Life-Hack MTB-Schuh-Trockner Bauanleitung: Nasse Schuhe blitzschnell trocknen

Life-Hack MTB-Schuh-Trockner Bauanleitung: Nasse Schuhe blitzschnell trocknen

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMi8wNC9saWZlLWhhY2stYm9vdHl0cm9ja25lci0wMTQtMi1zY2FsZWQtMS5qcGc.jpg
Der Bootytrockner hilft, nasse Schuhe und Handschuhe vom Segeln oder Radfahren schneller zu trocknen, als sie stinken können! Hier erfahrt Ihr, wie man den baut.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Life-Hack MTB-Schuh-Trockner Bauanleitung: Nasse Schuhe blitzschnell trocknen

Wie findet Ihr den Bootytrockner? Habt Ihr Verbesserungsvorschläge?
 
Dabei seit
13. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
314
Nette Idee, aber ohne Heizung nur in der Wohnung zu gebrauchen.
Ich hab seit einiger Zeit das hier in Gebrauch und neben dem Trocknen macht es im Winter die Schuhe auch warm bevor man losfährt, wunderbar.:love:
 

ExcelBiker

veni, vidi, bici
Dabei seit
4. August 2012
Punkte Reaktionen
3.112
Ort
da wo andere Urlaub machen
Ich hab was vergleichbares auch selbst gebaut. Der Lüfter ist aus einem Fön (war freundlicherweise ein Gleichstrommotor) ein Adapterteil aus einem PVC-Rohrstück warmverformt und zwei Stücke von einem Flexschlauch. Dazu zuschaltbar ein Heizdraht (Draht und Schalter aus einem anderen Fön). Das Ganze läuft an einem Netzteil. Ohne Heizung reichen 9 V, mit Heizung lieber 11 V, braucht dann aber auch 6 A. Die Heizung erwärmt die Luft so um etwa 10 °C (geschätzt).

Normalerweise reicht die Lüftung ohne Heizung. Nur wenn viel Flüssigkeit in den Schuhen / Handschuhen ist, oder die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung hoch ist, schalte ich die Heizung dazu.IMG_5275.JPG
 

peter_100

MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
13. November 2007
Punkte Reaktionen
65
Ort
Hamburg
Ich hab was vergleichbares auch selbst gebaut. Der Lüfter ist aus einem Fön (war freundlicherweise ein Gleichstrommotor) ein Adapterteil aus einem PVC-Rohrstück warmverformt und zwei Stücke von einem Flexschlauch. Dazu zuschaltbar ein Heizdraht (Draht und Schalter aus einem anderen Fön). Das Ganze läuft an einem Netzteil. Ohne Heizung reichen 9 V, mit Heizung lieber 11 V, braucht dann aber auch 6 A. Die Heizung erwärmt die Luft so um etwa 10 °C (geschätzt).

Normalerweise reicht die Lüftung ohne Heizung. Nur wenn viel Flüssigkeit in den Schuhen / Handschuhen ist, oder die Luftfeuchtigkeit in der Wohnung hoch ist, schalte ich die Heizung dazu.Anhang anzeigen 1464749
OK, Cool! Mit wie viel Volt betreibst Du das Teil und wie laut ist es dann noch?
 

ExcelBiker

veni, vidi, bici
Dabei seit
4. August 2012
Punkte Reaktionen
3.112
Ort
da wo andere Urlaub machen
OK, Cool! Mit wie viel Volt betreibst Du das Teil und wie laut ist es dann noch?
Ohne Heizung reichen 9 V, mit Heizung lieber 11 V, braucht dann aber auch 6 A.
"Laut" ist das falsche Wort, es ist gut zu hören, aber so, dass ich es auch locker in der Wohnung einige Stunden laufen lassen kann. Wenn das im Bad steht und die Tür zu ist, ist alles andere lauter.

Ich vermute, dass die meisten hier sowohl benötigte Luftmenge als auch Heizleistung überschätzen. Da braucht es wirklich nicht viel. Der Lüfter aus dem Fön hat ja ursprünglich 220 V abbekommen, jetzt eben 9 V, läuft also mit sehr wenig Leistung und Luftmenge.
 
Dabei seit
10. Juli 2012
Punkte Reaktionen
104
Ich hatte keine Lust zum basteln. Das Teil funktioniert ganz gut, aber klitschnasse Schuhe stelle ich auf die Heizung.
 

Anhänge

  • AC31B5CB-1DED-4F28-BF70-922FD0821B6D.png
    AC31B5CB-1DED-4F28-BF70-922FD0821B6D.png
    655,2 KB · Aufrufe: 146

Enrgy

Fresse, Peloton!
Dabei seit
8. Januar 2002
Punkte Reaktionen
2.251
Ort
zwischen Kölsch, Alt, Wupper und Rhein
hier wird das problem behandelt, nicht die ursache.
die schuhe dürfen garnicht erst naß werden, dann brauchts auch keinen "life-hack".
überschuhe, möglichst neopren, sind die beste wahl für trockene füße sommers wie winters.
regenfahrten und pfützen vermeiden die nächste. auch der antrieb wirds einem danken.
angesprochen wurde schon mehrere paar schuhe zu haben. ein bike reicht ja auch nicht.

wem das alles zuwenig "hip" ist, der nehme zum trocken wenigstens die sohlen aus den schuhen.
 

ExcelBiker

veni, vidi, bici
Dabei seit
4. August 2012
Punkte Reaktionen
3.112
Ort
da wo andere Urlaub machen
die schuhe dürfen garnicht erst naß werden, dann brauchts auch keinen "life-hack".
überschuhe, möglichst neopren, sind die beste wahl für trockene füße sommers wie winters.
regenfahrten und pfützen vermeiden die nächste.
So ein Schmarrn! Sorry!

Ich schwitze an den Füßen. Also wird alles von innen nass, was dicht ist. Dazu gehören auch wasserdichte Überschuhe, aber auch Skischuhe. Und erklär mal einem Pendler, dass er bei Regen nicht radeln soll, weil die Schuhe nass werden könnten.
 
Oben Unten