Liteville Enduro Nachfolger.......303

Thebike69

PfÀlzer
Dabei seit
9. Januar 2014
Punkte Reaktionen
1.387
Ort
Karlsruhe
warum wollen hier alle 27,5"? Ich habe 2 solcher bikes und wĂŒrde sie gerne gegen 29er eintauschen 😄


warum wollen hier alle 27,5"? Ich habe 2 solcher bikes und wĂŒrde sie gerne gegen 29er eintauschen 😄

ich fahre sehr gerne mullet und ziehe es immer öfters meinem 29er vor. Aber ich bin ja noch kein Liteville gefahren đŸ€·đŸ»â€â™‚ïž
3CA4FE08-7E26-41A5-BF4C-F0B55405F480.jpeg
 

Lord Helmchen

It aint rocketscience!
Dabei seit
30. Juli 2003
Punkte Reaktionen
512
Ort
DĂŒren, NRW
Dito, mag ein technisch gutes Bike sein, ist aber null sexy. Mir gefÀllt es gar nicht.
Mich wundert, der nach wie vor, weit hinten liegende Drehpunkte der Kettenstreben fĂŒr ein aktuelles 29er. Alle anderen Hersteller haben die deutlich oberhalb des Tretlagers positioniert, nicht zuletzt wegen der besseren Raderhebungskurve, die beim 29er schwieriger zu implementieren ist als bei kleineren LaufrĂ€dern. Das hier ist sozusagen der Anti VHP Hinterbau.
Nein, weil der Horstlink da auch noch mitspielt. Die REK ist sicher nicht so wie du dir das vorstellst.

FĂŒr mich bleibt einfach das Problem, dass Liteville (verstĂ€ndlicherweise) nicht von dem ikonischen und markanten Design des 301 abrĂŒcken möchte und versucht, es neuen Gegebenheiten wie z.B. 29" anzupassen. Bei dem Prototyp, der hier abgebildet ist, sehe ich vor meinem geistigen Auge ein CAD Programm in dem ein 301 geladen wird und dann werden die Drehpunkte so lange verschoben, bis es passt, wĂ€hrend die Rahmenform den Drehpunkten wie ein Gummiband folgt und ins Absurde abrutscht.

Vielleicht kommt aber auch etwas ganz anderes und Liteville hatte wirklich einmal den Mut, from Scratch anzufangen. Vielleicht ist ja ein Àhnliches Ansprechverhalten auch mit einem klassisch Vertikal angelegten DÀmpfer möglich, wie z.B. beim Madonna V2 oder dem Saturn14.

Saturn-14-3000x2000_1.1-1780x1187.jpg


Die Kinematik ist wie sie ist weil wir sie so haben wollten und weil das Lastenheft sie vorgab. Ging auch nicht darum dass auf Teufel komm raus die Wippe bleiben musste wie sie war, weil dafĂŒr ist sie irgendwie komplett wo anders, vor allem die massiv verbesserte Überstandshöhe des neuen Bikes sollte ins Auge fallen. Das komplette Rad ist eine Neukonstruktion, Übernahmeteile von Bestandsmodellen mĂŒsste, wenn ich es richtig im Kopf habe, das Kettenstrebenyoke sein, eventuell die Querstrebe an den Druckstreben. Genauer wissen das aber die Jungs die das Bike auskonstruiert haben.

Die RÀder die du verlinkt hast sind auch irgendwie ein schlechter Vergleich, das oberer passt kein erwachsener DÀmpfer rein, das untere hat kein gerade Sitzrohr und wiegt, bei gleichem Einsatzbereich und Àhnlicher Geo, fast 1kg mehr als so ein 303 Proto. (was nix daran Àndert dass das RAAW ein geiles Fahrrad ist...).

Worauf ich hinaus will - du vergleichst Äpfel mit Birnen. Lange Druckstreben sind ein zu vernachlĂ€ssigender Gewichtsnachteil, ein stark auslenkendes Unterrohr kostet in Alu richtig Gewicht. Den Gewichtsunterschied zwischen Mk15 und 303 kannst du zumindest beim Proto vernachlĂ€ssigen. Serienrahmen weiß ich noch nicht.
 
Dabei seit
10. Juli 2012
Punkte Reaktionen
5.759
Eh klar. D.h. man kann davon ausgehen, dass das 303 in Sachen Abfahrtsperformance im groben GelÀnde im Vergleich zum 301 ne ordentliche Schippe draufgelegt hat und nun in der Liga von Madonna und Konsorten spielt? ;)
 
Dabei seit
22. August 2002
Punkte Reaktionen
1.829
Nein, weil der Horstlink da auch noch mitspielt. Die REK ist sicher nicht so wie du dir das vorstellst.
Horstlink, oder abgestĂŒtzte Eingelenker, oder DW etc. haben alle anderen Hersteller mit anderer Hauptlager Position auch. Ich lasse mich aber gerne ĂŒberraschen sobald die Kinematik Daten verfĂŒgbar sind. Letztlich kommts natĂŒrlich nicht nur aufs Papier, sondern auch darauf an, wie sich das Radl fĂ€hrt.

PS:
@Lord Helmchen Da die Sattelstreben steiler sind als bei anderen Herstellern könnte tatsÀchlich der Horstlink die REK wirksam abflachen. Bin sehr gespannt wie sich das Bike im Vergleich zur Konkurrenz schlÀgt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lord Helmchen

It aint rocketscience!
Dabei seit
30. Juli 2003
Punkte Reaktionen
512
Ort
DĂŒren, NRW
Eh klar. D.h. man kann davon ausgehen, dass das 303 in Sachen Abfahrtsperformance im groben GelÀnde im Vergleich zum 301 ne ordentliche Schippe draufgelegt hat und nun in der Liga von Madonna und Konsorten spielt? ;)
Oh ja. War dieses Jahr mein absolutes Highlight im Bikepark das Ding. Ist ja nicht der Nachfolger fĂŒrs aktuelle 301 (der kommt auch noch) sondern der 601 Nachfolger. Steht ja auch schon mehrfach hier im Faden. Mein Aufbau enthĂ€lt auch Bashguard, Stahlfeder 38 und DHX2. Eher Bleiville als Liteville, aber herrlich zu fahren.

Horstlink, oder abgestĂŒtzte Eingelenker, oder DW etc. haben alle anderen Hersteller mit anderer Hauptlager Position auch. Ich lasse mich aber gerne ĂŒberraschen sobald die Kinematik Daten verfĂŒgbar sind. Letztlich kommts natĂŒrlich nicht nur aufs Papier, sondern auch darauf an, wie sich das Radl fĂ€hrt.
Kinematikdaten sind nur gut wenn man sie selbst erstellt hat oder viel Erfahrung hat. Ich klick mir nur selten ein Bike anderer Anbieter durch, eigentlich nur die "Referenzbikes" fĂŒr die eigene Konstruktion, aber dann nehm ich das Grundkonzept und meine 15 Jahre Erfahrung und versuche zu verstehen was der Konstrukteur sich gedacht hat. Da kommt dann gern was völlig anderes raus als man im ersten Blick erwartet, auch mit geschultem Auge. Sind schon noch ein paar Feinheiten drin, auch wenn die Grundkonzepte recht einfach und seit 15 Jahren gut verstanden sind.

Ach ja, das RAAW hab ich durchgeklickt, war eins der Referenzbikes. Ist wirklich nett, wollte da oben kein RAAW-Bashing betreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Juni 2009
Punkte Reaktionen
215
Ich muss ehrlich sagen, dass das beste Bike mein mk 3 mit gefĂŒhlt viel mehr Federweg und toller Bergaufperformance war! Mit den neuen DĂ€mpfern und Federgabeln, wĂ€ren weniger Federweg, so 130 mm hinten, einer Gabel von 170mm Federweg (natĂŒrlich mit einer angepassten) Geo, noch geiler. Aber dennoch finde ich das Versuche auch letztlich notwendig sind. Dazu gehören auch hĂ€sslich anmutende Ideen. Bilder aus der Vergangenheit wĂ€ren ein toller thread dazu. GrĂŒĂŸe euch
 
Zuletzt bearbeitet:

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
8.241
Wen erste Erfahrungen interessieren, kontaktiert Manfred Stromberg auf Instagram (solltet ihr da sein).
Ich hab ihn kurz angeschrieben und er meinte, dass das 303 genau das sei, was er wollte und hat eine sehr moderne Geo.....
Das hat er schon 2009 ĂŒber das Rotwild E1 geschrieben, was soll er denn sonst schreiben?
 
Oben Unten