Lupine Blika & Alpha

Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte Reaktionen
472
danke. da ist ja die neue alpha.

wird nicht verkauft in Dtl.? zu hell? :lol:

wirklich 6000lm? Die Idee ist von der Hope Vision R8(+) abgeguckt. Bei einem Test sah man bei der Betty nur einen überhellen runden Fleck. Bei der R8(+) ein schönes und homogenes Leuchfeld.

"theBackdraft » 30.08.2017, 12:38
Es sei an dieser Stelle die Frage erlaubt: Warum kommt sie nicht in Deutschland auf den Markt?

Meine persönlich Meinung zur Alpha: gefällt mir nicht sonderlich gut... Hat doch optisch ne Menge von den ollen China-Strahlern...
a078.gif

Die Mehrleistung die sie sicherlich hat würde mir persönlich nicht als Grund genügen über die unästhetische Form im Vergleich zur eleganten Betty hinwegzusehen."

Hat optisch ne Menge von Hope (Vision R8). Betty elegant? Ich dachte, das wäre die Piko?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte Reaktionen
472
Frontclick und 180° der Blika ist nett.

6000K? hoffentlich auch 4900K

Lampenkopf 265,- Euro

Gewicht: ca. 105gr. ?

Lieferbar ca. Ende September 2017
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte Reaktionen
472
Alpha soll etwas mehr als die Betty kosten. Die Hope R8+ (2017/4000lm) mit gemessenen 3000lm kostet ca. 319,-

Wir brauchen einen Test, Daten. Leuchtbilder im Vergleich mit der R8+.

Wieso kann die Alpha nicht am Helm montiert werden? Keine Helmhalterung entwickelt?

Engineered in Germany. But not sold in Germany.

"31.08.2017, 07:10
Warum wird die Alpha nicht in Deutschlan verkauft ? Ganz einfach, es ist keine Helmlampe, sie kann definitiv nur an Lenkern montiert werden und solche Lampen brauchen in Deutschland eine Zulassung und die Alpha ist garantiert nicht zulassungsfähig.
Das nun das Design der " Runde Gehäuse " Fraktion nicht gefällt, das haben wir uns schon gedacht, das ist okay, gar kein Problem. Kann schon sein, dass jetzt die Handy Fotos etwas froschaugen mässig wirken, die Alpha ist in Real mit 75 mm Breite und wesenlich flacher als die Betty am Lenker eher die schönere Lampe, aber gut, da mögen die Geschmäcker unterschiedlich sein, ist auch okay.
Das Lastenheft der Alpha war aber ganz klar:
Mehr Reichweite
Mehr Randlicht
Besserer Wirkungsgrad
Mehr Alu und Oberfläche
Wer das Teil nachts mal hat leuchten sehen, sagt dann gar nix mehr, der Unterschied ist heftig.
Preis: etwas teurer als die Betty R.
Grüsse Wolf"
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte Reaktionen
472
lupine_blika_x_4_lu-250_1.jpg


2 Hauptleds mit 22°, unten Mitte Led 12° Fernlicht, 2 kleine Led's unten mit 180° (Grün- und Rotlicht)
Milchige Optik der kleinen Led (oben über Hauptled's), dimmbar bis 50 Lumen?



Nahaufnahme Blika (3,6x2,7 Megapixel)

Preise

Handbuch

Leuchtvergleich Blika

Leuchtvergleich Alpha

Lupine Blika/Piko Frontclick Kopfhalterung

Eurobike 2017 (mtb-news.de)

Eurobike 2017 Fotos (Blika und Co.)

Lupine Forum

enduro-mtb.com


Video Eurobike 2017

Video Blika

Video Blika (mit Harald)


Leuchtvergleich: Blika 2017/2018 (22W-2100lm), Piko 2017/2018 (20W-1800lm, 6300K), Wilma (2017) (14W-1800lm), Wilma (2017) (28W-3200lm)
mir gefällt die Leuchtfarbe und Leuchtfeld der Blika. Piko wahrscheinlich keine 4900K.
 

Anhänge

  • blika_22w_xml2_f-1.jpg
    blika_22w_xml2_f-1.jpg
    113,8 KB · Aufrufe: 224
  • piko_2017_20w-1.jpg
    piko_2017_20w-1.jpg
    107,2 KB · Aufrufe: 214
  • lupine_blika_x_4_lu-250_1.jpg
    lupine_blika_x_4_lu-250_1.jpg
    19,1 KB · Aufrufe: 658
  • wilma_14w-1.jpg
    wilma_14w-1.jpg
    97,1 KB · Aufrufe: 112
  • wilma_28w-4.jpg
    wilma_28w-4.jpg
    122,7 KB · Aufrufe: 75
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. September 2009
Punkte Reaktionen
594
Das was die Alpha und R8 gemeinsam hat ist die eher eckige als runde Form.
Wozu einen Leuchtvergleich?

Zur Alpha am Helm sollte man das nec brace nicht vergessen :D.
 
Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte Reaktionen
472
ich würd ja oval sagen. Und oval ist eher rund. Wozu Leuchtvergleich? ;) Wir müssen doch wissen, ob die zwei Lampen unterschiedlich leuchten.

Die schwere Hope R8 lässt sich auch an den Kopf schnallen. Es ist nicht klar, warum die Hope R9 in Dtl. kaufbar ist und die Alpha nicht.
 
Dabei seit
1. September 2009
Punkte Reaktionen
594
Es ist nicht klar, warum die Hope R9 in Dtl. kaufbar ist und die Alpha nicht.

Reine Vermutung:
der Firma Hope (aus England) dürften die Deutschen Gesetze & Verordnungen / Behörden & Institute
ziemlich am Backen vorbei gehen. Der Firma Lupine (aus Deutschland) vermutlich nicht und auf so'nen Kinderkram wie "Zeltplatzbeleuchtung" haben die vermutlich auch keinen Bock mehr, zumal wenn der kleinste Teil der Produktion im Binnenmarkt verkauft wird. Die paar Leute in Deutschland die sich eine Alpha beschaffen bekommen die auch reimportiert...

Keine Vermutung:
die Alpha ist ein Projekt vom Wolf um einfach mal wieder anzusagen was geht - in der Serienproduktion.
Sein Konzept sieht eben nur die Montage am Lenker vor. (Punkt)
Es steht jedem frei das Teil wo auch immer zu montieren. Ab Werk wird es nur Lenkerhalter geben und das Gehäuse hat nur links eine Muffe um den Lenkerhalter zu befestigen - ist perfekt :daumen:
 

Yeti666

Shit happens/NoMoFaNo Cry
Dabei seit
8. Mai 2006
Punkte Reaktionen
5.336
Ort
Am dunklen Walde
Wozu die Kirmesbeleuchtung bei der Blika gut sein soll :ka:, rote und grüne Leuchten werden doch bei Fluggeräten als Positionslichter verwendet. Kann ich die Funzel auch an meinen Privatjet schrauben?:lol:
 
Dabei seit
1. September 2009
Punkte Reaktionen
594
Wozu die Kirmesbeleuchtung bei der Blika gut sein soll :ka:, rote und grüne Leuchten werden doch bei Fluggeräten als Positionslichter verwendet. Kann ich die Funzel auch an meinen Privatjet schrauben?:lol:

Guggst du:


= Lupine Video zur Blika.

Empfohlen zum biken laufen geo cachen angeln campen orientieren skiroutengehen trails berennen hölen begehen wtf what ever...
 
Dabei seit
26. Januar 2010
Punkte Reaktionen
1.263
Nur zum Angeln solche bunten Lämpchen, da könnte man doch auch weiße nehmen und die Funzel hätte eine bessere Ausleuchtung.

Weiss nicht, wie erwünscht hier Links in anderen Foren sind, aber such mal in den outdoorseiten nach Rotlicht, da gibt es seitenlange Diskussionen zu dem Thema.

Nachts z. B. Kartenlesen und danach ggf. ohne Licht weiter ist / soll mit rotem Licht deutlich angenehmer sein, weil die Eigenblendung deutlich geringer, allerdings immer mit dem Risiko, dass rot eingezeichnete Informationen nicht wahrgenommen werden können. Das würde ich zumindest für mich so bestätigen wollen.

AFAIK kannst Du wohl das Angeln gleich vergessen, wenn Du mit weissem Licht rumleuchtest, weil dann Fische weg.
 

Yeti666

Shit happens/NoMoFaNo Cry
Dabei seit
8. Mai 2006
Punkte Reaktionen
5.336
Ort
Am dunklen Walde
Weiss nicht, wie erwünscht hier Links in anderen Foren sind, aber such mal in den outdoorseiten nach Rotlicht, da gibt es seitenlange Diskussionen zu dem Thema.

Nachts z. B. Kartenlesen und danach ggf. ohne Licht weiter ist / soll mit rotem Licht deutlich angenehmer sein, weil die Eigenblendung deutlich geringer, allerdings immer mit dem Risiko, dass rot eingezeichnete Informationen nicht wahrgenommen werden können. Das würde ich zumindest für mich so bestätigen wollen.

AFAIK kannst Du wohl das Angeln gleich vergessen, wenn Du mit weissem Licht rumleuchtest, weil dann Fische weg.

Ok, vom Angeln war mir das nicht klar weil ich keine Tiere esse. Sonst bin ich seit über 30 Jahren mit Bergsteigen und mit dem Rad auf der ganzen Welt unterwegs und habe noch nie solche Faschingsbeleuchtung gebraucht, aber gut wers für nötig hält...
 
Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte Reaktionen
472
Nur zum Angeln solche bunten Lämpchen, da könnte man doch auch weiße nehmen und die Funzel hätte eine bessere Ausleuchtung.
besser noch RGB Leds. die sind dann weiß, auf Wunsch/Programmierung rot, grün usw. Ich denke mal die kleinen bunten Funzel Leds, sind einfach dabei, weil-es-geht.

Mehr Powerleds passen wahrscheinlich thermisch nicht rein. Sonst braucht es einen fetten Kühlkörper oder SuperduperschnelleRegelung auf -1 Lumen.
 
Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte Reaktionen
472
das ist keine Option. Nur die Blätter sollen im Herbst rauschen.

Man errinnere sich an die Werte der Tesla. Da sind die kleinen, leichten 2016/2017/2018er Modelle mit Bluetooth und 4900K Option ne klare Steigerung.
 
Dabei seit
23. Mai 2004
Punkte Reaktionen
1
Ok, vom Angeln war mir das nicht klar weil ich keine Tiere esse. Sonst bin ich seit über 30 Jahren mit Bergsteigen und mit dem Rad auf der ganzen Welt unterwegs und habe noch nie solche Faschingsbeleuchtung gebraucht, aber gut wers für nötig hält...




Die Werbung für Angler hat mich auch erschreckt...
Aber falls Du Dein Rotlicht vergessen hast, kannst Du die Lampe ja am Hinterkopf tragen! ;)

Einen wirklichen Nutzen von Rotlicht erkenne ich nur auf Berghütten, wenn man Rücksicht auf die schlafenden Kollegen nehmen möchte.

Ansonsten sehe ich den Mehrwert gegenüber der Piko in der Leselichtfunktion (fürs campen), Programmierbarkeit und der neuen Fernbedienung. Das und die 300 Lumen extra sind mir den kleinen Aufpreis wert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Juli 2007
Punkte Reaktionen
321
Ort
Hanau
Zwar ist die Kombination Spot und Flood schonmal gut, ich habe jedoch nur ansatzweise befriedigende Ergebnisse mit assymetrischen Breitstrahlern erreicht. Man veeschenkt sonst zu viel im Himmel und blendet sich selbst durch den hellen Nahbereich.
Im Selbstbauthread wird ja gerade die Machbarkeit spezieller Abstrahlcharakteristika diskutiert. Ich verstehe echt nicht das da Lupine nicht mal rangeht und was wirklich individuelles entwickelt. Den ganzen 08/15 rotationssymmetrischen Kram hat ja jeder. Ich sehe ja an meiner Funzel immer wieder wie viel man mit Optiken machen kann, leider eben im Selbstbau durch das Angebot an Ootiken nicht kompakt. Aber wenn man als Firma wie Lupine den Anspruch hat high-end zu bauen lässt man sich was berechnen und fertigen....
 
Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte Reaktionen
472
@Siam
ich denke, der Markt war bis jetzt für Lupine zu klein. Ich glaube trotzdem, es kommt demnächst etwas von Lupine. Es wird dual. Vllt. ähnlich Dosun AF1000.
 
Dabei seit
11. Mai 2009
Punkte Reaktionen
472
2017 keine 4900K Version. Schade zu hören, dass die 4900K Piko so wenig gekauft wird. Ein Mangel an Anpreisung?

Die geposteten Fotos der Piko und Blika, zeigen wieviel schöner die Farbe der Blika ist. Welche Piko (Lupine Leuchtvergleich) ist das? Lt. Lupine sind die 2017/2018er Versionen beide mit 6000K bestückt.

"Wolf » 07.09.2017, 15:57
4900 K ist schon sehr schön, aber die 6000 K sind nicht so weit weg. Da wir schon recht heftige Fertigungsengpässe haben , denke ich nicht , dass eine 4900 K Version in dem Jahr kommt, vielleicht nächstes Jahr. Die Nachfrage bei der 4900 K Piko hält sich schon auch arg in Grenzen. Die Vorlaufzeiten für diese LED sind auch so im Bereich halbes Jahr einzuordnen, so schnell würde es eh nichts werden. Grüsse Wolf"

Fastclick jetzt auch für Piko Versionen ab 1500lm. Bzw. allen Piko's und Neo (Quelle Wolf).

"Stefan » 07.09.2017, 16:46
Das FrontClick System zum nachrüsten für Pikos ab 1500 Lumen ist rudimentär im Shop angelegt.

Hier geht es zu den Artikeln:

https://www.lupine-shop.com/de/ersatzteile-und-zubehoer/frontclick-fuer-blika-und-piko/"
 
Oben Unten