LRS für Enduro und Bikepark Tipps,Erfahrungen zu den Komponenten

Dabei seit
16. Januar 2021
Punkte Reaktionen
5
Ort
Waghäusel
1) 27,5 VR 15/110 und HR 12/148 Felge hätte ich die DT Swiss E512oder die wtb kom i25 im Auge,Nabe DT Swiss 350 oder Newmen Fade und Speichen D- light
2) max 2,5 Reifenbreite
3) Tubeless mit Milch
4) Fahrstil ist Anfänger bis Fortgeschritten und mehr Abfahrtslastig
5) mit Protektoren 65 kg
6) Hope pro Evo 2 und ZTR Flow MK1 LRS
7) max 600€ sollte er kosten
8) bei Radsporttechnik Müller im Internet und Bike Lädle im Netz gibt's ne gut Auswahl an Komponenten,da schon jemand Erfahrungen gemacht?
9) Gewicht und Haltbarkeit sind mir am Wichtigsten,also ein Kompromiss zwischen Leichtbau und Haltbarkeit!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Januar 2019
Punkte Reaktionen
1.808
E512 bei 65kg wird sicher passen. Gleichwohl, wenn dir Haltbarkeit mit am Wichtigsten ist, warum nicht gleich FR 560? Die paar Gramm Unterschied kannst du auch bei verschiedenen Reifen finden und es kann doch auch ein beruhigendes Gefühl geben, overdressed unterwegs zu sein.

Was ich mir trotzdem schon gefragt habe, ist, wie fest flexen (wenn überhaupt) leichtere Felgen? Massvoller Flex kann auch Komfort und erhöhte Bruchsicherheit bedeuten. Nur bewegt man sich da im einer Fragestellung, die für Hobbyfahrer wohl kaum relevant sein wird.
 
Dabei seit
16. Januar 2021
Punkte Reaktionen
5
Ort
Waghäusel
E512 bei 65kg wird sicher passen. Gleichwohl, wenn dir Haltbarkeit mit am Wichtigsten ist, warum nicht gleich FR 560? Die paar Gramm Unterschied kannst du auch bei verschiedenen Reifen finden und es kann doch auch ein beruhigendes Gefühl geben, overdressed unterwegs zu sein.

Was ich mir trotzdem schon gefragt habe, ist, wie fest flexen (wenn überhaupt) leichtere Felgen? Massvoller Flex kann auch Komfort und erhöhte Bruchsicherheit bedeuten. Nur bewegt man sich da im einer Fragestellung, die für Hobbyfahrer wohl kaum relevant sein wird.
Die Fr560 würd ich bei Bike Lädle bekommen und beim Radsporttechnik Müller nicht . Dann wäre doch die ex471 ein besser Kompromiss ,die bekomme ich in beiden Shops und sie wäre etwas leichter wie die FR ! Erfahrungen mit den beiden Shops hast keine gemacht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Januar 2019
Punkte Reaktionen
1.808
Mein Systemgewicht ist 100kg und die FR560 habe ich neu zu einem guten Preis erhalten. Und da ich selber einspeiche, spielt mir die Herkunft keine Rolle. Jetzt habe ich auf meinem Gebraucht DH nagelneue XM481 vom Vorgänger drauf. Ich werde diese verkaufen und mir zur Gewissensberuhigung die 560er aufschnallen. Felgen sind die wenigen Teile, die ich doch hin und wieder mal im Fahrbetrieb geschrottet habe, deshalb lege ich Wert darauf. Die beiden Shops kenne ich persönlich nicht.
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
9.341
Ort
Olching
Bike der Woche
Bike der Woche
@Goetzilla81 Hi, ich suche derzeit auch einen ähnlichen LRS und mir wurde dieser hier mehrfach(!) empfohlen. Ist von einem Laufradbauer, der hier im Forum auch sehr aktiv ist. Kannst ihn bestimmt auch anschreiben wenn Du Fragen dazu hast (Im Forum heißt er Knusperhexe), er kann Dir dann auch sicherlich beantworten, was bei Deinem Gewicht Sinn macht. Der Satz liegt allerdings bei 640.- Euro.

Syntace W33i | Hope | Hexenwerk LR | Enduro | AM | Bikepacking | Bikemarkt.MTB-News.de (mtb-news.de)

Ich hab mich allerdings auch noch nicht zu 100% entschieden, aber im Preisbereich um 600.- Euro finde ich das ziemlich unschlagbar, vor allem weil man auch die Farbe von Nabe/Nippeln frei wählen kann.
 
Dabei seit
16. Januar 2021
Punkte Reaktionen
5
Ort
Waghäusel
@Goetzilla81 Hi, ich suche derzeit auch einen ähnlichen LRS und mir wurde dieser hier mehrfach(!) empfohlen. Ist von einem Laufradbauer, der hier im Forum auch sehr aktiv ist. Kannst ihn bestimmt auch anschreiben wenn Du Fragen dazu hast (Im Forum heißt er Knusperhexe), er kann Dir dann auch sicherlich beantworten, was bei Deinem Gewicht Sinn macht. Der Satz liegt allerdings bei 640.- Euro.

Syntace W33i | Hope | Hexenwerk LR | Enduro | AM | Bikepacking | Bikemarkt.MTB-News.de (mtb-news.de)

Ich hab mich allerdings auch noch nicht zu 100% entschieden, aber im Preisbereich um 600.- Euro finde ich das ziemlich unschlagbar, vor allem weil man auch die Farbe von Nabe/Nippeln frei wählen kann.
Hi super Danke den werd ich auch mal anschreiben ,die Syntace Felgen hatte ich auch schon aufm Schirm und der geringe Mehrpreis tut eigentlich nicht weh .
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
9.341
Ort
Olching
Bike der Woche
Bike der Woche
Dabei seit
16. Januar 2021
Punkte Reaktionen
5
Ort
Waghäusel
In meinem Thread hat Knusperhexe schon was dazu geschrieben, ich verlinke Dir das mal kurz, interessant sind für Dich da wohl nur S.16 und S.17.

[A] Aufbau meines ersten Enduro Crossworx Dash275 mit 23.- € Federgabel;) | Seite 16 | MTB-News.de (mtb-news.de)
Ich hab ihn Mal angeschrieben und er soll mir Mal was zusammen stellen ! Ein Kumpel von mir hatte schon nen LRS von Radsporttechnik Müller und dort würd ich die Syntace Felgen auch bekommen aber mit Hope und D Light Speichen um die 660-670 Euro . Mal sehen was Knusperhexe dafür nimmt. Mein jetziger LRS wiegt ca 2 kg von Giant und der neue sollte so um die 1700g haben !
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
9.341
Ort
Olching
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hab ihn Mal angeschrieben und er soll mir Mal was zusammen stellen ! Ein Kumpel von mir hatte schon nen LRS von Radsporttechnik Müller und dort würd ich die Syntace Felgen auch bekommen aber mit Hope und D Light Speichen um die 660-670 Euro . Mal sehen was Knusperhexe dafür nimmt. Mein jetziger LRS wiegt ca 2 kg von Giant und der neue sollte so um die 1700g haben !
Ich hab in meiner Auswahl noch diesen hier, leider findet man nirgends Erfahrungsberichte, 1676g:

TUNE Laufradsatz 27,5" Race 29 Endurance 6-Loch | 15x110 mm/12x148 mm, 657,50 € (r2-bike.com)
 
Dabei seit
16. Januar 2021
Punkte Reaktionen
5
Ort
Waghäusel

Anhänge

  • PXL_20210228_144027267~2.jpg
    PXL_20210228_144027267~2.jpg
    286,2 KB · Aufrufe: 83

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
9.341
Ort
Olching
Bike der Woche
Bike der Woche
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte Reaktionen
2.485
Ort
Bayreuth
Das kostet der LRS bei Radsporttechnik Müller
Wenn Du bei Müller bestellst, besteh drauf dass er die Nippel "verklebt"! Er ist der Meinung dass dies nicht nötig sei und berät die Kunden entsprechend.

Bei meinem LRS (DT240s, D-Light, Polyax, Newmen SL A30) vom Müller, konnte ich nach 5 Parkbesuchen am HR einen Nippel per Hand nachziehen, lockere waren aber noch weitere Speichen 🤦🏻‍♂️

Beide Räder wurden zwar auf Kulanz entsprechend auf Schraubensicherung upgegraded, nach ner halben Saison hab ich aber bereits an beiden Rädern nen Seitenschlag von 2-4mm. Wobei die nach dem "upgrade" schon nen Schlag weg hatten 🤦🏻‍♂️

Wiege (nackig) 69kg und fahre 170/165mm ... Fahrerprofil wurde entsprechend kommuniziert, aber irgendwie wollte er nicht richtig hören und klang leicht überheblich, von wegen ich weiß was ich tue usw. Empfand ich recht unsympatisch, hab ihm aber trotzdem vertraut - leider 😒
Bin maßlos enttäuscht 😪
 
Dabei seit
24. März 2021
Punkte Reaktionen
0
Moin Jungs ich habe mir vor kurzem auch ein Felgensatz bei Radsporttechnik Müller gekauft. Genau mit der selben Austattung wie hier diskutiert wird. Dazu muss ich sagen das ich keine Probleme hatte und sehr überzeugt bin. Vor dem Kauf stand ich auch mit andy.hst im Austausch, ein Newcomer in der Mountainbikeszene, welcher bislang auch keine Probleme hatte. Daher kann ich von mir aus sagen, das ich bei Radsporttechnik Müller auf sehr nette und Kompetente Leute gestoßen.
 
Dabei seit
14. Januar 2017
Punkte Reaktionen
0
Wenn Du bei Müller bestellst, besteh drauf dass er die Nippel "verklebt"! Er ist der Meinung dass dies nicht nötig sei und berät die Kunden entsprechend.

Bei meinem LRS (DT240s, D-Light, Polyax, Newmen SL A30) vom Müller, konnte ich nach 5 Parkbesuchen am HR einen Nippel per Hand nachziehen, lockere waren aber noch weitere Speichen 🤦🏻‍♂️

Beide Räder wurden zwar auf Kulanz entsprechend auf Schraubensicherung upgegraded, nach ner halben Saison hab ich aber bereits an beiden Rädern nen Seitenschlag von 2-4mm. Wobei die nach dem "upgrade" schon nen Schlag weg hatten 🤦🏻‍♂️

Wiege (nackig) 69kg und fahre 170/165mm ... Fahrerprofil wurde entsprechend kommuniziert, aber irgendwie wollte er nicht richtig hören und klang leicht überheblich, von wegen ich weiß was ich tue usw. Empfand ich recht unsympatisch, hab ihm aber trotzdem vertraut - leider 😒
Bin maßlos enttäuscht 😪
Also bei Radsporttechnik Müller habe ich noch nie Probleme gehabt. In unserer Gruppe sind es einige die von ihm die Laufräder fahren, wenn es um Seiten- bzw. Höhenschläge geht dann bin ich der Meinung das ich nich nie so gut gerichtete Laufräder hatte. Genau so auch die Beratung, ist meiner Meinung nach sehr ausführlich und umfangreich. Ich habe zwei Sätze von ihm. Einen Lowbudget den er mir empfohlen hat und nach meinen Wünschen auch spezifiziert hat. Mein zweiter ist ein etwas besserer Carbonsatz den ich mir selbst zusammen gestellt habe und damit bin ich mehr als zufrieden.
 
Dabei seit
14. Januar 2017
Punkte Reaktionen
0
Also ich wollte mich nun mal auch zum Wort melden.
ich habe zwei Laufradsätze von Radsporttechnik Müller und bin mehr als zu Frieden damit. Ich habe einen Lowbudget Satz den er mir empfohlen hat den ich mir dann noch weiter nach meinen Wünschen spezifiziert habe. Dann hab ich für meine Verhältnisse einen High-End Satz aus Carbon und Extralite Naben. Mit beiden bin ich super zufrieden mit der Beratung und mit dem Service.
Bei uns im Team haben auch mehrere einen oder mehrere Sätze vom Müller und haben keine Probleme.
wenn man sich nicht komplett quer stellt im Kopf und beratungsresistent ist dann kommt man mit jedem klar.
Außerdem schraubt er die Teile nicht nur zusammen. Er hat auf jeden Fall Ahnung von dem was er macht und das merkt man.
 
Dabei seit
16. Januar 2021
Punkte Reaktionen
5
Ort
Waghäusel
Ich hab mir den Tune Race29 in 27.5 bestellt genau den hat ein Freund von mir bei Radsporttechnik Müller bestellt aber halt für 770 Euro und bei r2bike kostet er 660 ! Ich wollt auf keinen Fall mehr Hope Naben, obwohl die problemlos sind und das Flache Design der Flow MK3 beim Tune LRS + das Gewicht hat mich überzeugt und die Flow MK1 mit Hope hatte ich und war zufrieden!
 
Oben