Lenkerhandschuhe

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Hallo Winterbiker,

    zu Weihnachten soll meine Freundin ein paar Lenkerhandschuhe bekommen. Sie hat ein paar gute Handschuhe, die reichen jedoch nicht ganz aus um die richtige Wohlfühlwärme an den Händen zu erzeugen. Die Idee von Lenkerhandschuhen finde ich erst mal klasse. Die Finger werden nicht separiert und können sich gegenseitig wärmen.

    Auf den ersten Blick würden mir die WOBS ganz gut gefallen. Welche Produkte habt Ihr im Einsatz und wie sind Eure Erfahrungen?

    Gruß Thorsten
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. bastifunbiker

    bastifunbiker @everywhere.local

    Dabei seit
    09/2008
    Zunächst. Ich musste googlen.
    Dann...

    [​IMG]


    ... dann lieber doch kein Radfahren :spinner:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Gewinner Gewinner x 1
  4. linfer

    linfer

    Dabei seit
    01/2018
    fcfb4b7d-0908-4036-93e5-f8ac95510d9e.

    Revelate Designs fällt mir da ein. Kenn das Produkt halt nicht, die Marke selber ist aber sehr zu empfehlen.
     
  5. Ich gebe gerne zu, die abgebildeten WOBS im Jaguar-Design sind schon gewöhnungsbedürftig:lol:. Die gibt es aber ja auch in moderateren Farben. Mich wundert, dass sich das Konzept nicht durchsetzt. Die Grundidee finde ich erst mal überzeugend, alle Finger sind zusammen und wärmen sich. Einen Schwachpunkt kann ich aus der theoretischen Perspektive erst mal nicht sehen. Wer hat denn solche Dinger und ist wie zufrieden?

    Gruß Thorsten
     
  6. Nimm genau Diese:

    Ebay Artnr. 252739750658
    Reinschlupfen, Bremsen und Schalten einfach easy.
    Montage auch mit Bar Ends wenige Sekunden.

    Lieber Gruß
    Sessiontrialer
     
  7. Hallo Sessiontrialer,

    danke für Deinen Tip! Hast Du sie selbst? Muss man darunter noch Handschuhe tragen oder sind sie auch ohne Handschuhe warm genug wenn es frostig wird?

    Gruß Thorsten
     
  8. Pitey

    Pitey

    Dabei seit
    12/2017
    Hallo Thorsten,

    ich habe die WOBS und bin super zufrieden. Großer Pluspunkt bei denen ist, dass sie aus recycelten PET Flaschen gemacht sind.

    Es sieht schon etwas gewöhnungsbedürftig aus, aber im Winter ist es eh meist dunkel und da fallen die nicht so auf.
    Ich bekomme sehr schnell kalte Finger und nutze sie daher zum Pendeln, bei einer Fahrtzeit von ca. 1 Stunde bin ich schon bei -10°C mit gefahren und hatte keine Probleme mit den Fingern!

    Gruß Peter
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  9. AdmiralSnyder

    AdmiralSnyder Unstetig

    Dabei seit
    08/2007
    Das liegt vielleicht daran, daß viele MTB Fahrer noch ihre zweiten Zähne besitzen.:cool:
     
    • Gewinner Gewinner x 7
    • gefällt mir gefällt mir x 4
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  10. Hallo Thorsten,

    hab die seit 4 Wochen.
    Leichte Handschuhe drunter reichen bis hin zu Minusgraden
    und schnellen Abfahrten.

    Lieber Gruß
    Sessiontrialer
     
  11. Hallo Leute, danke für Eure Antworten und Tips.

    @Peter@Peter:
    Auf den Bildern sieht es so aus, als ob die WOBS eher für Lenker mit gekröpften Enden gedacht seien wie sie am Hollandrad zum Einsatz kommen. Passen sie auch an die geraden MTB Lenker?

    Gruß Thorsten
     
  12. Pitey

    Pitey

    Dabei seit
    12/2017
    Ja, passen auch auf den MTB-Lenker. Die sind nicht ganz so stark vorgebogen wie die Relevate Designs, aber sehr flexibel, so dass man seine Arme noch gut hin und herbewegen kann. Von daher passen sie auf jeden Lenker.
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Sven_Kiel

    Sven_Kiel Bewegungsmensch

    Dabei seit
    10/2003
  15. OK Leute, vielen Dank an Euch...die Entscheidung wird schwer.

    Gruß Thorsten
     
  16. Bei nem Sturz (z.B. bei Glatteis) möchte ich mir hier aber nicht vorstellen, was passieren könnte...oder kommt man da schnell genug raus?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  17. gili89

    gili89

    Dabei seit
    02/2010
    bei einem Sturz bei Glatteis (das geht idR binnen Millisekunden und man liegt auf der Schnauze ohne es überhaupt mitzubekommen) kommst auch mit normalen Handschuhen oder ohne Handschuhe nicht mehr vom Lenker. Ist mir grad voriges Jahr selbst passiert bei >50km/h, bin dann mit den Händen am Lenker dahingerutscht obwohl ich keine "Lenkerhandschuhe" hatte.
     
  18. ok, bei Glatteis leuchtet das ein, aber im Gelände über den Lenker gehen, während die Hände noch in den Säcken stecken, stelle ich mir echt ungeschickt vor....
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  19. FlatterAugust

    FlatterAugust mom's first fµck

    Dabei seit
    09/2004
    Pearl Izumi Lobster. Thread kann zu.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Gewinner Gewinner x 1
  20. noocelo

    noocelo kriegt nie genug

    Dabei seit
    05/2014
    is' hier büschn ähnlich:

    PEARL_iZUMi_Pro_AmFIB_Lobster_Gloves_Unisex_Black[640x480].

    edit
    während ich noch anschauliches bildmaterial suche, drängelt sich dieser flatterjoe vor. :mad:
     
  21. ruppidog

    ruppidog Tiefschneeradler

    Dabei seit
    05/2014
    Solche sind von Anfang an warm, da sie nicht in der Kälte auf dem Fahrrad lagern..

    [​IMG]
     
  22. zarea

    zarea Standard Tester

    Dabei seit
    06/2009
    Wie fest sitzen den diese Lenkerhandschuhe auf den Armen/Händen?
     
  23. Sittenstrolch

    Sittenstrolch Habsch' was verpasst?

    Dabei seit
    03/2015
  24. Wolfplayer

    Wolfplayer eye in the sky

    Dabei seit
    01/2010
    frueher gabs fuer sowas die Oma...heute muss das Forum herhalten :rolleyes:
     
  25. Wohl dem, der noch ne Oma hat :(
     
  26. noocelo

    noocelo kriegt nie genug

    Dabei seit
    05/2014
    omma dohd?
     
  27. ExcelBiker

    ExcelBiker veni, vidi, bici

    Dabei seit
    08/2012
    Als Alternative schlage ich beheizbare Handschuhe vor.
    Vorteile:
    - besseres Aussehen
    - kein Risiko, nicht schnell genug aus den Lenkerhandschuhen zu kommen
    - auch bei anderen Aktivitäten (Spazieren gehen, Bergsteigen, Skifahren, ...) zu verwenden
    - Wenn die Finger richtig kalt sind (z.B. Raynaud-Syndrom) werden die wieder aufgetaut

    Nachteil:
    - Akku muss geladen werden.

    Ich habe seit kurzem die Alpenheat AG1, die als Unterhandschuhe gedacht sind. Bei meinen beiden bisherigen Einsätzen Top!