Liteville 301 MK10

D

Deleted 326763

Guest
Das ist ja das Problem..:D...hätte ich nicht gelesen, dass so viele mit dem Dämpfer unzufrieden sind, wäre alles i.O.
So überlege ich halt, ob ich den Trail mit einem anderen Dämpfer nicht schöner runtergefahren wäre...

Stell' Dir vor, die RT-Ritter hätten ständig was am E1 zu meckern..(Deine Antwort dazu kann ich mir denken:daumen:)

nach dem Kauf von Kamera, Computer, Auto, Fahrrad gilt: keine Tests lesen, sondern Zufrieden sein (gilt übrigens auch in ähnlicher Form für "nach der Hochzeit" ;) )
 
Dabei seit
10. Februar 2016
Punkte Reaktionen
1
Hi Everyone,
New to the forum, sorry for writing in English, I will use translate on any answers.

2 Questions:

1) Has anyone changed the frame bearings at home? Did you use any special tools or did you use a punch to push the bearings out of the frame? Any tips regarding this procedure?

2) I recently changed the needle bearings in the top tube and Liteville said they sent me the new upgraded version with a grease port, I can only see two plastic plugs in the bolts however, does anyone have any pictures of the grease ports in the frame?

Thanks! (and sorry for writing in the wrong language)
 
Dabei seit
6. April 2011
Punkte Reaktionen
2.073
There are no grease ports in the frame, but in the bolt. Just put the nozzle of a grease gun in the holes in the bolt and give it a good squeeze.
 
Dabei seit
10. Februar 2016
Punkte Reaktionen
1
Hi Everyone,

Sorry to invade a German language forum again! I want to change the bearings in the frame and I don't know how to get them out first. Does anyone know? I spoke to Liteville and they said they were going to send instructions on how to make a tool but I have not received anything after waiting for nearly a month now.

Thanks

Sent from my HTC One_M8 using Tapatalk
 
Dabei seit
10. Februar 2016
Punkte Reaktionen
1
Thanks Cubabluete, but I have had the rocker link pivot bearings changed recently by a mechanic. I need to change some more bearing but I want to learn how to do it myself.

I need to change the Horst link bearings that have a sleeve where the bolts thread into that goes through the inner race of the bearings. I own a bearing tool from Rapid Racer Products but the the threaded steel rod will not fit through the middle of the sleeve.

As I have owned the bike for 2 years I also imagine that the main pivot bearing behind the bottom bracket needs changing.

Does anyone have any experience changing these specific bearings?
 
Dabei seit
18. Mai 2011
Punkte Reaktionen
169
Ort
Graz
Horst Link: Take 2 allen keys (for inside and outside) to unscrew the silver Titan screws Then pull out the bearings (the inner bearings to the inner side, the outer to the outer side) you can not push them thru the chainstay.

Main Pivot bearings: unscrew the big black screw on both side and pull the bearings out like the horst link bearings. There is one each side.

Normally they can be pulled out easily, if not use a crewdriver to knock out the bearings carefully. from the other side (the outer from the inner side, the inner rings from the outer side).

this is easier than changing the rocker bearings.
Good luck
 
Zuletzt bearbeitet:

Andi_72

twenty six und sonst nix!
Dabei seit
6. Januar 2010
Punkte Reaktionen
359

Andi_72

twenty six und sonst nix!
Dabei seit
6. Januar 2010
Punkte Reaktionen
359
Hej, Danke für die schnelle Antwort. Dann kann der Dämpfer ja bleiben. Muss dann wohl nur schauen, wie ich die Lager rausbekomme. Meine Lager dürften ähnlich aussehen, Bike ist 6 Jahre alt und hat knapp 7500km runter...
 

homerjay

Live fast - die old
Dabei seit
8. April 2005
Punkte Reaktionen
852
Ort
3rd rock from the sun
Hej, Danke für die schnelle Antwort. Dann kann der Dämpfer ja bleiben. Muss dann wohl nur schauen, wie ich die Lager rausbekomme. Meine Lager dürften ähnlich aussehen, Bike ist 6 Jahre alt und hat knapp 7500km runter...
Meiner Erinnerung nach (ist jetzt 6 Jahre her) musst Du keine Lager wechseln, da das Schwingenlager im Oberrohr ist, allerdings waren bei mir die Schrauben ziemlich fest und mit Schraubenkleber behandelt. Ich würde die Schrauben auf jeden Fall vor dem Lösen warmmachen, einfach kurz den Lötkolben dranhalten.
 
Dabei seit
27. August 2012
Punkte Reaktionen
876
Ort
Biberach an der Riß
Meiner Erinnerung nach (ist jetzt 6 Jahre her) musst Du keine Lager wechseln, da das Schwingenlager im Oberrohr ist, allerdings waren bei mir die Schrauben ziemlich fest und mit Schraubenkleber behandelt. Ich würde die Schrauben auf jeden Fall vor dem Lösen warmmachen, einfach kurz den Lötkolben dranhalten.

Hat mir ein Dämpfer Tuner, als ich nach Wechsel der Lager gefragt habe, auch gesagt. Er hätte noch nie ein Liteville gehabt bei dem die Lager getauscht hätten werden müssen!
 

Andi_72

twenty six und sonst nix!
Dabei seit
6. Januar 2010
Punkte Reaktionen
359
Danke für die Infos.
Werde mir den Umbau von 140 auf 160mm mal überlegen. Allerdings wird es einigermaße schwierig eine 160iger Gabel für 26" zu finden..

Mal was anderes:
"Früher" (als das MK 10 aktuell war) standen alle Infos zum möglichen Umbau des Hebels auf der webpage. Zudem konnte man den Hebel direkt bei LV und/oder syntace bestellen/Mitbestellen. Jetzt finden sich keinerlei Infos mehr dazu, obwohl es doch aktuell bis MK 13 möglich wäre?

https://web.archive.org/web/20120512180334/http://www.liteville.de/t/22_29.html
https://web.archive.org/web/20140715193138/http://www.syntace.de/index.cfm?pid=3&pk=2030

Warum jetzt nicht mehr?

VG
 

RaceFace67

blackforestviller
Dabei seit
29. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
1.028
Ort
Baden
denke, das ist dem Relaunch zum Opfer gefallen...
Neben dem üblichen heiss machen der Schrauben ist ja eigentlich nur die Reihenfolge zu bedenken - wenn keine Rostsuppe drin ist, wie oben verlinkt.

Ich würde auch warten bis hier im Bikemarkt RockerArms auftauchen, spart ne Menge Geld.
Das wäre meine Wahl für die Gabel bei 160 hinten:
https://bikemarkt.mtb-news.de/article/1172074-fox-36-van-tapered-180mm-top
und das bei 140:
https://bikemarkt.mtb-news.de/article/1166027-fox-26-van-rc2-160-mm-26-zoll-tapered
 
Oben