Lock Out Probleme mit DT Swiss XRC Federgabel

Dabei seit
15. August 2006
Punkte für Reaktionen
2
Standort
In einen Haus
Hallo Leute,

ich hoffe, Ihr könnt mir helfen. Ich fahre an meinem Simplon Razorblade die DT Swiss Federgabel in der 100mm Version. Ich habe das Problem, das wenn ich im Lockout schalten möchte, bei der kleinsten Erschütterung der Hebel wieder zurückfällt und der Lock Out raus ist. Gerade bei Marathon und Cross County nicht gerade hilfreich. Habt Ihr solche Probleme schon selbst erfahren oder gehört? sonst finde ich die Gabel echt geil.
Könnte man einen Lockout Hebel eines anderen Gabelherstellers wie Rock Shox oder andere nehmen? Mit ner richtigen Einrasterung des Lockouts würde soetwas nämlich nicht passieren können.

Liebe Grüße und hoffentlich viele Tipps
Sascha
 

MisterXT

Waldbewohner
Dabei seit
16. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
138
Standort
Nähe GAP
Ich weiß jetzt ehrlich nicht, in wie weit sich der LO- Hebel von Pace und DT unterscheiden. Bei Pace kann man allerdings die Kugel zur Einrasterung des Hebels nachstellen. Und auch eine stärkere Vorspannung des Zuges hilft in diesem Falle.
 
Dabei seit
16. März 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Mannheim
Hallo!

Habe das gleiche Problem mit dem Lockout. Wenn ich die Zugspannung erhöhe, damit der Lockout funktioniert, dann macht sich der Hebel selbstständig und springt bei der kleinsten Erschütterung wieder zurück. Sollte ich die Gabel vielleicht zur Reparatur schicken? Sonst ist die Gabel erste Sahne!
 

DAMDAM

Team2Beat
Dabei seit
1. November 2004
Punkte für Reaktionen
3
Standort
Hamburg
Wurde doch chon erklärt (siehe oben!) ! Bei den DT und Pace Hebln gibt es neben dem Zug eine leine Imbusschraube, diese muss in deinem Fall etwas weiter rein gedreht werden damit der Hebel hält !
 
Dabei seit
15. August 2006
Punkte für Reaktionen
2
Standort
In einen Haus
also ich hab die Faxen jetzt dicke. Hab mein Bike heute zu meinem Bikestore gebracht. Der zaubert mir da jetzt einen ordentlichen Hebel von Rock Shox ran. Der taugt wenigstens was
 
Oben