithaben willst. Also für ne kleinere Runde mit Trinkblase und dem Allernötigsten reicht es, aber ne ganze Tagestour ohne Satteltasche oder ähnliches am Rad - da wäre er mir definitiv zu wenig.

    Leider stimmen diese ganzen Angaben von Litern in der Realität halt ganz oft dann nicht überein mit dem was tatsächlich so rein passt. Deswegen hab ich mir nun noch den Deuter race Lite (8l) bestellt. Da sollte dann neben der Trinkblase noch 1-2 Teile mehr als das eben genannte unter kommen.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  9. danke euch für die antworten. die seiten im netz wo man was zum evoc stage findet haben tolle bilder und einiges an infos aber ich kann mor da nicht wirklich was drunter vorstellen. ich wollte heute nach der arbeit mal schauen im laden nach so 6l rucksäcken wie die so sind von der grösse her und was so ca. alles rein geht. dann denke ich würde ich mich schon für den evoc interessieren von scholzi allerdings müsste man am preis noch was machen. hab ein paar angelte im netz gefunden da bekommt man den rucksack für 10€ mehr neu. @ scholzi meld dich einfsch mal per pn am besten vielen dank.
     
  10. Ich habe mir den EVOC Stage 6l, mit Trinkblase, letzte Woche gekauft (63€ aus NL).
    Am Samstag habe ich eine längere Tour gemacht und hatte alles dabei was man so braucht.
    Werkzeug, 2 Liter Wasser, Essen eine dünne Jacke. Einen Schlauch hatte ich aber am Rahmen.

    Ich muss sagen der Rucksack ist spitze und vor allem gut belüftet.
    Als Ergänzung zu meinen EVOC CC 16l perfekt.
     
  11. fone

    fone nicht klug aber schön

    Dabei seit
    09/2003
    Warum soll der Rucksack so klein sein?

    Wenn du eine 2 Liter Trinkblase einpackst, bleibt echt nicht mehr viel Platz. Ich hab zb einen Evoc CC 10L. Der stellt für mich eigentlich das Minimum dar weil ich vielleicht noch eine Windjacke mitnehmen will.
    Ich hatte auch noch einen 3L Rucksack daheim. Das war eine reine Halterung für die Trinkblase mit Schlüsseltäschchen.

    Kannst ja auch mal 2 zur Ansicht bestellen, zb bei Wiggle (kein Porto, keine Rücksendekosten soweit ich weiß.)
    http://www.wigglesport.de/evoc-stage-trinkrucksack-6-l/
    http://www.wigglesport.de/evoc-stage-rucksack-12-l/
     
  12. Naja es kommt halt immer drauf an, für so eine seichte Feierabendrunde bei beständigem Wetter reichen 5-8l ja locker aus, es se idenn man schleppt Protektoren etc. mit.
    Für eine längere Tagestour dann irgendwas ab 10l - Problem ist halt dass die Dinger meistens alle leer schon ätzend schwer sind. Mein Deuter Compact EXP SL wiegt bei 10+2l schon eben mal 1kg leer + 2l Trinkblase haste schon mal 3kg auf dem Kreuz, dazu dann Jacke, Snacks, ggf. Kamera, 1 Hilfe und zack 5kg. Autsch.

    Daher bin ich nun auf die neuen Race Modelle von Deuter aufmerksam geworden. Ich wollte eigentlich den normalen Race 8l wegen der Regenhülle und der Aufteilung. Die großen Hüftflossen im Gegensatz zum lite der garkeine hat waren mir dann aber zu doof. Letztlich hab ich mir aber auch gedacht dass meine Regenhülle vom Compact oder Road One auch passen müsste und mir die 15€ Aufpreis gespart, dann gabs den Race lite jetzt 2 Tage lang sogar für nur 35€ bei BC und die Entscheidung war gefallen. Müsste heute ankommen, dann mal Probepacken.

    Bräuchte ich mehr Volumen würde ich mich wohl für den Race X mit 12l entscheiden, immerhin gerade mal 550g "nackig" bei 12l, ist schon geil, da würde ich die Hüftflossen dann in Kauf nehmen. Die Race Air Modelle mag ich nicht so, also diese Lüftungsart und das Netz da im Kreuz. Komme ich nicht mit klar.
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. fone

    fone nicht klug aber schön

    Dabei seit
    09/2003
    Wenn ich keinen Schlauch mehr rein bringe, kann ich auch gleich ohne Rucksack fahren. Das mach ich auch meist auf der Feierabendrunde.

    @nfrtomek@nfrtomek

    Bin gerade noch über ein Angebot gestolpert, das interessant sein könnte.
    EVOC FR Track 10l

    https://www.upmove-mtb.eu/shop/spor...herrsteller-evoc/705j64k27u179l926.html#!8845


    Edit: ich nehme alles zurück. Wenn der Vaude Favorit ist, dann nimm den. Mega leicht, günstig, minimalistisch. Ganz andere Kategorie als die in der ich denke.
     
  15. schmitr3

    schmitr3 Rolle

    Dabei seit
    02/2007
    Habe den Shimano Rokko für 55€. Jetzt nicht so bekannt, aber sehr leicht und genug Platz. Alternativ, wenn es noch leichter/luftiger sein soll, einen Evoc Hip Pack Race. Gerade für die Feierabendrunde finde ich den gut (musste mich auch erst überzeugen lassen).
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  16. danke danke für die vielen infos und tips.

    bin leider total unentschlossen und suche wirklich nur was leichtes für die feierabend runde. wichtig das mein handy und schlüssel rein passen sowie trinken und 1-2 corny riegel oder sowas mehr brauch ich da nicht. fahre dann eh meist nur meine 10-20 km wenns hoch kommt. dafür halt etwas trail berg ab vorher natürlich berg auf.
    daher was leichtes stabiles gute belüftung wäre mir wichtig.
     
  17. Florent29

    Florent29 Blind Racing for life

    Dabei seit
    07/2014
    Wie wäre es denn mit sowas hier: https://www.evocsports.com/de/produkte/rucksaecke/hip-pack-race

    Ich hab ein ähnliches Modell von Camelbak - das passen 1,5 l Wasser, Handy, Schlüssel und ein Multitool problemlos rein. Besser belüftet als ein Rucksack ist das Ding natürlich ohnehin.
     
  18. fone

    fone nicht klug aber schön

    Dabei seit
    09/2003
    Oder nen Evoc CC 3L.
    2L Wasser, Handy, 2 bis 3 Corny und Schlüssel passen rein.
    Vielleicht noch ein kleines Multitool.
     
  19. danke solche hüfttaschen ist nix für mich gefällt mir absolut nicht. danke trotzdem :)
     
  20. der evoc cc 3l sieht mir wieder mehr nach nur trinkbeutel halter aus. das gefällt mir optisch auch nicht so gut.
    danke dennoch für die info
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  21. Für ne 2l Trinkblase, Schlüssel, Handy, Riegel passt mir der Deuter Road one ganz hervorragend. Nicht zu schwer, sitzt halt auch am Rennrad spack am Rücken. Ist halt fürs Rennrad konzipiert, d.h. man hat noch Platz an den Seiten um auf die äußeren Trikottaschen zugreifen zu können. Bauchgurt fehlt auch. Dafür schneidet da auch mit voller Beladung nix irgendwo ein. Nehm ich zur Zeit eigentlich immer auch wenn ich fix zu Schwiegereltern will oder so, passt halt auch nochmal das wärmere Paar Handschuhe oder Armlinge usw. mit rein.

    Vom Race Lite 8 bin ich gerade etwas enttäuscht. Im Laden saß der ganz gut, wackelte nicht, nix tat weh. Eben kam mein Paket, zum Testen meine 2l Blase vollgemacht und reingepackt > die Schulterträger haben so gut wie garkeine Polsterung, das war von vornherein klar und mein Road One hat auch nicht mehr. Da ist die aber schön soft und wie gesagt nix schneidet ein. Beim Race Lite eben nur mit den 2l drin schnitt die total kratzige Polsterung in Nacken und Schultern. Dämlich. Denn ich bräuchte echt das Mehr an Volumen bei dem minimalem Gewicht. Jetzt überlege ich natürlich was man dann ausser Regensachen oder so sonst da rein tun könnte sinnvoller Weise. Vielleicht behalt ich ihn für reine Klamottentransporte von und zu Schwiegereltern :ka:
    Fällt mir gerade nix zu ein, denn wegen Tria-Aufsatz wollte ich schon mit Trinkblase fahren und das Rahmendreieck für ne Tasche nutzen. Das wäre die optimalste Lösung gewesen, dazu noch paar Kleinteile extra in den Rucksack > wäre perfekt gewesen...

    Was mir vorher garnicht aufgefallen ist und absolut ober-dümmlich ist > der Trinkschlauch geht nicht wie bei einigen Modellen beidseitig oder eben oben mittig raus, nein es muss links sein. Auch der Klett am Schultergurt damit der Schlauch fixiert ist sitzt links, somit müsste man basteln damit er doch von rechts kommt. Im Prinzip ja alles noch nicht wild, ABER ich nutze immer diese Lasche am Brustgurt um von unten den Schlauch durchzufädeln damit der schön vor der Brust sitzen bleibt. Bei Montage von rechts 0 Problemo, man kann auch den Rucksack jederzeit gut abnehmen, denn der Schlauch hängt dann ja in der Lasche drin. Bei Montage von links kannste aber den Brustgurt nicht mehr aufmachen ohne den Schlauch wieder aus der Lasche fädeln zu müssen - auf dem Bild was dabei ist, ist dise Schlauchlasche am Brustgrut übrigens auch links abgebildet was Sinn ergäbe - in der Realität ist die Lsche bei mir aber rechts - wer denkt sich denn so eine Kacke aus mit zwangsweise einseitiger Schlauchführung und dann ausgerechnet links - hallo Deuter?! :spinner::wut: Montagsmodell erwischt? Auf der Deuter website liegt auf dem Foto alles genau richtig herum - Schlauchführung rechts, Klett rechts, Lasche rechts - wtf??? Bild Spiegelverkehrt oder wie oder wat? Muss ich das verstehen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2018 um 15:34 Uhr
  22. fone

    fone nicht klug aber schön

    Dabei seit
    09/2003
    Ist er auch. Sieht auch schrecklich aus. deswegen wollte meinen im Bikemarkt auch keiner haben, dann ging er wieder an wiggle zurück. ;) :lol: Aber leicht und klein ist er. ;)
     
  23. Florent29

    Florent29 Blind Racing for life

    Dabei seit
    07/2014
  24. fone

    fone nicht klug aber schön

    Dabei seit
    09/2003
    Ok, nimm den Vaude.
     
  25. war gestern nach der arbeit mal eben shoppen :) es ist der Evoc Cc 16L geworden. grösser als geplant dennoch leicht und schmal auf dem rücken. hatte die 10l variante probiert dieser sah dann doch etwas merkwürdig auf dem rücken aus da ich deutlich zu gross dafür bin. der 16l passt perfekt und sieht richtig schick aus :)
    freu mich auf die erste runde heute abend und bin gespannt wie er sich beim biken macht und anfühlt auf dem rücken.

    danke für eure Unterstützung
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1