• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Liteville 301 MK11

Dabei seit
20. März 2005
Punkte für Reaktionen
109
Ich überlege den -Variospin für mein 11er.
Wir genau würde sich das Fahrverhalten ändern?
Müsste ich eine andere Gabel mit anderen Offset verbauen? Wenn ja, wäre es mir das nicht Wert
Du wirst begeistert sein.
Leider habe ich noch das MK10, aber zwei Freunde haben umgebaute MK11, das ist ein anderes Fahrrad nach dem Umbau, absolut empfehlenswert.
Ich fahre nun seit Anfang September mit dem Variospin (Lenkwinkel ca. 67°) und bin zufrieden mit der Umrüstung. Das Rad lenkt etwas spontaner ein und die paar mm mehr Radstand merke ich nicht. Beim ersten Aufsitzen kam mir das Rad etwas kompakter vor, da das Oberrohr "kürzer" wird. Ob ich bei einem Lenkwinkel von 66,5° den Variospin verbauen würde, kann ich nicht genau sagen. Bei einem Gabelvorlauf von 51 mm könnte es etwas kippelig werden, oder hast du weniger @dogdaysunrise ?
 

dogdaysunrise

BND|ORE
Dabei seit
11. März 2009
Punkte für Reaktionen
1.018
Ich fahre nun seit Anfang September mit dem Variospin (Lenkwinkel ca. 67°) und bin zufrieden mit der Umrüstung. Das Rad lenkt etwas spontaner ein und die paar mm mehr Radstand merke ich nicht. Beim ersten Aufsitzen kam mir das Rad etwas kompakter vor, da das Oberrohr "kürzer" wird. Ob ich bei einem Lenkwinkel von 66,5° den Variospin verbauen würde, kann ich nicht genau sagen. Bei einem Gabelvorlauf von 51 mm könnte es etwas kippelig werden, oder hast du weniger @dogdaysunrise ?
Ich habe die BOS Deville 160 verbaut, bei hinten 140.
Dürfte also einen Lenkwinkel von 65 haben, ungefähr.
Laut Google hat die Deville 41mm oder 43mm offset.
 
Dabei seit
20. März 2005
Punkte für Reaktionen
109
Das MK15 hat 64,5° bei 44 mm offset, das fuhr sich ganz gut. Du wirst wohl nicht um einen Test herumkommen.
 

101

Dabei seit
22. Dezember 2005
Punkte für Reaktionen
17
Hab eben mal per App nachgemessen, knapp unter 65, das wird wohl zu flach.
Mmmhhh.....
Hey dogdaysunrise, welche App ist das, wenn ich fragen darf.. Vielleicht als PN, wenn's hier unkorrekt wäre..?
Ich bin auf 29/27,5 umgestiegen und das Thema Lenkwinkel und co. beschäftigt mich momentan :)
Liebe Grüße
 

dogdaysunrise

BND|ORE
Dabei seit
11. März 2009
Punkte für Reaktionen
1.018
Hey dogdaysunrise, welche App ist das, wenn ich fragen darf.. Vielleicht als PN, wenn's hier unkorrekt wäre..?
Ich bin auf 29/27,5 umgestiegen und das Thema Lenkwinkel und co. beschäftigt mich momentan :)
Liebe Grüße
Angle Meter I'm Google Play Store. I'm Prinzip Machen die alle das gleiche und supergenau ist es nicht.
 
Dabei seit
27. August 2012
Punkte für Reaktionen
511
Standort
Biberach an der Riß
Viel zum optimieren hab ich an meine mk 11/2 nicht mehr.
Hat jemand Erfahrung mit dem Wechsel vom Fox Dämpfer (habe diesen beim Service aber schon „anpassen„ lassen bei Vorsprung Suspension) auf den hier: ROCKSHOX 2019 Rear Shock MONARCH PLUS RC3 200x57mm Black
Gibt es einen „Mehrwert“?
Fahre o.g. Fox Dämpfer immer deutlich über Pin. Kampfgewicht fahrfertig je nach Rucksack 70kg +.
 

dogdaysunrise

BND|ORE
Dabei seit
11. März 2009
Punkte für Reaktionen
1.018
Viel zum optimieren hab ich an meine mk 11/2 nicht mehr.
Hat jemand Erfahrung mit dem Wechsel vom Fox Dämpfer (habe diesen beim Service aber schon „anpassen„ lassen bei Vorsprung Suspension) auf den hier: ROCKSHOX 2019 Rear Shock MONARCH PLUS RC3 200x57mm Black
Gibt es einen „Mehrwert“?
Fahre o.g. Fox Dämpfer immer deutlich über Pin. Kampfgewicht fahrfertig je nach Rucksack 70kg +.
Also ich fand den Fox sehr bescheiden, ich wiege beladen 83kg und das Teil ist auf einer XC Strecke durch den ganzen Federweg.
Da hab ich mir einen Monarch auf eBay geschossen und von Helmchen tunen lassen.
Auf der gleichen Strecke, ging er nur durch den halben Federweg und dann bei härteren Sachen und Drops durch den ganzen, wie es eben sein soll.
Der Fox ist dabei voll durchgeschlagen.
Bin immer noch sehr zufrieden und ich fahre über Pin, also Rot über Schwarz, somit etwas mehr Sag.
 
Dabei seit
16. September 2007
Punkte für Reaktionen
1.204
Standort
Gallus Stadt
Also ich fand den Fox sehr bescheiden, ich wiege beladen 83kg und das Teil ist auf einer XC Strecke durch den ganzen Federweg.
Da hab ich mir einen Monarch auf eBay geschossen und von Helmchen tunen lassen.
Auf der gleichen Strecke, ging er nur durch den halben Federweg und dann bei härteren Sachen und Drops durch den ganzen, wie es eben sein soll.
Der Fox ist dabei voll durchgeschlagen.
Bin immer noch sehr zufrieden und ich fahre über Pin, also Rot über Schwarz, somit etwas mehr Sag.
+1 :winken:
 
Dabei seit
20. März 2005
Punkte für Reaktionen
109
Viel zum optimieren hab ich an meine mk 11/2 nicht mehr.
Hat jemand Erfahrung mit dem Wechsel vom Fox Dämpfer (habe diesen beim Service aber schon „anpassen„ lassen bei Vorsprung Suspension) auf den hier: ROCKSHOX 2019 Rear Shock MONARCH PLUS RC3 200x57mm Black
Gibt es einen „Mehrwert“?
Fahre o.g. Fox Dämpfer immer deutlich über Pin. Kampfgewicht fahrfertig je nach Rucksack 70kg +.
Fahre die Vorsprung Corset Luftkammer an meinem Fox Dämpfer, die hat einiges gebracht. Fahre mit 88 kg nicht PIN auf PIN und muss mir Mühe geben den Federweg vollständig zu nutzen. Meist bleiben am Dämpfer etwas mehr als 5 mm Hub übrig, wohingegen es früher den O-Ring runter geschoben hat. Einen Vergleich zum Monarch Plus würde ich gern ziehen, erst zu einem getunten erst Recht.
 
Dabei seit
27. August 2012
Punkte für Reaktionen
511
Standort
Biberach an der Riß
Fahre die Vorsprung Corset Luftkammer an meinem Fox Dämpfer, die hat einiges gebracht. Fahre mit 88 kg nicht PIN auf PIN und muss mir Mühe geben den Federweg vollständig zu nutzen. Meist bleiben am Dämpfer etwas mehr als 5 mm Hub übrig, wohingegen es früher den O-Ring runter geschoben hat. Einen Vergleich zum Monarch Plus würde ich gern ziehen, erst zu einem getunten erst Recht.

Also fährst du mit weniger SAG/mehr Druck?
Danke für die Info
 
Dabei seit
20. März 2005
Punkte für Reaktionen
109
Also fährst du mit weniger SAG/mehr Druck?
Danke für die Info
Sorry war missverständlich geschrieben, fahre mit weniger Druck. Der PIN am Rockerarm ist dicke 5 mm über dem vom Rahmen. Habe aktuell den Standard Spacer im Dämpfer verbaut und werde beim nächsten Service testhalber auf einen kleinern wechseln.
 
Dabei seit
27. August 2012
Punkte für Reaktionen
511
Standort
Biberach an der Riß
Danke nochmal für die Antworten. Das Schnäppchen steht jetzt leider als „ausverkauft“ markiert :wut:
Mal schauen, wird sich bestimmt wieder etwas auftun. 220€ wäre sicher ein fairer Preis gewesen....
 
Dabei seit
27. August 2012
Punkte für Reaktionen
511
Standort
Biberach an der Riß
Jetzt hab ich noch eine Frage 8-)
Mit welchem verbauten tune fahrt ihr den MonarchPlus?
Hab ein Angebot gefunden mit der Bezeichnung ML3?!
In der Beschreibung steht dann aber Zug und Druckstufe jewils tune: mid
Oder verwechsle ich hier etwas?
 
Dabei seit
27. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
150
Standort
Bayern
Wenn Monarch Plus: dann einfach einen gebrauchten im Bikemarkt kaufen am besten ohne Debon Air und MST Tuning rein.
Ihr werdet das 301 nicht wieder erkennen!
 
Dabei seit
27. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
150
Standort
Bayern
Ich fand den Monarch mit kleiner Luftkammer progressiver und besser passend zum etwas eigenen Hinterbau des 301. Wenn man natürlich zu den etwas leichteren Fahrern gehört kann man das auch etwas vernachlässigen und profitiert vielleicht von der größeren Negativ Luftkammer beim Ansprechverhalten.
 
Oben