Leute zum Fahren/Trainieren aus dem Aachner Innenstadt bereich gesucht...

Dabei seit
8. September 2012
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Teveren
Ok, dann schreibt bitte noch hier ins Forum, wenn der Sumpf wieder halbwegs abgetrocknet und mit Spaß fahrbar ist :heul: ... an so ein nasses Halbjahr kann ich mich nicht erinnern ..., nur noch 4 Monate, dann wird es besser im schlimmsten Fall ...
War am Donnerstag noch da um Entenpfuhl herum . Die Lage ist im Wald sehr schlammig . Wollte vielleicht Samstag wieder hin fahre aber mehr auf Ausdauer weniger Downhill . Also eher mal einen Hauptweg anstatt einen heftigen Trail .
 
Dabei seit
22. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
482
Standort
NRW


Trails noch immer voller Matsch. Waldautobahn bedingt fahrbar. Der Förster hat noch viel zu tun ;-)
 

aspeiron

Fehlender Federweg wird durch Wahnsinn ersetzt!
Dabei seit
19. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
166
Standort
Aachen
Also Aachener Wald lohnt sich ja schon alleine deswegen aktuell weil man z.B. auf dem Weg von Grillhütte Karlshöher Hochweg Richtung Dreiländereck von zwei Holländern auf dem Rennrad überholt wird :spinner: Und die waren zu Fuß teils schneller als ich mit meinem Geeiere auf dem Cyclocross
 

noocelo

kriegt nie genug
Dabei seit
28. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
26.200
geht hier noch was? :rolleyes:

nachdem mein bike-buddy wegzog, komm' ich irgendwie zu selten aufs ratt. deswegen muss ein/e neue/r her.

interesse anyone? :)
gerne auch via pm
 

noocelo

kriegt nie genug
Dabei seit
28. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
26.200
ich bin mehr so der nach-dem-sport–nix-mehr-macher-tühp. :ka:
 
Dabei seit
7. September 2011
Punkte für Reaktionen
33
können gerne einne kleine runde drehen...2-3 h...paar tails abfahren. abends so ab 18:00 Uhr
 
Dabei seit
2. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
64
Standort
Aachen
Einfach drauf los in den Wald, dort trifft man dann nette Leute aus DE, BE, NL ...
zuletzt wuchs das Startteam auf massig Biker an jedem Trail neu an :) :)
 
Dabei seit
7. September 2011
Punkte für Reaktionen
33
tolles video....danke fürs einstellen....da seid ihr ja fast alles abgefahren was der ac wald an geilen trails zu bieten hat...ihr habt euch das frühstück redlich verdient. :daumen:
 
Dabei seit
1. November 2018
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen, Manu hier.
Ich bin jetzt seit einem Monat des öfteren im Wald unterwegs und hab mich heute Abend schon richtig drauf gefreut, eine Tour zu unternehmen, als ich die Entdeckung gemacht habe, dass mein Kellerabteil aufgebrochen ist und mein Bike gestohlen wurde. Weil man ein solches Bike eher selten zu nichtsportlichen Zwecken nutzt, gibt es aus meiner Sicht zwei Möglichkeiten:
1. Das Fahrrad wird in der Nähe im Wald bewegt und die Wahrscheinlichkeit dass jemand von euch es antrifft ist hoch.
2. Das Bike ist über die Grenze oder einfach weiter entfernt in Benutzung und ein Wiedersehen ist unwahrscheinlich.

Ich bleibe naiverweise bei Fall 1. Ich hoffe hier im Forum auf Leute zu stoßen, die mir in der Angelegenheit weiterhelfen können und bitte euch, die Augen nach dem grünen GT Sensor Sport in XL offenzuhalten. Das Bike ist nicht sehr weit verbreitet. Falls ihr also einem begegnet, vielleicht Mal höflich fragen, ob die Rahmennummer gegengecheckt werden kann.
Anbei ein Foto vom Bike und die Rahmennummer.

Falls ihr sonst Ideen habt, was ich noch unternehmen kann, nur her damit. Bei der Polizei war ich auch schon.

Liebe Grüße,
Manu
 

Anhänge

noocelo

kriegt nie genug
Dabei seit
28. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
26.200
1. Das Fahrrad wird in der Nähe im Wald bewegt und die Wahrscheinlichkeit dass jemand von euch es antrifft ist hoch.
vergisses komplett. wer so dohf ist, wird nie so alt, dass er eine türklinke erreicht; fott is' fott. :(

das einzige was jetzt noch passiert, is' ein schreiben der flöten in blau: »verfahren eingestellt«. und aus die maus.
 
Oben