Live Ticker von der Trans Germany 2012

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. scooter_werner

    scooter_werner Spätstarter

    Dabei seit
    05/2003
    Nachdem ich das Netbook schon mal dabei habe, möchte ich Euch gerne mit ein paar Tagesberichten von der diesjährigen Trans Germany unterhalten.

    Bin heute Abend mit meinem Bike Kumpel Frank (Neumitglied im IDRT) in Immenstadt angekommen, wo wir in einem gemütlichen Gasthaus übernachten. Nach Sonthofen sind es nur 30 min Radelzeit, die wir morgen zum Aufwärmen nutzen werden. Heute Abend haben wir die Strecke schon absolviert um zur Akreditierung und Pasta Party zu kommen.

    Fühle mich heuer nicht in Top Form, aber hoffe, dass es evtl. noch für eine Platzierung im ersten Drittel reichen wird. Frank ist gefühlt schneller als ich, aber für ihn ist es das erste Etappenrennen. Man wird sehen... ;) - Materialmäßig ist er mir auf jeden Fall schon mal überlegen, sein Fully wiegt mit 9,3kg ziemlich genau 1kg weniger als meines. Er hat sich schon überlegt seinen Fotoaparat als Ballast mitzunehmen. :lol:

    Jetzt gehts aber schlafen, morgen um 7 Uhr ist Frühstück. Nach Zielankunft gibts morgen den nächsten Zwischenbericht.

    P.S: unsere Startnummern sind 812 und 814.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. pug304

    pug304 Plattfussindianer

    Dabei seit
    09/2005
    Jungs haut rein! Freue mich auf Eure Berichte. Und Sturz- und pannenfreies Rennen!
     
  4. wily fox

    wily fox Guest

    Von mir auch Viel Erfolg und ne Menge Spaß! Ich werde jeden Medienbericht verfolgen und eure Startnummern im Auge behalten. ;)

    Kette rechts
     
  5. Aboniert :) Viel Erfolg.:daumen:
     
  6. Haut rein und schreibt schöne Berichte!
     
  7. Holzbock

    Holzbock IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    11/2008
    Für die heutige Königsetappe viel Erfolg und bleibt Sturzfrei. Wir werden euer Rennen auch von München aus verfolgen und wünschen dir und Frank viel Erfolg.
     
  8. votecstoepsl

    votecstoepsl ....einfach nur will.

    Dabei seit
    01/2004
    Net "reinhauen", einfach nur Sturzfrei schneller sein als andere! :daumen:

    *Daumen drück* :D
     
  9. Viel Erfolg und ein sturz- und defektfreies Rennen :daumen:
     
  10. Viel Erfolg und vor allem viel Spaß!
     
  11. scooter_werner

    scooter_werner Spätstarter

    Dabei seit
    05/2003
    Leider hat das nicht geklappt :( - Frank hatte gleich beides: Platten und Sturz. Er weiß noch nicht ob er weiter machen kann. Das Rennen selber war hart, ständig auf und ab, mit teils steilen Anstiegen. Unsere Zeit: ca 4:30h. Mehr später.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2012
  12. pug304

    pug304 Plattfussindianer

    Dabei seit
    09/2005
    ui ui ui mach Sachen. Ich drücke Euch und im speziellen Frank alle Daumen dass er weiter machen kann!
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Heute eine Flasche Wein vernichten und dann gehts morgen von ganz alleine! Ihr schafft das! :)
     
  15. scooter_werner

    scooter_werner Spätstarter

    Dabei seit
    05/2003
    So, nach Dusche, Pasta Party und Massage folgt der Bericht des heutigen Tages:
    Es war hart für mich, härter als erwartet. Die Fahrt mit der schweren Tasche auf dem Rücken von Immenstadt nach Sonthofen war da noch das kleinste Problem, obwohl mir bis dort die Arme eingeschlafen waren ;)

    Am Start hatte es mal leicht getröpfelt, aber während des Rennen blieben wir bis auf ein bischen Niesel glücklicherweise vom Regen verschont. Den ersten Anstieg gleich nach dem Start ging es gleich flott zur Sache, was das Feld etwas entzerrte und uns einige Plätze nach vorn brachte. Vielleicht etwas zu flott für meinen mäßigen Trainingszustand.

    Bis ca. zur Mitte der Strecke gings mir aber noch ganz gut. Leider hatte Frank schon nach ein paar Kilometern einen Platten (Tubeless halt :lol:) - und ich war froh um meine zuverlässigen Latexschläuche. Frank wollte, dass ich weiter fahre und beim wieder ran fahren - was ihm schon bis Ende der ersten Abfahrt gelang - hat er sicher einige Körner verbraucht.

    Ab der zweiten Hälfte der Strecke musste ich richtig leiden. Der Mann mit dem Hammer kam rückblickend wohl in einer holperigen Abfahrt, die ich größtenteils in den Pedalen stehend runter fuhr. Die Anstiege beim Buron Lift und zum Edelsberg waren dann die reine Quälerei und Frank ging es wohl auch nicht besser.

    Überhaupt sind wir weite Teile der Strecke zusammen oder zumindest in Sichtweite gefahren. Auch weil Frank auf den Abfahrten schneller ist als ich, war er am Edelsberg wenige Minuten vor mir. So habe ich seinen Sturz nicht gesehen. Aber es ist in einer Schotterkurve gewesen, wo er einfach zu schnell war. Ich habe ihn kurz nach dem Sturz ein paar hundert Meter vor der Verpflegungsstation eingeholt und wir haben dort die Wunde, einen tiefen Cut am Ellenbogen, notdürftig verarztet. Er überlegte kurz, den Sani zu holen, aber das Finisher Shirt war letztlich wichtiger. :D Weil ihn auch Krämpfe plagten, sind wir aber zusammen die letzten Kilometer ins Ziel gefahren.

    Renn-Ergebnis:
    Frank: 4:29:38 (Platz 178 AK, von 309 klassierten)
    Werner: 4:29:38 (Platz 56 AK, von 267 klassierten)

    Ergebnis von Franks Verletzung:
    genähte Schnittwunde am Ellbogen und eine schwere Hüftprellung. Ob es für ihn weiter geht, entscheidet sich morgen Vormittag.

    Frank bei den Sanis:
    [​IMG]

    Pasta Party:
    [​IMG]
     
  16. pug304

    pug304 Plattfussindianer

    Dabei seit
    09/2005
    ja dann gute BEsserung an Frank. Wird schon wieder!
     
  17. wily fox

    wily fox Guest

    Starke Leistung ihr Zwei (Vier)!:daumen:


    Neben Euch radeln noch zwei IDR-Teamies mit!

    Andreas, Startnummer: 417
    Georg, Startnummer: 607

    Euch allen einen fetten Glückwunsch!

    ps: ...ich will auch!
     
  18. drück Euch die Daumen...ab jetzt aber bitte Sturz und Krankheitsfrei bis nach Garmisch...ich überlege grad noch kurzfristig in München 24h Solo zu fahren...Werner Dein Bericht hat mich jetzt wieder total motiviert n`bißchen biken zu gehen...:lol:

    Joe
     
  19. Alles Gute! Morgen gehts weiter, zusammenbeißen!! (solange es einigermaßen vertretbar ist)
    :daumen:
     
  20. Bautiger

    Bautiger Kindergärtner

    Dabei seit
    09/2007
    hallo

    kopf hoch jungs,ihr packt das :daumen:
     
  21. Hüftprellungen werden total überbewertet. Oft kann man damit zwar nicht ordentlich laufen, aber zumindest radfahren. ;)

    Gute Besserung und verlustfreie Weiterfahrt!
     
  22. scooter_werner

    scooter_werner Spätstarter

    Dabei seit
    05/2003
    Wetter sieht gut aus heute. Gleich gehts zum Frühstück. Mehr später.
     
  23. pug304

    pug304 Plattfussindianer

    Dabei seit
    09/2005
    Kämpfen! :daumen:
     
  24. ...bluten - siegen! ;)

    :daumen:
     
  25. pug304

    pug304 Plattfussindianer

    Dabei seit
    09/2005
    dann habt Ihr die ersten beiden Punkte ja schon abgehakt! Also auf zum SIEGEN!
     
  26. wily fox

    wily fox Guest

  27. scooter_werner

    scooter_werner Spätstarter

    Dabei seit
    05/2003
    Man, man, man, war das wieder ein Tag heute. Im Startblock, 5 min. vor dem Start macht mich einer darauf aufmerksam, dass mein Reifen einen Riss hat und es den Schlauch schon raus drückt. Also raus aus dem Startblock B, zum Maxxis Stand und einen neuen Reifen aufgezogen. Dann festgestellt, dass die Bremse schleift. Also die auch noch eingestellt. Inzwischen war der Start schon erfolgt und der Block C war durch.

    Frank ging es heute schon wieder so gut, dass er starten konnte. Er musste, weil Kategorie Men aus Block C starten. Kurz vor dem Himmelreich hatte ich ihn dann eingeholt, aber viel langsamer als ich war er nicht. Auf der Abfahrt ist er mir aber wieder davon und ich habe ihn erst am nächsten Anstieg wieder ein- und überholt. Dachte, er holt mich eh wieder auf der Abfahrt, aber die war genau nach meinem Geschmack und so habe ich noch Plätze gut gemacht :)

    Der zweite Teil der Strecke war wieder hart für mich - mir fehlen einfach die Trainingskilometer. Aber Wetter war heute perfekt, den ganzen Tag Sonnenschein und so war die Zielankunft auch viel angenehmer als gestern.

    Resultat: ca. 4:20h für mich, Frank kam ein paar Minuten später. Genaueres evtl. später.

    Der Schreck für mich kam allerdings später: ich hatte mein Zimmer für den falschen Tag gebucht! Glücklicherweise hatte der Gastwirt noch ein Ferienhaus frei, das ich jetzt ganz für mich habe :)

    Hoffentlich hält der Wetterbericht nicht, was er ursprünglich für die nächsten zwei Tage angekündigt hat. Sonst war das jetzt der angenehme Teil. Apropos, jetzt gehts zur Pasta Party und anschließend zur Massage.

    Danke für die Aufmunterungen!
    Werner