Locals aus Jena?

Dabei seit
9. September 2012
Punkte Reaktionen
459
IMG_20211009_085912.jpg
IMG_20211009_085921.jpg
 

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
4.250
Was zählt denn nun als oberstes Gesetz? Thüringer Waldgesetz, oder die Tafeln unter der Eule? Solche Artikel stiften nur Verwirrung.
 
Dabei seit
19. April 2015
Punkte Reaktionen
4
Natürlich kann man auch den Frust verstehen wenn motorisierte Biker (also Gelände Motorräder und Quads) die Natur vernichten. Dass man dann alle zwei Radfahrer über einen Kamm schert, ist da auch nicht in Ordnung
 

SPBaumann

... oh no ...
Dabei seit
14. Februar 2021
Punkte Reaktionen
34
Ort
Jena
Das Thüringer Waldgesetz zählt. Auch die Horizontale ist ein "Rad- und Wanderweg". Außerhalb der Wege darf nicht gefahren werden.
Wobei meines Wissens nach im Gesetzt steht, dass nur Forststraßen (also PKW/LKW-fähig) für Fahrradfahrer freigegeben sind. Die Mittlere Horizontale in den Kernbergen zählt da nicht mit dazu. Große Teile der SaaleHorizontale schon. Am besten die Wander-PrimeTime meiden und defensiv/freundlich auftreten. Dann klappt es auch mit der Mittleren Horizontalen ...

Edit: aggressor2 war schneller :)
 

aggressor2

HDR stinkt
Dabei seit
13. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
1.002
Ort
Science City
Das Thüringer Waldgesetz wurde letztens geändert. Demnach darf man nicht mehr nur 'befestigte Wege' als Radfahrer nutzen, sondern jetz auch 'feste Wege'. Befestigte Wege sind Forststraßen, feste Wege sind schmalere etablierte Wege.

Zum Naturschutz: http://www.geoproxy.geoportal-th.de/geoclient/control

Die Steuerung ist etwas umständlich, aber auf der rechten Seite kann man sich die Schutzgebiete des Naturschutzes anzeigen lassen. Und rund um Jena ist ALLES irgendwie geschützt. Von daher nützt uns das geänderte Waldgesetz im Ernstfall nicht besonders viel.
 
Dabei seit
9. September 2012
Punkte Reaktionen
459
Das Thüringer Waldgesetz wurde letztens geändert. Demnach darf man nicht mehr nur 'befestigte Wege' als Radfahrer nutzen, sondern jetz auch 'feste Wege'. Befestigte Wege sind Forststraßen, feste Wege sind schmalere etablierte Wege.
Es steht sogar was von "geeigneten Wegen" drin. Also alles Auslegungssache.
 

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
4.250
Am Ende sind das nur Texte auf Tafeln. In all den Jahren hatte ich einen(!) Vorfall mit einem Wanderer auf der Horizontale. Die restliche Zeit gab es nie irgendwelche Diskussionen, wenn war es durch rücksichtsloses Fahren in der Gruppe berechtigt.
 
Oben