Level 5 Tourenanbieter

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. tobone

    tobone

    Dabei seit
    02/2008
    ist schonmal jemand mit diesem Anbieter gefahren und kann drüber berichten?
    Überlege ob ich evtl nächstes Jahr die Madonna Tour mitfahre .
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. tobone

    tobone

    Dabei seit
    02/2008
  4. Hallo
    Kann ich nur empfehlen Frank ist ein TOP Tour Guide der alles kennt was Spaß macht in den Bergen
    Bin vor drei Jahren die Enduro Tour mit Frank gefahren :)
    Gruß
    Helmut
     
  5. Ich kann auch nur gutes über Frank berichten. Habe zwei Transalps mit ihm gemacht mit Schwerpunkt Singletrails.
    Es waren jedesmal klasse Touren!
     
  6. rmfausi

    rmfausi Mitglied

    Dabei seit
    08/2008
    Wenn ich mir die Tourbeschreibungen von Level5 durchlese dann klingt es auch für mich/uns interessant. Was wird für ein Fitnesslevel vorrausgesezt um einigermaßen gut mitzukommen? Die Tourbeschreibungen sind schon wie ich finde sportlich.

    Gruß rmfausi
     
  7. tobone

    tobone

    Dabei seit
    02/2008
    Also technisch geht die Tour bis s2/s3.
    Fitness mäßig kann ich nicht sagen
     
  8. na 1500hm sollten schon drin sein bei euch
    lieber auch mal 2000
     
  9.  
  10. ...hier passt vor allem die Leistung nicht zum Preis. Bei unserem Alpencross 2017 waren Service, Zeitmanagement und vor allem Sicherheit mangelhaft.(!) Äusserst lästig war auch die fragwürdige und ständig zu Gehör gebrachte Gesinnung des Tourguides.
    Strecke und Unterkünfte bei der Cortina-Tour waren gut, aber das können andere Anbieter besser.
    Peter
     
  11. Kannst du deine Kritik näher ausführen?Service/Zeitmanagement/Sicherheit /Gesinnung??
     
  12. Hallo Portex,
    das Begleitfahrzeug war selten in der Nähe, bzw. greifbar.
    Es waren weder Ersatz-Räder, noch Bremsen, Ketten o.Ä. Verschleißteile an Bord.
    Abends sind wir fast nie vor 19.00 Uhr in den Unterkünften angekommen.
    Habe vorher noch nie einen Guide oder Bergführer erlebt, der ohne Karte oder gps unterwegs ist...
    3 Teilnehmer waren weder fahrtechnisch noch radtechnisch für diese Abfahrten vorbereitet.
    (das klärt ein guter Tour-Guide vorher besser ab, war viel zu gefährlich...)
    Jede auch noch so lockere Unterhaltung unter uns 5 Fahrern wurde vom Führer in sinnlose politische und lästigerweise auch noch reichsbürgerlich orientierte Diskussionen gelenkt.
    Grüße
    Peter
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. TitusLE

    TitusLE Kein Geisterfahrer mehr

    Dabei seit
    07/2010
    Stand das so in der Reisebeschreibung, dass das so sein sollte? Gewöhnlich versorgen die Fahrzeuge mehrere Touren zeitgleich und haben genug damit zu tun, das gesamte Gepäck aufzulesen und wieder an den korrekten Bestimmungsorten abzuliefern.
    Nochmal die Frage: War das versprochen? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Wie sollte das funktionieren? Das müssten zig Bremsbeläge und auch einige verschiedene Ketten sein. Am besten auch noch Schaltwerke, Reifen etc.
    Ok, das ist spät. Kann aber natürlich auch an den Teilnehmern gelegen haben. Schreibst du ja selbst.
    Gab es Orientierungsprobleme?
    Naja, was soll er machen? Vorher die Rahmenbedinungen klarstellen. Das wird sicherlich passiert sein. Wenn ihr zu Fünft ward und drei davon nicht tauglich, wäre die Tour höchstwahrscheinlich ausgefallen, wenn die Drei nicht mitgefahren wären. Hätte dir auch nicht gefallen. Wobei das natürlich auf einer Level 5-Tour schon eine andere Qualität besitzt als auf einer mittelschweren Tour.
     
    • Gewinner Gewinner x 2
  15. Danke für deine Antwort .Ich sehe es wie @TitusLE@TitusLE
    Nix dabei was mich stören würde, bis auf das politische Gefasel.:lol:
    @TitusLE@TitusLE, ich glaub mir fahren doch irgendwann mal zusammen:)
    Die politische Diskussion wird dann durch Kettenlinienansichten ersetzt:lol::winken:
     
    • Gewinner Gewinner x 1
  16. TitusLE

    TitusLE Kein Geisterfahrer mehr

    Dabei seit
    07/2010
    Gerne. Ich bin dabei! :anbet:
    Eieiei. Und wenn das nix wird, lassen wir uns zusammen mit Trump ablichten. Erdogan ist ja jetzt ausgelutscht.
     
  17. :bier:
    Kettenlinie ist durch, next please:)
     
  18. TitusLE

    TitusLE Kein Geisterfahrer mehr

    Dabei seit
    07/2010
    Da haben wir uns doch jetzt genug in die Haare bekommen, dieses hochbrisante, fast schon religiöse Thema sollten wir ruhen lassen :lol:
    Und jetzt quatschen wir nicht den Thread hier kaputt sonst kriegen wir :streit: :aufreg:
     
  19. Ok, also BTT:
    Die angebotenen Touren lesen sich teils schon interessant (für mich), und je nach Tour wird auch späte Ankunft gegen 19 Uhr angekündigt ...
    Ich hab da insofern kein Problem mit, weil das bedeutet , den ganzen Tag zum biken zu haben, und ich es auch von meinen/unseren bissher geplanten Touren nicht anders kenne:D.
    Lange fahren, bremsen wenns dämmert, Unterkunft suchen, schnelle Pizza,gute Nacht:lol:
    Wenn man natürlich gern um 18 Uhr geduscht und satt an der Hotelbar sitzen will,was ja auch voll ok ist, dann passt das halt nicht vom Veranstalter her, da kann ich @peterallaut@peterallaut auch verstehen.