Li-Ion Akkus for sale

Lo2Co

total schlapp
Dabei seit
8. November 2002
Punkte Reaktionen
1
Ort
Essen
Hallo!

Jetzt ist es offiziell, ich hab insgesamt 100 Li-Ion Zellen geliefert bekommen.

Es war ein Restposten und so wie es aussieht, waren die wohl zu Akku-Packs für Notebooks oder Camcorder verschaltet.
Es sind immer zwei Zellen noch mit Lötfahnen zusammen.

Angaben zur genauen Kapazität kann ich noch nicht machen. Je nach dem, wo es steht, geht es von 1300mAh bis 1800mAh. Ich werde diese Tage mal einen Akku-Pack zusammenbauen und die Kapazität einfach ausmessen.

Ich habe mal eben die Spannungen von ca. 10 Zellen gemessen. Ein Großteil liegt bei 4,05V und ein anderer Teil bei 3,8V. Darunter habe ich nix gefunden.

Die Zellen sind von Sony Energytec US18650S STG
Durchmesser 18mm, Länge 65mm, Gewicht ca. 40g

Stückpreis sag ich jetzt mal 2,70€
Protektor-Platinen muss ich mir auch noch machen, wer also eine dazu will, muss sich melden.

:bier:
 

eL

AufbauWestPreußenHilft
Dabei seit
17. März 2002
Punkte Reaktionen
12
Ort
PreußischUganda
Bei diesem zellentyp handelt es sich um die 1300mAh version!!! das habe ich eben rausgefunden.Nagut damit ließe sich ein 1300x4=5200 mAh akku zusammenbauen.
Das einige zellen 1800mAh haben sollen halte ich für ein gerücht... es sei denn sie haben eine andere bezeichnung als "S" hinter der "us18650"...
Dennoch ist 2,70€ ein guter preis wenn du damit die 2 miteinander punktverschweißten zellen als einheit meinst.
 

Anhänge

  • us18650s stg.jpg
    us18650s stg.jpg
    12,5 KB · Aufrufe: 96

Lo2Co

total schlapp
Dabei seit
8. November 2002
Punkte Reaktionen
1
Ort
Essen
el-diabolo schrieb:
Bei diesem zellentyp handelt es sich um die 1300mAh version!!! das habe ich eben rausgefunden.Nagut damit ließe sich ein 1300x4=5200 mAh akku zusammenbauen.
Das einige zellen 1800mAh haben sollen halte ich für ein gerücht... es sei denn sie haben eine andere bezeichnung als "S" hinter der "us18650"...
Dennoch ist 2,70€ ein guter preis wenn du damit die 2 miteinander punktverschweißten zellen als einheit meinst.

Ja, das Bild entspricht den Zellen. Wo hast du die Infos denn her?

2,70€ für zwei Zellen kann ich aber nicht machen, auch wenns nur 1300mAh sein sollen. Ein klein wenig VB ist da noch drin, aber nicht viel.

Wie gesagt, ich hab einige Angaben im Netz gelesen. Selbst wenns 1300 sind, wäre ein 5,2Ah Pack für sagen wir 40€ noch gut im Preis.

:)
 

eL

AufbauWestPreußenHilft
Dabei seit
17. März 2002
Punkte Reaktionen
12
Ort
PreußischUganda
Ja, das Bild entspricht den Zellen. Wo hast du die Infos denn her?
aus nem webshop bei den amis ;) und wenn ich dir hier verraten würde was da das pärchen kosten sollte :eek: nee lieber nicht :D

sag mal gibt es da ein haltbarkeitsdatum auf den zellen oder nen produktionsdatumsstempel??? und mal unter uns... wer verkauft einzelne zellen ohne schutzschaltung :eek: :confused:
 

eL

AufbauWestPreußenHilft
Dabei seit
17. März 2002
Punkte Reaktionen
12
Ort
PreußischUganda
he zierfish du alte petze :rolleyes:
naja der war allerdings auch nicht besonders schwer
bisschen gooooooooogle und schon wir du geholfen.

ich frage mich ob es bei lo2co´s quelle auch die samsung icr18650-24 gibt
 
Dabei seit
17. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ilmenau (Thüringen)
el-diabolo schrieb:
he zierfish du alte petze :rolleyes:
naja der war allerdings auch nicht besonders schwer
bisschen gooooooooogle und schon wir du geholfen.

ich frage mich ob es bei lo2co´s quelle auch die samsung icr18650-24 gibt

Wow, das sind wirklich Kraftwerke. Könnte man mit 4 Zellen einen 9,6 Ah Akku basteln, hammerhart! ;) Aber nirgends eine Bestellmöglichkeit.

Gruß, Micha
 

eL

AufbauWestPreußenHilft
Dabei seit
17. März 2002
Punkte Reaktionen
12
Ort
PreußischUganda
mischuwi schrieb:
Mensch Michi!! Lies mal den ersten Beitrag genau durch! ;) :rolleyes:
er bezieht sich auf die samsung zellen mit 2400mAh.. das sind wirklich kraftwerke und man könnte mit 20 zellen nen 12 ah akku bauen.Die gehen gerade so in die buddel rein.
allerdings finde ich das die heimischen wälder zur zeit Total überbelichtet sind :rolleyes:
 

Route66

Runter kommen sie alle;-)
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
255
Ort
75433
el-diabolo schrieb:
er bezieht sich auf die samsung zellen mit 2400mAh.. das sind wirklich kraftwerke und man könnte mit 20 zellen nen 12 ah akku bauen.Die gehen gerade so in die buddel rein.
von LG gibts auch Zellen mit 2350mAh, nennen sich ICR18650A2 aber auch nirgends zu bekommen :rolleyes:
Hier ist die * Spezifikation *

el-diabolo schrieb:
allerdings finde ich das die heimischen wälder zur zeit Total überbelichtet sind :rolleyes:
:lol: :bier:


So long
 

Lo2Co

total schlapp
Dabei seit
8. November 2002
Punkte Reaktionen
1
Ort
Essen
So ein Mist, ich wollte jetzt meinen Akku-Pack fertig machen, aber was fehlt im Reichelt-Päckchen: Der BS250. Wird erst noch ab 23.1 nachgeliefert :(

Ich werde jetz erstmal schauen, wieviele Zellen in meine Flasche passen. Ok, der Herr diabolo bietet 20 Stück :D Jemand mehr?

@barracuda: Ja, den Shop hab ich auch schonmal gesehen... da findest du die Angabe 1300-1400mAh. Such mal weiter. Irgendwann findest du auch 1400-1600mAh. Deshalb verlass ich mich da nicht drauf.
 

eL

AufbauWestPreußenHilft
Dabei seit
17. März 2002
Punkte Reaktionen
12
Ort
PreußischUganda
Geschrumpfschlaucht hab ich meine zellen auch alle zu 4er stangen.Aber ich würd sie keinesfalls nur in die thermosäckchen stecken :rolleyes: und sozusagen Lose umherkutschieren.Ausserdem wollen schalter sicherung und BNC-buchse ja auch irgendwodran festgemacht werden und mit dem nähen hab ich es nicht sooooo :rolleyes:

Nicht ICH habe 20 zellen in der akkuflasche sondern J-coop bei seiner 15schüssigen LEDfazerbank die ja mit fast 21 volt läuft :eek:

wenn du mit 11ah akku unterwegs bist... mit wieviel watt leuchtest du denn dann in den wald??? oder fährst du den akku niemals leer?
11ah reichen ja um in illmenau beim 24h race die nacht komplett durchzufahren :eek:
 

Harzorzist

Akkus bitte nur für meine Lupinen!
Dabei seit
9. Februar 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin Pankow (temporär Harz & Saale)
Skeptiker! ;)

Also durch das Schrumpfen sind meine Sixpacks selber sehr stabil.
Um das ganze Pack hab ich dann noch Klebeband gezogen um die 4
Pakete zu fixieren, das hält. Gut polstern tut die Tasche selber,
Fussballspielen sollte man aber trotzdem nicht damit. :rolleyes:
Schutzbeschaltung und Sicherungshalter sind in der Nähe des Ziehgurtes
der Isotasche angebracht.
Klar, eine Flasche ist stabiler. Aber 24 Zellen hätten nie hineingepasst.

Die 11Ah hab ich im Gelände tatsächlich noch nicht leer bekommen,
aber darüber bin ich gar nichtmal ungücklich, zumal es auch die Lebensdauer des Paketes erhöht. :D
Als Lampen nutzte ich 20-35W IRC im Doppelstrahler, je nach Tourdauer und
Geschwindigkeit. Die 35W Lampe wird, sobald man sie mit Silberbronze versiegelt vorn höllisch heiss.
Werde demnächst trotzdem mal die 45W MasterlineES testen, soviel Spass muss sein. :p

Dass alles über 20W Spielerei ist, ist mir natürlich auch klar.
Ist irgendwie wie beim Federwegwahn, je mehr desto besser.
Nur wenn´s dann lang bergauf geht kochen Mensch und Masch.. ehh.. Lampe. :lol:
 

J-CooP

Eisenschweinkader
Dabei seit
19. Juni 2002
Punkte Reaktionen
39
el-diabolo schrieb:
Geschrumpfschlaucht hab ich meine zellen auch alle zu 4er stangen.Aber ich würd sie keinesfalls nur in die thermosäckchen stecken :rolleyes: und sozusagen Lose umherkutschieren.Ausserdem wollen schalter sicherung und BNC-buchse ja auch irgendwodran festgemacht werden und mit dem nähen hab ich es nicht sooooo :rolleyes:

Nicht ICH habe 20 zellen in der akkuflasche sondern J-coop bei seiner 15schüssigen LEDfazerbank die ja mit fast 21 volt läuft :eek:

wenn du mit 11ah akku unterwegs bist... mit wieviel watt leuchtest du denn dann in den wald??? oder fährst du den akku niemals leer?
11ah reichen ja um in illmenau beim 24h race die nacht komplett durchzufahren :eek:

Ne, El. Die 20 Zellen habe ich bei meiner normalen Eluminatorlampe drin. Die Faserbank hat bloß 18. Mach also 5,5 Ah bei 21,6V.

Wenn man die Zellen nicht einschrumpft kann man auch fast 24 in eine Flasche stopfen. Allerdings hat diese dann nicht mehr in meinen Tune Wasserträger gepasst.

Aber 20 Zellen sind schon in Ordnung - macht gut 4h Licht bei 20W.


Die ganze Akkuentwicklung ist schon höchst interessant. Mal sehen wo das noch hinführt. Und vor allem wann anständige Brennstoffzellen kommen. Da braucht man dann auch keine Angst mehr vor Über- oder Tiefentladen haben.
 

Patzig

begrüntes Radeln
Dabei seit
15. November 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
gaaaanz oben in Bayern
Waren das eigentlich die Li-Ion-Zellen vom Herrn Queck aus Neuhaus?

Brennstoffzelle - das wärs. Am besten mit Mundgeruchbetrieb - denn wenn sie das erst packen, dann sind sie wirklich gut. Und dschungeltauglich...

MfG.,

Patzig
 

Lo2Co

total schlapp
Dabei seit
8. November 2002
Punkte Reaktionen
1
Ort
Essen
@Patzig: Der Name sagt mir nix, aber wenn der Brennstoffzellen verkauft... :D

Also ich hab's bis jetzt nicht geschafft mir alle Teile für die Schutzschaltung neu zu besorgen. Immernoch fehlen mir die BS250 und nachdem ich meinen MAX1665X gegrillt habe, brauch ich den auch noch neu. Leider hat mir Maxim nur den MAX1665V geschickt :(

Also hab ich mich heute mal drangesetzt und einfach mal zwei Akkus parallel per Hand vermessen.
Zuerst hab ich sie strombegrenzt mit 1A am Labornetzteil auf 4,2V aufgeladen. Nachdem der Ladestrom auf 100mA gefallen war, hab ich abgeklemmt.

Ich habe die beiden Zellen dann mit einem konstanten Strom von gemessenen 1,09A entladen und bei 2,5V abgeschaltet.

Dauer: 9009s
Rechne,rechne: (9009/3600)*1,09 = 2,72773Ah für 2 Akkus
Also hatte ein Akku ca. 1360mAh

Evtl. kann ich auch eine komplette Akku-Flasche mit 16 Zellen verkaufen, wenn ich irgendwie an die BS250 und MAX kommen.
Wollte mir nämlich noch einen Mörder-Akku bauen, aus 16 Zellen, die angeblich 2000mAh haben. Leider hab ich davon auch nur 16 bekommen und es steht noch nichtmal ein Hersteller drauf (sind in hellroten Schrumpfschauch). Dann hab ich noch 6 Zellen in lila Schrumpfschlauch, auch ohne Herstellerangabe und ohne Kapazitätsangabe :(
Von den Sony Zellen hier sind noch genug da (glaub so um 40).
 

Anhänge

  • liion.jpg
    liion.jpg
    28,8 KB · Aufrufe: 41
Dabei seit
27. Januar 2004
Punkte Reaktionen
0
hallo,

was ist eigentlich mit notebook akkus?
z.b ein 14.4V 3800mAh pack. eigentlich müßten da ja 8 zellen drin sein - oder?
kann man die dinger nicht zerlegen und aus 2 notebook akkus einen netten akkupack basteln?

hr.brenner
 
Oben Unten