Leute aus Hildesheim und Umgebung - Wo seid ihr? - [Teil 2]

Dabei seit
17. April 2009
Punkte Reaktionen
47
Ort
Alfeld/Leine
Im Rettberg zwischen Warzen und Brunkensen beginnt die nächsten Tage eine Durchforstung (Harvester) :heul:.
Näheres im AZ-Zeitungsartikel (Anhang).
 

Anhänge

  • Durchforstung-Rettberg.gif
    Durchforstung-Rettberg.gif
    16,7 KB · Aufrufe: 35

Günther-Kette-R

Wald-&Wiesenfahrer
Dabei seit
21. Mai 2008
Punkte Reaktionen
13
Ort
Hildesheim-Ochtersum
Zitat von Ripgid Beitrag anzeigen
@Chicken
auffahrt zum GK frei, Kammtrail frei, Flowtrail Diekholzen frei, nur halt der Waldrandtrail im letzten Stück nicht...

Griesberg fast frei, die groben Äste sind geräumt; ist auch nur ein kurzes Stück vor dem Abzweig ins Maiental
:winken:

Salve!
Jeder Berg hat einen Kamm;)
oxysept&chicken meinten den Alfelder; ripgid den Hildesheimer King of the Trails am Tosmar; pfädchen29 den am Griesberg...:)

Allen ein Gutes Neues Jahr 2012:daumen:

LG, G-K-R
 

pfädchenfinder

Bademeister
Dabei seit
4. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
4.056
reine Nostalgie, damals hatten wir ja nix anderes ...

allerdings die Technik, im sause Schritt, ...

das Ding fährt sich als HT so sicher wie das Helius mit 150/130 FW
bergauf sowieso und bergab mit RORO fast wie das N mit Swampthing/Gripper

die RORO würd ich selbst im Sommer nicht auf das N packen,
beim 29" funktionierts z.Z. bestens :eek:

natürlich fehlt der FW zum entspannten rollern, das Helius für jeden Tag :dope:
das Scott will aktiv rauf und runter gefahren werden
also dauernd Attacke, auch auf winkligen Pädcken deutlich aktiver drücken.
Hier läßt sich das Teil aber auch hervoragend aus der Kurve beschleunigen :love:

:winken: 2012 :winken:



@ ripgid J=0,5*m*R² remember Lanz Bulldog
peanuts, wenn man gewohnt ist ein N den Berg rauf zutreten
 
Zuletzt bearbeitet:

average.stalker

Nightmare Engineer
Dabei seit
2. November 2005
Punkte Reaktionen
1
Ort
Hildesheim
was hast du für eins? Scott Scale 29er?

ich überleg halt entweder Giant Anthem X 29er oder Speiseeis Epic 29er.
fully muss wohl sein.. du weisst schon... der rücken.... das alter...

geht hardtail echt so gut? ich bin ja skeptisch... oder würdest du mich mal proberollern lassen (falls du nicht gerade XL rahmen hast) :)
 

pfädchenfinder

Bademeister
Dabei seit
4. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
4.056
was hast du für eins? Scott Scale 29er?

ich überleg halt entweder Giant Anthem X 29er oder Speiseeis Epic 29er.
fully muss wohl sein.. du weisst schon... der rücken.... das alter...

geht hardtail echt so gut? ich bin ja skeptisch... oder würdest du mich mal proberollern lassen (falls du nicht gerade XL rahmen hast) :)

falls du das mit Singapur regeltst, kann das die Woche angehen.
Hier gibts HT29 und Prüfparkour

Termin ab 1400 falls mal etwas trockener, so wie jetzt ...
Feinplanung per PN/Händi

:winken:
 

average.stalker

Nightmare Engineer
Dabei seit
2. November 2005
Punkte Reaktionen
1
Ort
Hildesheim
bin schon umgezogen und schwups in Hi-Heim angekommen:Daumen:

muss aber leider schon wieder arbeiten, sprich ist stockenfinster bis ich so gegen 18h zu hause bin... leider....
:(
falls du am WE mal ne halbe stunde irgendwann hast....
 
Zuletzt bearbeitet:

pfädchenfinder

Bademeister
Dabei seit
4. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
4.056
deine bedenken wegen Rücken und HT sind schon berechtigt.
Mit der orginal Alu Stütze (d=34,9mm , dabei will w³ keiner wissen und Ripgid kennt es)
kurz für mich auch zu hart.

Der DT Dämpfer am N läßt sich kpl locken das ist dann fast ein HT.
vor der Reverb bin ich das N mit einer C-Stütze gefahren,
die hatte deutlich mehr flex mit lock-out.

also hab ich eine 27er C-Stütze verbaut, je dünner desto Flex :D und so läßt es sich das Scale auch 3-4h fahren, ähh sportlich durch aus spochtlich ...
auf kölsch: Et is schrecklich, ewwer et jeht ...

btw die Reverb ist am Scale nicht zwingend für Spass bergab :D :D :D


:winken:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. September 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Würzburg
So, nach 3 Monaten Pause werde ich mich morgen mit einem Kumpel aufs Bike setzen und mal gucken, was der Förster am Tosmar alles platt gemacht hat mit seinem Panzer, explizit den Secret Spot.

Guten Rutsch nachträglich:daumen: :lol:
 

average.stalker

Nightmare Engineer
Dabei seit
2. November 2005
Punkte Reaktionen
1
Ort
Hildesheim
deine bedenken wegen Rücken und HT sind schon berechtigt.
Mit der orginal Alu Stütze (d=34,9mm , dabei will w³ keiner wissen und Ripgid kennt es)
kurz für mich auch zu hart.

Der DT Dämpfer am N läßt sich kpl locken das ist dann fast ein HT.
vor der Reverb bin ich das N mit einer C-Stütze gefahren,
die hatte deutlich mehr flex mit lock-out.

also hab ich eine 27er C-Stütze verbaut, je dünner desto Flex :D und so läßt es sich das Scale auch 3-4h fahren, ähh sportlich durch aus spochtlich ...
auf kölsch: Et is schrecklich, ewwer et jeht ...

btw die Reverb ist am Scale nicht zwingend für Spass bergab :D :D :D


:winken:

hehehe verstehe - und bin gespannt!:daumen:
 

Ripgid

Trailrebell
Dabei seit
22. April 2009
Punkte Reaktionen
15
Ort
Langelsheim
deine bedenken wegen Rücken und HT sind schon berechtigt.
Mit der orginal Alu Stütze (d=34,9mm , dabei will w³ keiner wissen und Ripgid kennt es)

für ne sattelstütze? das ist in der tat ein echter panzer.. bist du sicher, dass du nicht den Sitzrohrdrm gemessen hast? :D

hast du es schonmal mit einem Damen-Trekkingrad-gelsattel probiert?
Velo-Herren-D2-City-Gelsattel-sw-Velo-City---Trekking-Saettel-Herren__148741-02.jpg
 

pfädchenfinder

Bademeister
Dabei seit
4. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
4.056
d=34,9mm => scott, nur die Schweizer machen so was :D
egal weiter
[ame="http://vimeo.com/30865697"]badse[/ame]
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Mai 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Diekholzen/OT Söhre
Heyho leute der bauernman meldet sich mal wieder zurück...nach langer Pause wollte ich mal wieder langsam einsteigen mit CC habt ihr vllt ein paar einfache nette Strecken für mich?? wäre nett wenn einer antworten würde
mfg bauernman
 
Oben Unten