• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Leichtester Laufradsatz für 26" mit Felgenbremse

Dabei seit
4. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
684
Nabend Gemeinde!

Bin grade an einem KLEIN-Leichtbau-Projekt dran und jetzt wird sukzessive jedes Part dem Leichtbauwahn unterzogen...:D

Nun bin ich bei weiterer Planung so langsam am Laufradsatz dran. Wer kann mir hier helfen und mitteilen, was so die leichteste Kombi ist. Es muss kein Systemlaufradsatz sein, ich mag auch das klassische Laufrad (zudem man da auch selber was machen kann).

Aktuell ist ein alter Mavic Crossmax Satz montiert, der nackisch auf 1.510 Gramm kommt.

Beim konfigurieren hab ich ma mit Atek, Tune 150 + 45 sowie Revolutions gespielt und kam auf ca. 1.300 Gramm.

Ich meine mich zu erinnern, dass es von Tune noch leichtere Systemlaufräder gab, find aber nix. Und aktuell gibt es ja nur noch Disc-Gedönse zu kaufen....

Es soll natürlich schon fahrbar sein und funktionieren, aber würde nur bei gutem Wetter und Bedingungen eingesetzt. Preis spielt erstma keine Rolle.....Also, was geht....?
 

dallo

Laufräder von Hand nach Maß
Dabei seit
7. September 2005
Punkte für Reaktionen
188
Standort
Köln
Je nachdem wie schwer du bist, gibt es die Möglichkeit an ZTR355 oder gar zweckentfremdet ZTR Race zu kommen.
Diese enstprachen vom Profil ziemlich genau, der noch in USA produzierten NoTubes ZTR355, nur eben nochmals leichter, sprich weniger Fleisch zum Bremsen.
Mit Cx Rays, Superspokes oder Super Cx Rays kämst du da so auf unter 1000g mit etwas Glück.

Ich für meinen Teil würde so einen Schrott aber heutzutage nicht mehr aufbauen.

Ab 1200g machen sicherlich mehr Spaß und mehr Sinn. Mit einer 355 V-brake Felge, um 360g z.B,
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte für Reaktionen
1.092
Standort
Dresden
Hi

leichte Naben wie die Tune Mag170 oder gar die Mag150 gibt es auch noch in 135mm.
Wenn du nun noch jemanden findest, der noch einen Satz ZTR355ATB im Keller hat, baust du damit einen LRS um 1200gr. Alles was leichter ist wird murks, weil du dann ja nur noch an den Felgen sparen kannst.

Felix
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte für Reaktionen
1.092
Standort
Dresden
Selbst wenn er nichts aushält (die Ti-Speichen werden zuerst den Geist aufgeben), kann man jaimmernoch umspeichen auf z.b. CX-Ray.
Du musst dir halt nur bewusst sein, dass es, wenn die Felgen runter gebremst sind, wahrscheinlich keinen Ersatz mehr geben wird.

Bevor du dich aber zu früh freust, was gefunden zu haben, schau dir mal die Verfügbarkeitsanzeige an....
Den LRS gibt es seit Jahren schon nicht mehr beim hersteller - ich habe meine Zweifel, dass HiBike den noch bestellen kann.

Felix
 

schnellerpfeil

German-Lightness Laufradbau
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
636
Ja schade, das hätte man ahnen sollen. Ich hatte mir extra ein paar 28h 355 hingelegt. Die sind aber mittlerweile alle weg. Danach suchen lohnt aber, die waren/sind ganz gut.
 
Dabei seit
4. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
684
Ah....da ist der weltberühmte Felixwolf.....Moin :)

Ja, hab ich auch schon gesehen. Habe auch mal Hibike angefunkt, ma gucken wat da kommt. Was haltet Ihr denn generell von Tune-Naben? Meistens liest man ja nicht unbedingt gutes darüber. Sonst müsst ich halt ma nach nem alten Skyline Satz gucken.....

Das mit dem durchbremsen passiert nit so schnell, ich fahr lieber bergauf als bergab. Und wenn bergab, dann eher verhalten.
 

dallo

Laufräder von Hand nach Maß
Dabei seit
7. September 2005
Punkte für Reaktionen
188
Standort
Köln
Hab sogar noch einen gebrauchten Satz ZTR355 der ersten Generation, made in USA. Komplett schwarz, so sahen die V-Brake Sätze damals aus, als die Bremsflächen noch nicht abgedreht wurden.
Die kann man natürlich nicht abgeben. Damaliger VK 2004 lag bei 150,- /Stk. Waren eine kleine Revolution die Teile.

edit: Und es gab sie auch noch ganz in silber! Wer sowas noch hat, bitte melden!

edit,edit:

Sehe gerade, dass ich noch einen Satz ZTR Race habe. Damit sah man Frau Spitz auch schon in Rennen mit V-brakes.

Meint ihr, man kann sowas noch verkaufen? :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
577
Standort
Dresden
...

Es soll natürlich schon fahrbar sein und funktionieren, aber würde nur bei gutem Wetter und Bedingungen eingesetzt. Preis spielt erstma keine Rolle.....Also, was geht....?
Beim neugierigen Rumspielen mit dem R2-Laufradkonfigurator >>> http://r2-bike.com/laufrad/de/index.php
kommt man mit den No Tubes ZTR 355 28loch, American Classic VR Nabe, Tune Mag150 HR Nabe, Sapim CX-Ray Speichen und Alunippeln bei 1178g und 937.50€ für den LR-Satz raus. (VR 540g ; HR 638g)

Die Einspeichqualität sowie die Gewichtsangaben von den R2 Leuten sollten solide/fundiert sein.

Viel Erfolg!
 
Oben