Lissabix - von Lissabon nach Andalusien

soundfreak

immer auf der Suche
Dabei seit
11. Mai 2018
Punkte Reaktionen
222
Ort
Osttirol
lissabon-beach5.jpg

Livebericht? Glaube nicht... hat ja nix mit mountainbiken zu tun, so ein bisserl portugiesisches Küstenradln.

espichel-trail1.jpg

Oder etwa doch?!

Eigener faden wäre schon praktikabel - sonst kennt sich hier ja bald keiner mehr aus ..😈😉

Ein Blick in die Karte verrät, dass west - ost Portugal - Spanien noch ziemlich weiß ist. Das schon mal überlegt? Also nördlich Cordoba oder auf Höhe Caceres in die braune Topographie rein ... ... 😈😇
Hab nun aber noch keine Strava Pixel o.ä. gesucht.
---------
Mit auf ü. 2000 Seehöhe biken ist in Mitteleuropa nun eh nichts mehr los 😢
 

Anhänge

  • Screenshot_2021-11-04-21-36-27.png
    Screenshot_2021-11-04-21-36-27.png
    1,4 MB · Aufrufe: 60
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. August 2018
Punkte Reaktionen
15.787
Tut euch Mal die Ecke um Sintra an! Schön hügelig und viele Trails, teilweise Trailparks, viel Nationalpark, da wird wohl viel gebaut. Da war doch erst letztes/dieses Jahr ein junger Kerl hier aus dem Forum bis er sich auf irgendwelchen Sprüngen zerschossen hat?
Und dort esst ihre bitte bitte Schokosalami für mich.
Außerdem an den westlichsten Ort Kontinentaleuropas , und von dort ein paar urige Strände S3 antrailen zB Praia da Ursa. Weiß allerdings nicht ob das erlaubt ist.
 

michi220573

Seit 21 Jahren mit 1x14-Schaltung
Dabei seit
28. Mai 2001
Punkte Reaktionen
731
Ort
Friedrichsdorf
@stuntzi - da Du kurz zum Thema Canyon-Sponsoring schriebst - wie sind denn eigentlich Deine Überlegungen hinsichtlich eines neuen Bikes? Ist das aktuelle Velo inzwischen so gut eingefahren und mit Dir "verwachsen", dass Du trotz seines Alters kein neues willst? Oder gibt es einfach keines, das Dich reizen würde? Oder hast Du einfach keine Lust, ein neues zu kaufen? Oder? Oder?
 

msp

Dabei seit
28. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
39
Das mit dem neuen Fahrrad würde mich auch interessieren ...
... und ist es wirklich so wichtig, von Canyon ein Fahrrad gesponsert zu bekommen? ... aber wahrscheinlich werde ich off-topic
 

GrüneRose

Nicht immer Grün
Dabei seit
25. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
220
Ort
Köln - Neuehrenfeld
Ich finde das Konzept hier immer noch angenehm und hoffe auch, dass es noch lange so bleibt.
Plattformen anderer Art ignoriere ich völlig und nehme auch nicht daran Teil, entschleunigt ungemein und wenn ich so Gesprächen über dieses Klick- und Likegehechel so zuhöre, weiß ich wieder, dass ich nichts verpasse.
Und wenn gelegentlich eine Ansage des Threadopeners bezüglich Inhaltswünschen kommt, ist das ja legitim; ist js quasi Hausrecht...😎
Sehe ich genau so. Wenn ich sehe, dass YouTube Kanäle als Neuerung Newsletter anbieten um ihre Viewer besser und ohne Social Medi Konkurrenz zu erreichen, ist das ein Zeicheh, dass Sozial Media doch nicht die beste Wahl ist.
 

GrüneRose

Nicht immer Grün
Dabei seit
25. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
220
Ort
Köln - Neuehrenfeld
Das mit dem neuen Fahrrad würde mich auch interessieren ...
... und ist es wirklich so wichtig, von Canyon ein Fahrrad gesponsert zu bekommen? ... aber wahrscheinlich werde ich off-topic
Lieber kein Sponsoring, das gibt es doch nur für Trending Sachen. Sonst fährt Stuntzi demnächst auf einem Gravel- oder E-Bike 🤭 oder einem Gravel-E-Bike 😱

Aber mich würde auch interessieren welches Bike in frage käme, ich könnte mich aktuell auch nicht entscheiden.

Viel Spaß in Portugal! Kann dazu leider nichts hilfreiches beitragen.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.361
Ort
München
Wieso sollte ich mir ein neues Bike kaufen, wenn das alte noch fährt? Geht doch sowieso nur um den Rahmen, alle anderen Verschleißteile werden immer wieder mal durchgetauscht, wenn sie aufgeben. Wüsste nicht, was am 2021er-Spectral jetzt so viel toller wäre als am 2016er, dass man unbedingt wechseln sollte.

Freilich wars nett, jedes Jahr das aktuelle Modell zu fahren. Aber früher sind mir die Alurahmen auch beinahe schon regelmäßig auseinandergebrochen, teils hatte ich zwei Totalschäden im Jahr. Jetzt in sechs Jahren nur eine kaputte Sitzstrebe, bei deutlich über 1000 Tagen auf Tour. Das geht doch.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fubbes

IBC-Mitglied
Dabei seit
5. Juni 2001
Punkte Reaktionen
1.276
Ort
neben Bingen am Rhein
Like!

Mein Radl ist nun auch 10 Jahre (keine Stuntzi-Jahre) und ich wüsste auch nicht, warum ich das tauschen sollte, wenn man mit der Geometrie/dem Rahmen zufrieden ist. Heute ist auch alles schwerer. Kann die Einstellung gut verstehen.
Ein neues Radl gibt's außerdem nicht auf dem Krabbeltisch.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.361
Ort
München
Eigener faden wäre schon praktikabel - sonst kennt sich hier ja bald keiner mehr aus ..😈😉

Ein Blick in die Karte verrät, dass west - ost Portugal - Spanien noch ziemlich weiß ist. Das schon mal überlegt? Also nördlich Cordoba oder auf Höhe Caceres in die braune Topographie rein ... ... 😈😇
Hab nun aber noch keine Strava Pixel o.ä. gesucht.
---------
Mit auf ü. 2000 Seehöhe biken ist in Mitteleuropa nun eh nichts mehr los 😢
Da gibts die TransAndalus: https://transandalus.org/#!/

Aber wir machen nur Urlaub am Strand.
 
Dabei seit
6. August 2018
Punkte Reaktionen
15.787
muss ja ein kurzes Gesamtwerk sein bei den Uphill Möglichkeiten in der Gegend.
Oder machst du jetzt beim Winterpokal mit und fährst extra langsam für viiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeele Punkte.
 
Dabei seit
6. Juni 2016
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

trete mal aus der Dunkelheit des "nur-mit-lesens" ans Tageslicht.
Wenn ihr die Atlantikküste runterradelt "müsst" ihr unbedingt in Praia Mte. Clerigo
(https://www.google.de/maps/place/Pr...4afb0fb0bc0!8m2!3d37.339956!4d-8.852204?hl=de) vorbeischauen. Ein nettes kleines Piratennest. Dort haben wir eine Woche verbracht. War herrlich dort. Nicht weit entfernt wartet dann der Foia auf euch - mit vielen vielen neuen und alten Funkmasten drauf ;)!

Ansonsten macht mal weiter so. Viel bis nichts kann ich sonst zu euren Touren beitragen. Bin aber immer wieder geflasht was ihr/du so zu zusammenschurbelt. Chapeau und Hochachtung meinerseits!IMG-20191012-WA0003.jpg
 
Dabei seit
26. Januar 2010
Punkte Reaktionen
1.231
Ich habe fast immer und überall mit iPhone und Cam fotografiert, nur auf dem Abschnitt nicht :eek:

Nun weiß ich nicht, ob es genau DIE Bucht auch ist, oder 2-3 weiter Richtung Süden :confused:

LRG_DSC05225.JPG



Aber ansonsten einfach ein Traum :love: in dem Moment allerdings noch viel, viel schöner ... es war der erste Tag mit halbwegs gutem Wetter, nach 4 unglaublichen Tagen auf der Via Algarviana, inkl. Hagelschauer bei 4° auf dem Foia, habe mich selten so über den Galao und das Piri-Piri-Hähnchen gefreut, wie weiter unten in Marmalete.
 

LukePC

ein weiterer Stuntzi Fan
Dabei seit
28. November 2008
Punkte Reaktionen
50
Bei so vielen Stränden erinnere ich mich immer daran, wie mein Bruder und ich in Dänemark über den Strand geradelt sind. Grade neue dänische "unplattbar" Marathon-Reifen drauf. Und zum Testen so schön durch die knirschenden Muschel-Schalen gefahren....
Was soll ich sagen, spätestens am zweiten Tag war der Reifen wider Platt.
Die sind aber auch scharfkantig so zerbröselte Muscheln ;-)

Bei einem MTB hätte ich da noch mehr Sorgen. Größere Fläche und dünnere Reifen um mehr Muscheln ungünstig zu treffen.
Wie durch ein Wunder gibt es auf den abgebildeten Stränden jedoch keine Muscheln. Oder zumindest nicht diese gut sichtbaren "Linien", wo die bei Flut immer angeschwemmt werden.

Euch immer eine Handbreit Luft im Reifen.
äh... und Milch... habt ihr die frisch nachgefüllt? Soll ja mit der Zeit eintrocknen.
Das ist meine Spezialität glaube ich :ka:
 

LukePC

ein weiterer Stuntzi Fan
Dabei seit
28. November 2008
Punkte Reaktionen
50
PS: Die Fotos von der Felskante finde ich cool. Sieht gut fahrbar aus. Da hätte ich auch meinen Spaß :)

nur vorwärts würde ich nicht mehr kommen. Muss ja alles betrailt werden ;-)
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.361
Ort
München
Auch die Azoren waren es wert für eigenes Topic. Ich nehm mal an, dass Euer Urlaub nicht in 6-7 Tagen vorbei ist ..? ☺😇

Skifahren Mitte Dez. - das sind noch mind. 40 Biketage ! 🙋
Auf den Azoren hab ich auch wenigstens versucht, eine Mountainbiketour draus zu machen. An der Algarve probier ich's gar nicht erst. Sowas wie "Sintra" juckt mich halt überhaupt nicht, ein Zweihundertmeterhügel wo die Locals fleissig dran rumgraben und es Bikepark nennen. Für mich ist das eher ne Kringelhölle. Weiter unten in der Sierra de Monchique bin ich schon mal gescheitert, die Berge fand ich damals total sinnlos und zudem hässlich. Drum wie gesagt... der Lissabix wird nur Urlaub mit Strand und Sonne und ich male blaue Stricherl auf meine Karte.

Außerdem ist der Like Button ja noch da, dann kann's sowieso keine Berichte mehr geben :).
 
Dabei seit
13. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
155
Ort
Erlangen
Schönen (offline) Urlaub! Den habt ihr euch nach so viel Touren/Trailscouting verdient.

Find's toll wie ihr euch immer die Zeit nehmt, das alles zu filmen und hier zu dokumentieren, da kann man auch Mal eine Pause machen.
 

keinTrinkwasser

kein Trinkwasser
Dabei seit
22. September 2004
Punkte Reaktionen
194
Ort
Mitteleuropa
Von Lissabon nach Süden, der Küste entlang: auf den Spuren von Jonas Deichmann unterwegs?
I arrived in Lisbon and Esposa is already waiting for me. Markus is here. He will accompany me until Seville. In continuous rain, I head for the Algarve. I don’t take the direct route to Munich, but drive a big curve south [...] towards Spain. On the 3rd day we cross the border and on the 4th day we reach Seville.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.361
Ort
München
Von continous rain ist hier nix zu sehen. Eher continous sunshine. Und den Deichmann-100-Triathlon-Superhelden kann man eh nicht einholen... der fährt auch nur Straße und 200km am Tag. Wir sind mit 80km auf den Sandpisten der Alentejo-Küste schon bedient.
 
Zuletzt bearbeitet:

keinTrinkwasser

kein Trinkwasser
Dabei seit
22. September 2004
Punkte Reaktionen
194
Ort
Mitteleuropa
80 km scheint mir reichlich flott - ich denke da an einen arg mühsamen Fahrradadausflug vom Hoteldorf Pedralva zum Praia do Amado und wieder zurück...

Vielleicht passt es ja, ihr kommt zwangsläufig nah vorbei:
Der Inhaber ist Gleitschirmflieger mit Tandem-Lizenz.
 
Dabei seit
9. Februar 2009
Punkte Reaktionen
67
Ort
Billigheim
Wenn man schon in der Ecke ist kann man ja auch mal zum südwestlichsten Punkt von Festlandeuropa, Cabo de São Vicente. Immerhin gibt´s hier die letzte Bratwurst vor Amerika8-):

Bratwurst1.jpg
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.361
Ort
München
80 km scheint mir reichlich flott - ich denke da an einen arg mühsamen Fahrradadausflug vom Hoteldorf Pedralva zum Praia do Amado und wieder zurück...
Heute hab ich ne Weile lang ziemlich gekotzt... irgendwie ist da ein EV1-Fahrradweg an der Küste markiert, das ist einfach nur ne knöcheltiefe Sandpiste. Schon mit 2.4er-Reifen mehr als hart, aber das ganze als Radweg auf OSM??! Da werden sich ein paar Reiseradler nicht drüber freuen.

santoandre-trail2.jpg


milfontes-trail.jpg
 
Oben